Rafchild Records

Pure Steel, Cruz Del Sur, Metal On Metal, Metal Coven etc...

Moderatoren: Markus(PureSteel), steel-prophet, Skullview

Re: Rafchild Records

Beitragvon Raf Blutaxt » 21. Oktober 2020, 17:34

Neuigkeiten!

Im Frühjahr - vermutlich April - werde ich das dritte Cardinals Folly Album "Holocaust Of Ecstasy And Freedom" auf Vinyl veröffentlichen. Die 500er Auflage auf CD von Shadow Kingdom Records ist schon länger vergriffen und auf LP gab es das Teil noch gar nicht, also hielten Mikko und ich das für eine gute Idee, auch wenn wir bei der Debatte vermutlich nicht ganz nüchtern waren. :smile2:

Mehr Infos, wenn wir sie haben, jetzt geh ich mal Purification Kisten tragen.
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8410
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: Rafchild Records

Beitragvon Flossensauger » 21. Oktober 2020, 17:42

Hoffentlich hast du meine Kiste auch schon getragen!

Sehr schön, die Cardinals Folly wäre auf Vinyl richtig fesch. da freu' ich mich 'drauf!
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3224
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Rafchild Records

Beitragvon Raf Blutaxt » 22. Oktober 2020, 10:15

Flossensauger hat geschrieben:Hoffentlich hast du meine Kiste auch schon getragen!

Sehr schön, die Cardinals Folly wäre auf Vinyl richtig fesch. da freu' ich mich 'drauf!

Deine Kiste wird heute getragen, die Purification CDs waren ĂĽber eine Woche zwischen Presswerk und Marburg unterwegs und sind erst gestern gekommen. Nachher auf dem Weg zum Plenum bring ich aber alles bei der Post vorbei.
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8410
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: Rafchild Records

Beitragvon Raf Blutaxt » 29. Oktober 2020, 11:55

So, Heavy Metal kann also noch schocken. Das Presswerk hat mir mitgeteilt, die Els Focs Negres nicht zu pressen, die sei zu satanisch für sie. CDs sind also verspätet, da ich jetzt ein moralisch flexibleres Presswerk suchen musste.
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8410
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: Rafchild Records

Beitragvon Loomis » 29. Oktober 2020, 17:14

Das war sicher das polnische Presswerk?
Das wäre den deutschen sicher egal, aber dafür muss hier für die GEMA alles haarklein ausgefüllt sein.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 14056
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Rafchild Records

Beitragvon Raf Blutaxt » 29. Oktober 2020, 17:20

Loomis hat geschrieben:Das war sicher das polnische Presswerk?
Das wäre den deutschen sicher egal, aber dafür muss hier für die GEMA alles haarklein ausgefüllt sein.

Nein, war das deutsche CD Presswerk, das polnische Presswerk fĂĽr die LPs hatte keine Probleme. Bei der Gema ist mein deutsches Presswerk allerdings sehr entspannt. :smile2:

Wird jetzt in Holland gepresst, denen ist alles egal.
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8410
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: Rafchild Records

Beitragvon Loomis » 29. Oktober 2020, 17:20

Haha, verrĂĽckte Welt.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 14056
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Rafchild Records

Beitragvon Flossensauger » 29. Oktober 2020, 17:36

A pro pos CDs: Die Purification CD läuft auf meinem sieben Jahre alten, wenig genutzten Yamaha CD-Player nicht, auf meinen beiden 27 und 22 Jahre alten Pioneer CD-Playern einwandfrei. Ist reproduzierbar, beim Yamaha wird sie einfach nicht erkannt.

Stört mich jetzt nicht, eventuell mal darauf achten ob es nur ein Einzelfall ist oder ob die ganze Pressung Probleme machen sollte.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3224
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Rafchild Records

Beitragvon Raf Blutaxt » 29. Oktober 2020, 19:24

Flossensauger hat geschrieben:A pro pos CDs: Die Purification CD läuft auf meinem sieben Jahre alten, wenig genutzten Yamaha CD-Player nicht, auf meinen beiden 27 und 22 Jahre alten Pioneer CD-Playern einwandfrei. Ist reproduzierbar, beim Yamaha wird sie einfach nicht erkannt.

Stört mich jetzt nicht, eventuell mal darauf achten ob es nur ein Einzelfall ist oder ob die ganze Pressung Probleme machen sollte.

Hmm, seltsam. bei mir läuft sie auf drei verschiedenen Playern, ich hab aber keinen von Yamaha, werde mal rumfragen, ob es sonst noch wo Probleme gibt.
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8410
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: Rafchild Records

Beitragvon Flossensauger » 29. Oktober 2020, 21:23

Wie gesagt, mich stört's nicht und bei einem Einzelfall würde ich auch nix machen. Nur falls Beschwerden kommen sollten haste's schon mal gelesen.

Danke übrigens für deine Pakete, alles bestens und die Reste verteile ich Sonntag bei unseren Corona-Kränzchen (wir treffen uns schon seit dem Sommer immer Sonntags im Garten und trinken Kaffee. (The times they are-a-changin'... )
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3224
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Rafchild Records

Beitragvon Raf Blutaxt » 29. Oktober 2020, 22:24

Flossensauger hat geschrieben:Wie gesagt, mich stört's nicht und bei einem Einzelfall würde ich auch nix machen. Nur falls Beschwerden kommen sollten haste's schon mal gelesen.

Danke übrigens für deine Pakete, alles bestens und die Reste verteile ich Sonntag bei unseren Corona-Kränzchen (wir treffen uns schon seit dem Sommer immer Sonntags im Garten und trinken Kaffee. (The times they are-a-changin'... )

Freut mich, dass alles gut angekommen ist. :smile2:
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8410
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: Rafchild Records

Beitragvon Raf Blutaxt » 3. November 2020, 22:49

So, wer immer dachte, ich würde nur auf der faulen Haut liegen und die $$$ der Bands einstreichen, der kann sich hier nun bestätigt sehen:
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8410
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: Rafchild Records

Beitragvon Cromwell » 3. November 2020, 23:05

Es ist deutlich zu sehen, dass der unaufgeräumte Allgemeinzustand der Wohnung nur Fassade ist und die Kamera absichtlich an den Sekt-Whirlpool-Badewannen und den vor ergaunerten Tantiemen fast platzenden Tresoren vorbeigeführt wurde. Was verheimlichst du uns noch alles?

Den Cameoauftritt von Thom begrĂĽĂźe ich hingegen.
Zuletzt geändert von Cromwell am 3. November 2020, 23:10, insgesamt 1-mal geändert.
Breathe in the glittering dust
Exhale, mindless
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 3234
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15


Re: Rafchild Records

Beitragvon Pavlos » 3. November 2020, 23:09

Mich hingegen macht dieses schwere, äußerst maskuline Atmen an.....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23729
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Rafchild Records

Beitragvon Cromwell » 3. November 2020, 23:13

Pavlos, du griechischer Grätscher, jetzt hat mein vorheriger Beitrag so eine hässliche Überarbeitungsnotiz bekommen. -.-
Breathe in the glittering dust
Exhale, mindless
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 3234
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal labels

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast