FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" + Tour

Pure Steel, Cruz Del Sur, Metal On Metal, Metal Coven etc...

Moderatoren: Markus(PureSteel), steel-prophet, Skullview

FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" + Tour

Beitragvon Franko » 20. Januar 2013, 21:53

Bild

Mit Stolz verkĂĽnden Rock It Up Records das 4. Studioalbum der Sleaze Rock Kings FASTER PUSSYCAT "The Power & The Glory Hole" fĂĽr Europe lizensiert zu haben.
Die Euro-Edition wird mit einem Bonustrack über City Of Lights Records (einem Sublabel von Rock It Up Records) am 22 Februar 2013 veröffentlicht.
Im Sommer wird die Band zu einer Europatour starten. Die genauen Termine werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Bild
Cat No.: COL02 - Barcode: 4260281742815

FASTER PUSSYCAT LineUp 2013:
Taime Downe - Vocals
Xristian Simon – Guitar
Danny Nordahl (ex L.A. GUNS) – Bass
Chad Stewart (ex L.A. GUNS) - Drums, Percussion
Ace Von Johnson – Guitar

Bild

FASTER PUSSYCAT bio:

Hollywood sleaze rockers FASTER PUSSYCAT made their mark in the world with a self-titled debut in 1987 and the 1989 gold album „Wake Me When It’s Over“, which spawned the hit single and video „House Of Oain“.
The Band originally formed in 1985, famously taking ist name from the Russ Meyer oult film „Faster Pussycat! Kill! Kill!“. During their early commercial peak the band line-up was Taime Downe (vocals), Greg Steele, (guitar), Brent Muscat (guitar), Kelly Nickels (bass) and Mark Michaels (drums).
Prior to the band’s break-up in 1992, Down had already been working with the groundbreaking industrial collective Pigface. After Pussycat, he formed the darkly brilliant NEWLYDEADS, along with Kyle Kyle (BANG TANGO).
A NEWLYDEADS self-titled LP appeared in 1997. They released a remix project called Re-Bound shortly thereafter and Dead End in 2001. That same year Downe resurrected a rock-driven, more evolved FASTER PUSSYCAT with original members Muscat (guitar) and Steele (guitar) playing alongside NEWLYDEADS Xristian Simon (guitar), Danny Nordahl (bass), and Chad Stewart (drums)
The newly re-formed FASTER PUSSYCAT was quick to put out „Between The Valley Of The Ultra Pussy“, a collection of industrial remixes of the band’s early songs produced by Downe.
A NEWLYDEADS full-length CD was released in 2006. Songs from the haunting „Dreams From Dirt Nap“ were featured on the CBS TV series NCIS (Navel Criminal Investigative Service)
In 2007, FASTER PUSSYCAT’s classic „Bathroom Wall“ was selected for Activision’s „Guitar Hero Encore: Rocks the 80s“ for Playstation2.
Several years, several tours, and a few member changes later they released „The Power & The Glory Hole“ on Full Effect Records for Amercia and City Of Lights Records for Europe. It is their first full-length album since many years and came packed with raw grinding shards of truth that cut straight through our illusions about sex, love, reputation and death.
The CD pounded on the heart and senses with tracks like „Number 1 With A Bullet“, „Disintegrate“ and „Porn Star“. It also inclusive a cover of Betty Blowtorch’s „Shut Up & Fuck“ with a closing tribute called „Bye Bye Bianca“ in honor of Downe’s close friend, the late Bianca Butthole.
In summer 2013 the band will touring in Europe to support „The Power & The Glory Hole“, the dates will following soon.

Homepage: http://www.fasterpussycat.com/
Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/Faster_Pussycat
Zuletzt geändert von Franko am 25. Juni 2013, 11:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8119
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon Stormspell_Records » 21. Januar 2013, 03:26

Leave it to Faspter Pussycats to explore a glory hole in their music. Wank on baby, haha :lol:
The home of metal: http://www.stormspell.com
Benutzeravatar
Stormspell_Records
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 689
Registriert: 30. März 2007, 01:57
Wohnort: Stormspell


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon Franko » 21. Januar 2013, 11:34

Stormspell_Records hat geschrieben:Leave it to Faspter Pussycats to explore a glory hole in their music. Wank on baby, haha :lol:

:-D

- im Paunchy Cats (Lichtenfelds) werden sie am 13.07.2013 spielen, dieser Termin steht schonmal fest.

Bild
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8119
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon Nightrider » 22. Januar 2013, 00:39

Franko hat geschrieben:
Stormspell_Records hat geschrieben:Leave it to Faspter Pussycats to explore a glory hole in their music. Wank on baby, haha :lol:

:-D

- im Paunchy Cats (Lichtenfelds) werden sie am 13.07.2013 spielen, dieser Termin steht schonmal fest.

Bild


Das Paunchy Cats ist für Konzerte leider echt nicht das wahre. Das war halt mal früher eine ganz normale Gastwirtschaft, aus der man dann einen Club gemacht hat. Für normalen Barbetrieb mit Musikbeschallung ist das dort sicher ok, aber für Konzerte mit namhafteren Bands ist das dort eigentlich nix richtiges. Die Räumlichkeit ist nahezu ein einziger enger Schlauch, alles sehr mickrig. So was macht dann weder den Besuchern (ich spreche aus eigener Erfahrung) noch den Bands (ich vermute es schwer) wirklich Spaß. Mich wundert es da schon, daß dort immer wieder Bands Station machen, die ja eigentlich schon einen gewissen Namen haben.
Benutzeravatar
Nightrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1899
Registriert: 15. Mai 2010, 22:59
Wohnort: Franken


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon Killmister » 22. Januar 2013, 08:48

Alles richtig, wenn mehr als 30 Leute zu Gast sind, verkommt es zu einer Zumutung sondersgleichen. Schlimm auch, wenn man trotz freier Sicht auf die BĂĽhne nicht mal den Trommler sieht, weil der hinter einer Wand versteckt ist. FĂĽr eine Rockkneipe allerdings ein schick.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5860
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon Franko » 22. Januar 2013, 10:16

Das ist wohl wahr, aber andererseits bräuchten die Clubs gar nicht viel größer sein, da eh nie mehr als 50-100 Leute zu den Bands kommen. Den Club ansich finde ich aber auch ziemlich geil.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8119
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon Franko » 31. Januar 2013, 16:18

Jetzt aber richtig:
Bild
:yeah:
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8119
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon Sgt. Kuntz » 31. Januar 2013, 16:43

Gibt es die echt noch? Allein der Name, oh je. Glam Rock/Metal ist doch heut genauso tot, wie er vor zehn, bzw. schon vor zwanzig Jahren war. Funktioniert das ĂĽberhaupt noch, auĂźer als Parodie (STEEL PANTHER)?
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon Franko » 31. Januar 2013, 17:38

Sgt. Kuntz hat geschrieben:Gibt es die echt noch? Allein der Name, oh je. Glam Rock/Metal ist doch heut genauso tot, wie er vor zehn, bzw. schon vor zwanzig Jahren war. Funktioniert das ĂĽberhaupt noch, auĂźer als Parodie (STEEL PANTHER)?

Ja, die gibt es noch, kommen sogar im Juli auf Euro-Tour. :smile2:
In Europa war ja der Glam Metal nie so groĂź, wie in USA. Aber Bands wie CRASHDIET, HARDCORE SUPERSTARS, BABYLON BOMB oder KISSIN' DYNAMITE sind schon ganz gut dabei.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8119
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon tik » 3. Februar 2013, 13:53

Franko hat geschrieben:Jetzt aber richtig:
Bild
:yeah:

Sehr geil! Die Japan "Live and Rare" CD habe ich auch - war damals gar nicht so einfach zu kriegen...
Habe Ende der 80iger/Anfang der 90iger auch sehr gerne das Debut von Faster Pussycat gehört. Und letztens ist mir das Vinyl des dritten Albums "Whipped" in die Hände gefallen. Ist nicht mehr durchgängig so geil wie das Debut, allerdings kann der Opener "Nonstop to Nowhere" doch so einiges!
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2502
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon Franko » 5. Februar 2013, 10:50

Fein!! :smile2:

Allerdings unterscheidet sich der Sound von den alten Alben doch etwas. Am besten kann man "The Power & And The Glory" mit Scheiben von BEAUTIFUL CREATURES, VELVET REVOLVER sowie dem selbstbetitelten Album von MĂ–TLEY CRĂśE vergleichen ... UND es rockt!!!!
Übrigens neben Dregen von BACKYARD BABIES ist auch C.C. DeVille von POISON auf dem Album zu hören.

Bild
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8119
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon Franko » 11. Februar 2013, 18:41

FASTER PUSSYCAT - "Sex, Drugs & Rock N'Roll" - Live :yeah:
(Studio version on "The Power & The Glory Hole")
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8119
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon Franko » 21. Februar 2013, 16:10

Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8119
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon Franko » 22. Februar 2013, 09:08

FASTER PUSSYCAT Livedaten-Eurotour: :yeah:
JUL 2 - IPSWICH, SUFFOLK, UK @ THE RAILWAY
JUL 3 - LONDON, U.K @ THE UNDERWORLD
JUL 4 - GRIMSBY, U.K. @ YARDBIRDS
JUL 5 - SUTTON IN ASHFIELD, U.K. @ THE DIAMOND
JUL 6 - EDINBURGH, U.K. @ BANNERMANS
JUL 7 - BELFAST, IRELAND @ AUNTIE ANNIE’S
JUL 12 - ESSEN, GERMANY @ OPIUM
JUL 13 - LICHTENFELS, GERMANY @ PAUNCHY CATS CLUB
JUL 14 - BERLIN, GERMANY @ WILD AT HEART
JUL 19 - ARENDAL, NORWAY @ GRAND BAR
JUL 20 - RINGEBU, NORWAY @ MOLLA PUB
JUL 21 - OSLO, NORWAY @ OLSEN RESTAURANT & BAR
JUL 26 - VAXJO, SWEDEN @ CLUB DIRTY HARRY
JUL 27 - REJMYRE, SWEDEN @ SKOGSROJET – REJMYRE MUSIKFORENING
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8119
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: FASTER PUSSYCAT - "The Power & The Glory Hole" VĂ–:22.02.

Beitragvon Franko » 29. Mai 2013, 09:45

Korrektur der FASTER PUSSYCAT-Tourdaten 2013, die richtige Route in Deutschland lautet wie folgt:

JUL 12 – ESSEN, GERMANY @ OPIUM
JUL 13 – LICHTENFELS, GERMANY @ PAUNCHY CATS CLUB
JUL 14 – HAMBURG, GERMANY @ ROCK CAFE ST. PAULI
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8119
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal labels

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste