Rafchild Records

Pure Steel, Cruz Del Sur, Metal On Metal, Metal Coven etc...

Moderatoren: Markus(PureSteel), steel-prophet, Skullview

Re: Rafchild Records

Beitragvon Raf Blutaxt » 28. Dezember 2019, 12:34

Raf Blutaxt hat geschrieben:
Acurus-Heiko hat geschrieben:
Raf Blutaxt hat geschrieben:
Acurus-Heiko hat geschrieben:3x180 Gramm? Aber hallo! Das ist aber ein verdammt großer ökologischer Fußabdruck fĂŒr eine kleine italienische Band in Zeiten des Klimacausts. Da ich die ersten beiden Wotan ziemlich interessant finde und mein Eigen nennen darf, ist due Überweisung an Dich draußen. Ist auch eine Download-Card in der HĂŒlle zu finden?


Vergiss die 20 Seiten Booklet nicht :smile2:

Eine Downloadcard gibt es leider nicht, da ich dafĂŒr momentan noch kein funktionierendes System habe, ich kann dir die Musik aber gerne auf dem kurzen Dienstweg zukommen lassen.

Und abgesehen vom ökologischen Fußabdruck ist das Ding auch einfach verdammt schwer, mit Booklet gannze 900 Gramm, was den Versand an HĂ€ndler im Ausland sehr schnell sehr teuer macht.


Flac-Dateien nehme ich auf dem "kurzen Dienstweg" gerne ab. Was immer dieser Weg in diesem Fall auch ist. Wie hoch ist die Auflage der LP's?

Viele GrĂŒĂŸe, Heiko

300 StĂŒck.


Und ich habe soeben rausgefunden, wie ich Downloadcodes erstelle, somit liegt den direkt bei mir und nicht ĂŒber Bandcamp gekauften jetzt ein solcher bei. :smile2:
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
BeitrÀge: 8334
Registriert: 5. MĂ€rz 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: Rafchild Records

Beitragvon Acurus-Heiko » 28. Dezember 2019, 15:27

Raf Blutaxt hat geschrieben:
Raf Blutaxt hat geschrieben:
Acurus-Heiko hat geschrieben:
Raf Blutaxt hat geschrieben:
Acurus-Heiko hat geschrieben:3x180 Gramm? Aber hallo! Das ist aber ein verdammt großer ökologischer Fußabdruck fĂŒr eine kleine italienische Band in Zeiten des Klimacausts. Da ich die ersten beiden Wotan ziemlich interessant finde und mein Eigen nennen darf, ist due Überweisung an Dich draußen. Ist auch eine Download-Card in der HĂŒlle zu finden?


Vergiss die 20 Seiten Booklet nicht :smile2:

Eine Downloadcard gibt es leider nicht, da ich dafĂŒr momentan noch kein funktionierendes System habe, ich kann dir die Musik aber gerne auf dem kurzen Dienstweg zukommen lassen.

Und abgesehen vom ökologischen Fußabdruck ist das Ding auch einfach verdammt schwer, mit Booklet gannze 900 Gramm, was den Versand an HĂ€ndler im Ausland sehr schnell sehr teuer macht.


Flac-Dateien nehme ich auf dem "kurzen Dienstweg" gerne ab. Was immer dieser Weg in diesem Fall auch ist. Wie hoch ist die Auflage der LP's?

Viele GrĂŒĂŸe, Heiko

300 StĂŒck.


Und ich habe soeben rausgefunden, wie ich Downloadcodes erstelle, somit liegt den direkt bei mir und nicht ĂŒber Bandcamp gekauften jetzt ein solcher bei. :smile2:

Perfekt.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 6132
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Rafchild Records

Beitragvon Acurus-Heiko » 12. Januar 2020, 17:05

Ist dem Ralf etwas passiert? Die bestellte Schallplatte ist noch nicht da, meine Nachfrage per PN ist ungelesen und er hat sich seit dem 28.12.2019 auch nicht mehr hier am Board eingeloggt. Muss ich mir Sorgen machen? Nicht um das Geld, sondern um ihn!
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 6132
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Rafchild Records

Beitragvon TWOS » 12. Januar 2020, 20:54

Keine Sorge, ich habe ihn dieses Jahr auch noch nicht gesehen, da er bis heute auf wissenschaftlicher Mission in Jugoslawien unterwegs war.
“Amarth vín teithannen: magol a amath, men ennin gwanno bo dagorlad.”

"When the men from Yamna came, riding from the Eastern plains..."
Benutzeravatar
TWOS
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1785
Registriert: 20. August 2004, 23:46
Wohnort: Athen (an der Lahn)


Re: Rafchild Records

Beitragvon Acurus-Heiko » 13. Januar 2020, 21:40

TWOS hat geschrieben:Keine Sorge, ich habe ihn dieses Jahr auch noch nicht gesehen, da er bis heute auf wissenschaftlicher Mission in Jugoslawien unterwegs war.

Na dann ist ja alles gut. :yeah:
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 6132
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Rafchild Records

Beitragvon Raf Blutaxt » 15. Januar 2020, 17:28



Cardinals Folly - "Defying The Righteous Way" kommt am 06.03. auf CD und (hoffentlich zeitgleich) LP bei Rafchild Records, Vorbestellungen beginnen demnĂ€chst. Wer mit "Deranged Pagan Sons" seinen Spaß hatte, wird den hier mindestens genauso finden, denke ich. :yeah:
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
BeitrÀge: 8334
Registriert: 5. MĂ€rz 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: Rafchild Records

Beitragvon Flossensauger » 15. Januar 2020, 17:54

TWOS hat geschrieben:Keine Sorge, ich habe ihn dieses Jahr auch noch nicht gesehen, da er bis heute auf wissenschaftlicher Mission in Jugoslawien unterwegs war.


Verdammt, mit der Tardis oder mit dem Nullzeitdeformator?
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2763
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Vorherige

ZurĂŒck zu Heavy Metal labels

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste