MAGMA

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: MAGMA

Beitragvon Acrylator » 26. Juli 2017, 23:34

Flossensauger hat geschrieben:Die "mercy" war eigentlich eine Soloplatte und sollte nicht als Magma erscheinen. Ist Funk und Pop 'drauf.

Mein Giger Cover sieht exakt so aus wie in meinen Giger-Bildbänden, aber du bist da vom Fach.

Gut, kannte das Original von Giger nicht so wirklich, hatte nur gesehen, dass die älteren Pressungen anscheinend weniger gelb, mehr gräulich aussahen und da Gigers Bilder meist eher monochrom und entweder bräunlich-grau oder bläulich-grau sind, war ich davon ausgegangen, dass die neue Pressung dem Original nicht so nahe kommt.
Hab gerade mal meine Bildbände von Giger durchsucht und das Cover tatsächlich auch recht klein in einem gefunden - es ist dort viel weniger gesättigt, also der Himmel weniger blau und der Vordergrund weniger gelb als auf dem neuen LP-Cover, das deutlich knalligere Farben hat.

Danke fĂĽr die Info zu "Merci", dann brauche ich die nicht...

Flossensauger hat geschrieben:Auf "Köhntarkösz" warte ich auch noch bei JPC.

Spare ein bisschen und hol dir direkt die "Live" Box (Köhnzert Zünd). So gross sind die Unterschiede nicht, dafür natürlich die gespielte Musik.

Sehr gut gefällt mir auch die Live in Bremen DoCD von 1974, gute Songauswahl und eine kurzlebige Aufstellung mit Geige.

Die Live-Box ist mir zu teuer, ist für die Menge an CDs zwar absolut in Ordnung, aber das übersteigt schon deutlich mein Monatsbudget für Musik und allzu viel würde ich davon wahrscheinlich eh nicht regelmäßig hören.
Das mit Bremen klingt sehr interessant! War das eine offizielle Veröffentlichung oder ein Bootleg?
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12393
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: MAGMA

Beitragvon Flossensauger » 30. Juli 2017, 20:16

War ein "Musikladen" Mitschnitt, der dann aber nie ausgestrahlt wurde, weil die Band viel zu krass für den deutschen Musikhörer war.

Ist vor ein paar Jahren im Archiv entdeckt worden und Aufmachung/Sound sind ok.

Rechtlich ist es so, das der Standart-Vertrag damals Ausstrahlung und Veröffentlichung erlaubt hätte, damals hat ja kein Mensch damit gerechnet, das 40 Jahre später noch Interesse besteht. Also legal.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1276
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: MAGMA

Beitragvon Acrylator » 4. August 2017, 21:57

Ich bin echt süchtig, seit Tagen höre ich kaum noch etwas außer Magma!
Hab inzwischen :
- Kobaia
- 1001° Centigrades
- Mekanik Destruktiw Kömmandöh
- Köhntarkösz
- ĂśdĂĽ WĂĽdĂĽ
- Attahk
- Félicite Thösz
- Riah Sahiltaahk
- Slag Tanz
Alle als Vinyl-Wiederveröffentlichungen (nur "Üdü Wüdü als alte US-Pressung) -
Außerdem hab ich vorhin noch die "Emehntehtt-Re" als CD, sowie "Wurdah Itah" und die "Flŏë Ëssi / Ëktah" Single als Vinyl-Wiederveröffentlichungen bestellt - dann steht von den Studioveröffentlichungen nur noch "K.A." auf dem Einkaufszettel, außerdem wohl noch die eine oder andere Live-Scheibe.

Am 10.10. geht's dann mit meiner Freundin nach Hamburg zum Konzert! :yeah:
Zuletzt geändert von Acrylator am 12. August 2017, 23:58, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12393
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: MAGMA

Beitragvon Flossensauger » 4. August 2017, 22:40

Dann lass' uns da mal kurz die Flosse schĂĽtteln.


Ich hab' mir auf dem HOA nochmal sicherheitshalber drei (Bootleg-) Magma Aufnäher mitgenommen, einen habe ich ja schon auf der Kutte, aber man weiss nie wofür die noch gut sind... .

Legale beim Konzert letztes Jahr waren mir mit 10€ zu teuer.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1276
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: MAGMA

Beitragvon Acrylator » 5. August 2017, 15:45

Flossensauger hat geschrieben:Dann lass' uns da mal kurz die Flosse schĂĽtteln.

Klar! Wie erkenne ich dich denn?
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12393
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: MAGMA

Beitragvon Fire Down Under » 5. August 2017, 17:29

Acrylator hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Dann lass' uns da mal kurz die Flosse schĂĽtteln.

Klar! Wie erkenne ich dich denn?

Am Hut.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 15586
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: MAGMA

Beitragvon Ulle » 5. August 2017, 19:55

Fire Down Under hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Dann lass' uns da mal kurz die Flosse schĂĽtteln.

Klar! Wie erkenne ich dich denn?

Am Hut.


Ist doch ganz einfach. Du hältst ihm die Hand zum Schütteln hin und er fängt an dran zu saugen.
Danach fasst ihr euch an eben diesen Flossen, stachelt ne Polonaise zu Hortz Fur Dëhn Stekëhn Ẁest an, tauscht die Nummern aus und schreibt euch jeden Tag entrückt-verträumte Whatsapps in kobaïanisch.
Et voilĂ : Das neue SM-Traumpaar ward geboren :yeah:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12478
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: MAGMA

Beitragvon Flossensauger » 5. August 2017, 20:21

:lol: :lol: :lol:

Ulle kommt auch hochgejettet und fĂĽhrt uns zusammen.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1276
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: MAGMA

Beitragvon Acrylator » 6. August 2017, 14:47

Ulle hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Dann lass' uns da mal kurz die Flosse schĂĽtteln.

Klar! Wie erkenne ich dich denn?

Am Hut.


Ist doch ganz einfach. Du hältst ihm die Hand zum Schütteln hin und er fängt an dran zu saugen.
Danach fasst ihr euch an eben diesen Flossen, stachelt ne Polonaise zu Hortz Fur Dëhn Stekëhn Ẁest an, tauscht die Nummern aus und schreibt euch jeden Tag entrückt-verträumte Whatsapps in kobaïanisch.
Et voilĂ : Das neue SM-Traumpaar ward geboren :yeah:

:lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12393
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: MAGMA

Beitragvon Acrylator » 12. August 2017, 23:58

Krank, vor einem Monat kannte ich die Band nur dem Namen nach, inzwischen hab ich:

- Kobaia 2-LP
- 1001° Centigrades LP
- Mekanik Destruktiw Kömmandöh LP
- Wurdah Itah LP
- Köhntarkösz LP
- Live/Hhai 2-LP
- ĂśdĂĽ WĂĽdĂĽ LP
- Attahk LP
- Inédits CD
- Emehntehtt-Re CD
- Félicite Thösz LP
- Riah Sahiltaahk 12"
- Slag Tanz 12"

Die CDs "K.A." und "Mekanik Kommandoh", sowie die "Floe Essi/Ektah" 7"-Single sind inzwischen auch noch unterwegs, dann hab ich bereits 16 Tonträger von der Band :oh2:
Das hab ich echt noch nie gehabt, die Sachen haben mich aber teilweise auch sofort begeistern können und die, die anfangs noch nicht so zündeten, mag ich inzwischen auch (bis auf "Attahk" vielleicht, wobei ich da immerhin das erste Stück mag und instrumental auch vieles andere super finde, aber der Pumuckl-Gesang geht mir da größtenteils auf den Sack).

Magma ist für mich auch tatsächlich die alte Progband, die mit Abstand am besten gealtert ist! Die neueren Scheiben sind teilweise keinen Deut schwächer als die alten Highlights, was schon echt eine Kunst ist (King Crimson und Van der Graaf Generator sind auf ihren jüngsten Studioalben auch immer noch super, aber halt längst nicht mehr so gut wie in ihrer jeweiligen Hochphase in den 70ern und über Yes oder Genesis brauchen wir gar nicht reden, wobei die vorletzte Yes nochmal unerwartet gut war, aber auch nicht mehr).

Bisherige Favoriten aus den 70ern sind Köhntarkösz, Kobaia und natürlich M.D.K., von den neueren Scheiben Slag Tanz und Félicite Thösz (wenn auch ein sehr gegensätzliches Paar, da erstere sehr düster und letztere über weite Strecken ziemlich fröhlich/leicht). Ehmehntehtt-Re muss ich noch öfter hören, die scheint aber ebenfalls grandios zu sein, auch wenn ich erst etwas verwirrt war, dass das zweite Stück fast nur aus bekannten Fragmenten älterer Scheiben zu bestehen scheint.

Die toll aufgemachten Vinyl-Wiederveröffentlichungen sind übrigens nach wie vor günstig bei JPC zu bekommen!
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12393
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: MAGMA

Beitragvon Boris the Enforcer » 13. August 2017, 00:23

Du brauchst unbedingt die Theusz Hamtaahk Trilogie, ein wahnsinns Live Erlebnis.
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2925
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: MAGMA

Beitragvon Acrylator » 13. August 2017, 15:49

Boris the Enforcer hat geschrieben:Du brauchst unbedingt die Theusz Hamtaahk Trilogie, ein wahnsinns Live Erlebnis.

Ja, die steht tatsächlich auch noch auf meiner Liste - allerdings ist sie mir im Moment zu teuer (DVD-Version ab 24 Euro zu haben, CD-Version hab ich inklusive Versand noch nicht günstiger als für 30 Euro gesehen, was mir einfach viel zu viel ist. DVD-Preis geht noch, allerdings schaue ich DVDs nur äußerst selten, daher würde ich die CD bevorzugen).
Hat jemand hier Erfahrungen mit MAGMA-Konzerten? Haben die viel Merch/CDs dabei? In deren Shop sind manche Sachen wie die Einzel-Vinylscheiben zwar relativ teuer, aber die CDs gehen meist und es wäre ne Option, mir beim Konzert in Hamburg noch die "BBC 1974 Londres" CD zu kaufen (auf der ja "Theusz Hamtaahk" immerhin auch drauf ist), falls sie die mithaben sollten (was sie aber wohl nur hätten, wenn sie den gesamten Backkatalog mitnehmen, was ich mir bei den unzähligen Live-Veröffentlichungen allerdings nicht vorstellen kann).
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12393
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: MAGMA

Beitragvon Flossensauger » 13. August 2017, 19:37

Die haben alles dabei.

Man sucht sich aus dem Katalog aus was man möchte und bekommt es dann von hinten aus dem Karton gezeigt.

Vorne auf dem Tisch haben sie nur so Zeuhl-Zeug, Gemmen und sowas.

Preise normal, Aufnäher und Schmuck sehr teuer.

Während des Konzerts wird der Verkauf eingestellt, um nicht abzulenken.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1276
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: MAGMA

Beitragvon Acrylator » 13. August 2017, 20:24

Flossensauger hat geschrieben:Die haben alles dabei.

Man sucht sich aus dem Katalog aus was man möchte und bekommt es dann von hinten aus dem Karton gezeigt.

Vorne auf dem Tisch haben sie nur so Zeuhl-Zeug, Gemmen und sowas.

Preise normal, Aufnäher und Schmuck sehr teuer.

Während des Konzerts wird der Verkauf eingestellt, um nicht abzulenken.

Cool, danke fĂĽr die Info!
Dann warte ich mit weiteren Käufen bis zum Konzert - wobei ich mir die Radio-Bremen-2-CD vielleicht bei Green Brain bestelle, da die selbst inklusive Versand dort 4 Euro günstiger ist als im Shop von Seventh Records - oder verkaufen Magma ihre Sachen auf Konzerten günstiger als im offiziellen Online-Shop?
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12393
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: MAGMA

Beitragvon Flossensauger » 13. August 2017, 21:20

Preise sind glaube ich ziemlich identisch... .
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1276
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast