Von Hertzen Brothers

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Von Hertzen Brothers

Beitragvon Kubi » 5. November 2017, 23:55

Ihr seid Fans von KINGSTON WALL? Oder ihr wollte einfach gute Musik entdecken? Dann seid ihr hier richtig.

Entdeckt habe ich die VON HERTZEN BROTHERS mit dem Vorgänger "New Day Rising", der bei mir erst gezündet hat, um im Nachgang im letzten Jahr noch einen geheimen Turboschalter einzulegen und völlig durch die Decke zu gehen. In der Folge habe ich dann die gesamte Diskographie eingepackt und wurde nicht enttäuscht. Stilistisch bewegen sich die drei Brüder Kie, Mikko und Jonne von Hertzen irgendwo zwischen Hard Rock, Psychedelic Rock und einer Prise Progressive Rock. Ich hätte den Thread wohl auch eher im Hardrock-Forum eröffnet. Aber eher, weil dort noch mehr los zu sein scheint und es vielleicht mehr Aufmerksamkeit bekommen hätte. Einflüsse von QUEEN über LED ZEPPELIN, den BEATLES oder KINGSTON WALL gibt es, aber nichts drängt sich aufdringlich in den Vordergrund. Und Retro klingt es trotz der Wurzeln aus den 70ern auch nicht zu sehr, was ich als sehr positiv empfinde.

Damit ihr euch eine besser Vorstellung machen könnt, hier mal die Alben im nicht ganz so schnellen Durchlauf:

"Experience" - 2001
Das Debüt ist vielleicht noch etwas unausgereift und stellenweise auch etwas moderner ausgerichtet, zeigt aber schon, dass hier Brüder mit einer eigenen Vision am Werk sind. Songs wie 'Brother', 'Experience' oder 'Devil Of A Girl' zeigen dies deutlich. Sind leider alle nicht in vernünftiger Qualität im Netz zu finden.
7.5

"Approach" - 2006
FĂĽr das zweite Album "Approach" lassen sich die BrĂĽder viel Zeit. Und das lohnt sich! Hier wird der Stil der Band bereits definiert und Hit an Hit gereiht. Der eher psychedelische Opener 'Disciples Of The Sun' braucht ein wenig, um zu zĂĽnden, aber Songs wie 'Let Thy Will Be Done', 'River' oder das hypergeniale 'Kiss A Wish' (einer der besten Songs dieses Jahrtausends!) sorgen fĂĽr absolute Dauerrotation.
9.5

Let Thy Will Be Done:
[MEDIA=youtube]QRtzeBvoyuk[/MEDIA]

River:
https://www.youtube.com/watch?v=V35Jz4xpCe4

Kiss A Wish:
https://www.youtube.com/watch?v=NkLwzQzN6m8

"Love Remains The Same" - 2008

Zwei Jahre später kommt der Nachfolger und geht den eingeschlagenen Weg durchaus weiter, ist dabei aber etwas sperriger. Der Opener 'Bring Out The Sun (So Alive)' geht fast 11 Minuten, kann dabei aber vielleicht nicht immer die Spannung halten. Der Großteil ist aber wieder ganz fantastisch. Gerade Songs wie 'Spanish 411', 'Freedom Fighter' oder 'I Came For You' sind großartig.
8.5

Spanish 411
https://www.youtube.com/watch?v=I1pN7OZa_Tg

Freedom Fighter
https://www.youtube.com/watch?v=ObToIMSqmlg

I Came For You
https://www.youtube.com/watch?v=xhSGJEVMymQ

"Stars Aligned" - 2011
Auch Album Nummer vier bietet diese unverkennbare Mixtur aus Hardrock, Psycehedelik und Prog und kommt dabei wieder einmal mit fabulösen Songs daher. Meine Favoriten hier sind das orientalisch angehauchte 'Angel's Eyes', der Ohrwurm 'Always Been Right' und das vielstimmige 'Voices In Our Heads'. Nur das experimentelle 'Bring Out The Snakes ' hätte nicht sein können. Aber sonst hat das hier "Approach"-Niveau.

Angel's Eyes:
https://www.youtube.com/watch?v=kvDWtIt1T-c

Always Been Right
https://www.youtube.com/watch?v=Pw2qOYHVONs

Voices In Our Heads
https://www.youtube.com/watch?v=c1WxOS1R0tg

"Nine Lives" - 2013
Wieder vergehen zwei Jahre bis zum nächsten Album und erneut enttäuschen die Hertzen nicht. Ganz und gar nicht. Mit 'Flowers & Rust', 'Insomniac' oder 'World Without' wird wieder einmal ganz exquisite Kost geboten. Und das ist nur eine willkürliche Auswahl. Hier darauf achten, dass man die Special Edition mit drei Bonustracks erwischt, denn die sind auch alle großartig, allen voran 'The Climb'.
9.0

Flowers And Rust:
https://www.youtube.com/watch?v=1tAYCTZt6bA

Insomniac:
https://www.youtube.com/watch?v=XP_zATq7_a4

The Climb:
https://www.youtube.com/watch?v=qRnn7W8Ke90

"New Day Rising" - 2015
Mein Einstieg. Vielleicht für mich gut geeignet gewesen, weil hier erstmals mit GGGarth ein externer Produzent am Ruder war, der den Sound der Brüder etwas fokussiert hat, was zu einer höheren Eingängigkeit und Hitdichte führte. Denncoh sind es die Songs, die nicht beim ersten Durchlauf zünden, die am meisten Durchschlagskraft entwickeln. 'Sunday Child', 'Love Burns', 'The Destitute' oder das swingende 'Dreams'. Ein traumhaftes Werk.
9.5

Sunday Child (Single Version, ist auf dem Album 7 Minuten lang)
https://www.youtube.com/watch?v=6q9dl8DxatY

New Day Rising:
https://www.youtube.com/watch?v=lZ19oUREZzQ

"War Is Over" - 2017
Am Freitag erschien also das siebte Album "War Is Over". Ich bin schon im totalen Rausch, so sehr, dass ich am übernächsten Wochenende nach Birmingham fliege, um in Wolverhampton die Band endlich live zu sehen. Auch hier wieder von vorne bis hinten absolut grandios. Neben dem phänomenalen Opener & Titeltrack ragt auch jede andere Nummer heraus. 'Who Are You?' vielleicht sogar noch ein wenig mehr. Auch die erste Single 'The Arsonist' ist ein echter Hit.
9.5

The Arsonist:
https://www.youtube.com/watch?v=hUsdiXJp3ws

Reviews von mir gibt es zu "New Day Rising" und "War is Over". Demnächst dann auch vom Rest.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 4933
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: Von Hertzen Brothers

Beitragvon Pavlos » 6. November 2017, 22:23

Der Kubi hat mir Anfang des Jahres´nen Sampler mit seinen "komischen", sprich modernen Progbands erstellt mit u.a. Von Hertzen Brothers (ucm uss da immer an die beiden Magierbrüder aus Las Vegas denken, keine Ahnung warum...). Der verwendete Song war Angel´s Eyes und er war gar nicht mal so schlecht. Auf jeden Fall steht die Band seither auf meiner erweiterten Ancheckliste und ich werde den hiesigen Thread, sofern er denn gedeihen wird, weiterverfolgen. Let´s go....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20337
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Von Hertzen Brothers

Beitragvon Kubi » 6. November 2017, 22:31

Worauf willst du warten? höre doch einfach die Songs und fange an mit "Kiss A Wish".
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 4933
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin



ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast