RUSH

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: RUSH

Beitragvon Cthulhu » 8. Januar 2011, 08:58

AuĂźerdem waren Rush die ersten, die einen anti-Globalisierungssong geschrieben haben...
Benutzeravatar
Cthulhu
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10347
Registriert: 7. Mai 2004, 14:18
Wohnort: NĂĽrnberg


Re: RUSH

Beitragvon Killmister » 8. Januar 2011, 10:17

<3 Es wird ja immer besser,ein Liebeserklärung folgt der nächsten!Bei mir gibt es einen eindeutig Schuldigen für die RUSH-Liebelei,auf den man wohl kaum tippen würde-ROCK HARD mit der "ROLL THE BONES"-Rezension(+zugehörige Interviews):
In schöner Regelmäßigkeit verblüfften RUSH ihre Anhänger mit Stilwechseln. Insofern ist "Roll The Bones" kein überraschendes Album geworden, denn Kanadas Rockband No. 1 führt den Stil, den man bereits auf dem letzten Album "Presto" zelebrierte, hier fort. Ein Album, das allerdings einer genaueren Untersuchung bedarf, denn selbstverständlich haben RUSH nicht den Fehler gemacht und sich selbst kopiert. Ein mehrmaliges Hören ist hier Pflicht, denn RUSH-Songstrukturen sind von einer solchen Vielfalt und Komplexität, daß ein oberflächliches Reinhören für einen falschen Eindruck sorgen könnte. Einige Besonderheiten gefällig? 'Where's My Thing' ist das erste Instrumental seit 'YYZ', ein Zeugnis für die musikalischen Fähigkeiten dieser Truppe. Der Titeltrack ist der erfolgreiche Versuch, erstmalig Funk-Einflüsse in die Musik einfließen zu lassen. Auch 'Ghost Of A Chance' (voraussichtlich die erste Single) ist kein urtypischer RUSH-Song, vielleicht aber aufgrund seiner wunderschönen Melodie die erste Single-Hoffnung seit 'Tears'. So weist im Endeffekt jeder der 10 Tracks seine Besonderheiten auf, was wiederum für die Vielfältigkeit dieser LP spricht. Fazit: "Roll The Bones" ist ebenso wie "Presto" ein Klassealbum! ,die mein Interesse weckte,worauf das Konzert 1992 in Frankfurt folgte und sich in der Folge ebenfalls eine Liebe für das Leben entwickelte.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6346
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: RUSH

Beitragvon Highman » 22. September 2011, 10:10

Rush veröffentlichen zwei Live-Alben

Am 4. November werden gleich zwei Live-Scheiben der legendären RUSH erscheinen. Dabei handelt es sich zum einen um "Time Machine 2011: Live In Ceveland", welche als Doppel-CD erscheinen wird, und zum anderen um "Moving Pictures: Live 2011", welche als Vinyl und Download erhältlich sein wird. Erstere wurde auf der diesjähren Time-Machine-Welttournee in der Quicken Loans Arena in Cleveland aufgenommen und ist das erste in den USA aufgenommene Live-Album der Kanadier. Im Mittelpunkt des gespielten Sets stand das Hitalbum "Moving Pictures", welches die Band erstmals komplett live spielte.
Benutzeravatar
Highman
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1913
Registriert: 12. Juli 2009, 17:24


Re: RUSH

Beitragvon Acrylator » 22. September 2011, 10:42

Highman hat geschrieben:Rush veröffentlichen zwei Live-Alben

Am 4. November werden gleich zwei Live-Scheiben der legendären RUSH erscheinen. Dabei handelt es sich zum einen um "Time Machine 2011: Live In Ceveland", welche als Doppel-CD erscheinen wird, und zum anderen um "Moving Pictures: Live 2011", welche als Vinyl und Download erhältlich sein wird. Erstere wurde auf der diesjähren Time-Machine-Welttournee in der Quicken Loans Arena in Cleveland aufgenommen und ist das erste in den USA aufgenommene Live-Album der Kanadier. Im Mittelpunkt des gespielten Sets stand das Hitalbum "Moving Pictures", welches die Band erstmals komplett live spielte.

Na toll, dann kommt das neue Studioalbum dieses Jahr wohl nicht mehr raus...
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12965
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: RUSH

Beitragvon Kubi » 22. September 2011, 10:53

das neue Album soll in Q1/2012 bei Roadrunner erscheinen.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5137
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: RUSH

Beitragvon Acrylator » 6. Juni 2012, 20:33

Nach dem Ansehen der Doku und einiger Live-DVDs hab ich diese Band auch noch mehr lieben und schätzen gelernt als vorher schon!
So sympathische Musiker und der Fakt, dass sie in der heutigen Besetzung nun bereits seit etwa 37 Jahren bestehen, zeigt ebenfalls, wie ungewöhnlich diese Band ist (neben unendlich vielen Klasse-Alben natürlich)

Die meisten hier wissen ja, dass ich mit der "Pop-Phase" der Band größtenteils nicht soviel anfangen kann ("Grace Under Pressure" find ich noch ganz gut, auch wenn mich da nur "Red Sektor A" so richtig packt), aber trotzdem schätze ich auch an der Band, dass sie zu jeder Zeit eben auch aktuelle, "zeitgemäße" Elemente in ihre Musik integriert haben, ohne dabei ihre eigene Identität zu verlieren.

Eine endgültige Rangfolge kann ich auch nicht in die Diskografie bringen, da mein Lieblingsalbum je nach Stimmung durchaus wechseln kann (zumindest die obersten fünf sind für mich alle Göttergaben) und manche Alben untereinander auch schwer zu vergleichen sind, aber tendenziell sähe es bisher wohl etwa so aus:

1. Moving Pictures
2. Hemispheres
3. A Farewell To Kings
4. Signals
5. Permanent Waves
6. Caress Of Steel
7. Vapor Trails
8. 2112
9. Counterparts
10. Fly By Night
11. Snakes & Arrows
12. Test For Echo
13. Grace Under Pressure
14. Rush
15. Presto
16. Hold Your Fire
17. Roll The Bones
18. Power Windows
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12965
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: RUSH

Beitragvon Michael@SacredMetal » 6. Juni 2012, 20:52

Dann hier auch noch mal meine:

1. Moving Pictures
2. Hold Your Fire
3. Grace Under Pressure
4. 2112
5. Signals
6. Power Windows
7. Hemispheres
8. A Farewell to Kings
9. Permanent Waves
10. Presto
11. Fly By Night
12. Caress Of Steel
13. Counterparts
14. Roll The Bones
15. Rush
16. Test For Echo
17. Vapor Trails
18. Snakes & Arrows
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12472
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: RUSH

Beitragvon Odium » 6. Juni 2012, 21:01

"Presto" hätte ich bei dir wie der Ulle auch höher vermutet.

Ich glaub, ich wĂĽrd bei dem Versuch echt scheitern. Also zumindest bei den ersten 10 oder so da irgendeine Reihenfolge reinzubringen.

Mal als Beispiel: Sowas wie die "Caress..." könnte ich guten Gewissens auch nicht nach hinten verfrachten, da ist doch "Fountain..." ( <3 ) drauf.
Was der Fuck.
Benutzeravatar
Odium
Metalizer
 
 
Beiträge: 6541
Registriert: 18. März 2008, 17:57


Re: RUSH

Beitragvon holg » 6. Juni 2012, 21:44

• 1.2112 --> '2112'
• 2. Grace Under Pressure - 'Red Sector A'
• 3. Moving Pictures - 'Red Barchetta'
• 4. Hemispheres --> 'The Trees'
• 5. Caress Of Steel --> 'Fountian Of Lamneth'
• 6. Power Windows - 'Manhattan Project'
• 7. Counterparts --> 'Nobodys Hero'
• 8 Roll The Bones -- 'Bravado'
• 9. Hold You Fire --> 'Tai Shan' !
• 10 A Farewell To Kings - 'Xanadu'
• 11. Signals - 'The Weapon'
• 12 Permanent Waves - 'Entre Nous'
• 13 Fly By Night --> By-Tor And The Snow Dog' (Mein Einstiegssong ins Rushiversum, live gecovert von Watchtower)
• 14. Presto ---> 'Available Light'
• 15 Rush --> 'In The Mood'
• 16 Snakes & Arrows - 'Working Them Angels'
• 17 Test For Echo - 'Totem'
• 18. Vapor Trails - 'Earthshine'
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: RUSH

Beitragvon Odium » 6. Juni 2012, 21:53

"Tai Shan" find ich....ähm....schwierig. :-D

Okay, gut, ĂĽberredet. *Liste bastel*
Was der Fuck.
Benutzeravatar
Odium
Metalizer
 
 
Beiträge: 6541
Registriert: 18. März 2008, 17:57


Re: RUSH

Beitragvon holg » 6. Juni 2012, 21:54

Odium hat geschrieben:"Tai Shan" find ich....ähm....schwierig. :-D

Okay, gut, ĂĽberredet. *Liste bastel*


:smile2:

Definiere er "schwierig": der ist doch leicht wie Morgentau.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: RUSH

Beitragvon Kubi » 6. Juni 2012, 21:54

hmmm, eine Reihenfolge ist in der Tat extrem schwierig, aber ich versuche es 'mal:

01. Grace Under Pressure
02. Counterparts
03. Moving Pictures
04. Power Windows
05. Roll The Bones
06. Permanent Waves
07. Hemispheres
08. Presto
09. 2112
10. Signals
11. Hold Your Fire
12. Caress Of Steel
13. A Farewell To Kings
14. Snakes & Arrows
15. Fly By Night
16. Vapor Trails
17. Test For Echo
18. Rush

--> wobei ich wohl die ersten 10 Alben alle mit 9.5 - 10.0 Punkten bewerten wĂĽrde, 11 - 15 mit 9.0 und 16 - 18 mit 8.0 oder 8.5
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5137
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: RUSH

Beitragvon Odium » 6. Juni 2012, 21:58

holg hat geschrieben:
Odium hat geschrieben:"Tai Shan" find ich....ähm....schwierig. :-D

Okay, gut, ĂĽberredet. *Liste bastel*


:smile2:

Definiere er "schwierig": der ist doch leicht wie Morgentau.


Ich überhöre den immer.

DafĂĽr mag ich aber "Time Stands Still". Sehr. <3
Was der Fuck.
Benutzeravatar
Odium
Metalizer
 
 
Beiträge: 6541
Registriert: 18. März 2008, 17:57


Re: RUSH

Beitragvon holg » 6. Juni 2012, 22:00

Odium hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Odium hat geschrieben:"Tai Shan" find ich....ähm....schwierig. :-D

Okay, gut, ĂĽberredet. *Liste bastel*


:smile2:

Definiere er "schwierig": der ist doch leicht wie Morgentau.


Ich überhöre den immer.

DafĂĽr mag ich aber "Time Stands Still". Sehr. <3


Gibt ja auf dem roten Albem wenig was man nicht mögen könnte. Vielleicht 'Prime Mover'.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: RUSH

Beitragvon Kubi » 6. Juni 2012, 22:02

holg hat geschrieben:
Odium hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Odium hat geschrieben:"Tai Shan" find ich....ähm....schwierig. :-D

Okay, gut, ĂĽberredet. *Liste bastel*


:smile2:

Definiere er "schwierig": der ist doch leicht wie Morgentau.


Ich überhöre den immer.

DafĂĽr mag ich aber "Time Stands Still". Sehr. <3


Gibt ja auf dem roten Albem wenig was man nicht mögen könnte. Vielleicht 'Prime Mover'.


Der beste Song ist 'Mission'. Ganz klar. Objektiv.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5137
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste