ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Pure Steel, Cruz Del Sur, Metal On Metal, Metal Coven etc...

Moderatoren: Markus(PureSteel), steel-prophet, Skullview

Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Markus(PureSteel) » 8. Juni 2015, 10:56

So na nun kann ich es ja schreiben, da die Hefte heute gekommen sind. Opus ist auf Platz 1 im neuen Deaf Forever. Dank geht an die schreibende Zunft. :smile2:
Benutzeravatar
Markus(PureSteel)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1671
Registriert: 8. April 2008, 10:23
Wohnort: Schwarzenberg


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Siebi » 8. Juni 2015, 10:58

Erstaunlich! Glückwunsch an Band und Label! Jetzt muss sie nur noch von den Hörern gekauft werden. An mir liegt's nicht. :smile2:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16793
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Acrylator » 8. Juni 2015, 11:07

GlĂĽckwunsch!
Das hätte ich nicht gedacht, zumal sie ja nicht mehr so "metallisch" sind wie auf den ersten zwei Alben.
Ist meiner Meinung nach aber absolut verdient, die Scheibe läuft hier fast täglich!
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12770
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Loomis » 8. Juni 2015, 14:28

Ja, so metallisch nicht mehr, aber ich finde die Opus ist wieder ein kleines bisschen mehr Metal. Quasi ne Mischung aus "Lights from Oblivion" und "Broken History"-
Ist auf jeden Fall ne tolle Scheibe.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13738
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Acrylator » 8. Juni 2015, 18:07

Loomis hat geschrieben:Ja, so metallisch nicht mehr, aber ich finde die Opus ist wieder ein kleines bisschen mehr Metal. Quasi ne Mischung aus "Lights from Oblivion" und "Broken History"-
Ist auf jeden Fall ne tolle Scheibe.

Finde die von den Songs und Riffs her nicht metal-lastiger als den Vorgänger, allenfalls der Gitarrensound kommt mir wieder etwas verzerrter vor. Und die Stimmung ist oft düsterer/melancholischer.
Aber ist ja im Grunde auch egal, in welche Schublade man die Scheibe packt - sie ist einfach toll geworden!
Zuletzt geändert von Acrylator am 8. Juni 2015, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12770
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Ohrgasm » 8. Juni 2015, 18:08

Da sind wir uns einig <3 :yeah:
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3968
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon StrongerThanEvil » 8. Juni 2015, 18:53

Auf den ersten Hör sind alle Songs, für sich betrachtet, sehr gut. Sich über eine Stunde mit einem Album (fast) ohne jede Heaviness zu widmen, war dann allerdings eine eher unangenehme Aufgabe für mich. Zukünftig werde ich das Album wohl stückchenweise genießen. :smile2:
So wie die polnischen Astaroth?
Benutzeravatar
StrongerThanEvil
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1133
Registriert: 27. November 2009, 22:02


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Pavlos » 8. Juni 2015, 21:36

Gratulation fĂĽr die (verdiente) Pole Position!!!!

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21709
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Killmister » 13. Juni 2015, 11:00

Gestern war ich mal für Stunden ein Adramolch, die Neue und das Debüt in der Superduberdoppel-CD-Ausgabe durchgehört. Eine fantastische Band, alles fließt so toll und bei den neuen Songs fühlte ich mich immer ein wenig an mittelalte RUSH erinnert. Das so eine ruhige Scheibe mich derzeit begeistern kann, schreibe ich einfach mal der Klasse der Band zu.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5856
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Markus(PureSteel) » 29. Juli 2015, 09:18

ADRAMELCH "Opus" – Limitierte Vinyl Edition - Cover, Tracklist, Veröffentlichungsdatum: 04. September 2015

Am 04. September 2015 wird das Album „Opus“ von der italienischen Prog Metal Band ADRAMELCH auf Vinyl veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 21. August 2015.

ADRAMELCH, das letzte Kapitel!

Das neue und letzte Kapitel der italienischen Band ADRAMELCH "Opus“ Bekannt wurde die Band durch Ihr außergewöhnliches Debutalbum "Irae Melanox", einen Klassiker des Heavy Metal!

Nach der CD-Veröffentlichung im Mai folgt nun das Album „Opus“ in limitierter Auflage von 300 schwarzen Exemplaren mit Gatefold und zwei Bonustracks auf Doppel-Vinyl.

Die Band stand immer für eine einzigartige Kombination aus musikalischem Können, tiefgehenden Texten und herausragenden Kompositionen. Die Intensität und der Tiefgang jedes einzelnen Songs suchen heute noch ihresgleichen. ADRAMELCH geben nun bekannt, dass Ihre lange und erfolgreiche Geschichte nun mit dem Album "Opus" am Ende angelangt ist, welches über Pure Prog Records veröffentlicht wird. "Opus" ist ein außergewöhnliches Meisterwerk, das 12 Songs (mehr als 66 Minuten!) beinhalten wird. Durch ihre musikalischen Wurzeln vereinen sie in dem fantastischen Album erneut ihre außergewöhnliche Fähigkeit anspruchsvolle Texte mit epischen Songs in ihrem unverwechselbaren Stil zu vereinen. ADRAMELCH ist und war definitiv einzigartig und deren Songs für die Ewigkeit gemacht! Das Album wird, wie auch schon der Vorgänger auch auf Vinyl herausgebracht. Aufgenommen in den besten Studios mit starken Gastsängern (Guido Block und Simona Pala) und eigener Feinschliffproduktion sollte der Genuss dieses "Opus Magnus" viele Durchgänge bieten, die immer neue Facetten offerieren.

Der Name ADRAMELCH geriet vor 27 Jahren in die Schlagzeilen, als "Irae Melanox" die Fans und Kritiker in seinen Bann zog mit seiner eingängigen und erstaunlichen Art des "Außergewöhnlichen" (4K von Kerrang! Das sollte mehr als tausend Worte sagen!). 2003 war nach längerer Pause das Jahr der Wiedervereinigung. Im Jahre 2012 erschien schließlich „Lights From Oblivion" beim deutschen Label Pure Prog / Pure Steel und hielt dank Beibehaltung der typischen und unverwechselbaren Stilistik die rote Linie zu den vorherigen Alben. So gelang es, eine unvorhersehbare Entwicklung zu erbringen, mit enormen Balladen und erhabenen Soli. Nun wird „Opus" als der letzte Meilenstein diesen außergewöhnlichen Weg vervollständigen.

Bild

TRACKLIST:
Side 1
1. Black Mirror
2. Long Live The Son
3. Pride
4. Northern Lights
Side 2
5. Only By Pain
6. A Neverending Rise
7. Fate
Side 3
1. Ostinato
2. As The Shadows Fall
3. Forgotten Words
Side 4
4. Trodden Doll
5. Where Do I Belong
6. Pride
7. Iridis
Total Playing Time: 76:01 min

Bild

LINE-UP:
Vittorio Ballerio - vocals
Gianluca A. Corona – guitars
Fabio Troiani – guitars
Sarmax – bass
Sigfrido Percich – drums
Gualtiero Insalaco - keyboard

„Opus“ @ PURE PROG RECORDS http://www.pureprog-records.com/releases/view/379/Opus
Benutzeravatar
Markus(PureSteel)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1671
Registriert: 8. April 2008, 10:23
Wohnort: Schwarzenberg


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Acrylator » 29. Juli 2015, 09:28

Markus(PureSteel) hat geschrieben:ADRAMELCH "Opus" – Limitierte Vinyl Edition - Cover, Tracklist, Veröffentlichungsdatum: 04. September 2015

Am 04. September 2015 wird das Album „Opus“ von der italienischen Prog Metal Band ADRAMELCH auf Vinyl veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 21. August 2015.

ADRAMELCH, das letzte Kapitel!

Das neue und letzte Kapitel der italienischen Band ADRAMELCH "Opus“ Bekannt wurde die Band durch Ihr außergewöhnliches Debutalbum "Irae Melanox", einen Klassiker des Heavy Metal!

Nach der CD-Veröffentlichung im Mai folgt nun das Album „Opus“ in limitierter Auflage von 300 schwarzen Exemplaren mit Gatefold und zwei Bonustracks auf Doppel-Vinyl.

Die Band stand immer für eine einzigartige Kombination aus musikalischem Können, tiefgehenden Texten und herausragenden Kompositionen. Die Intensität und der Tiefgang jedes einzelnen Songs suchen heute noch ihresgleichen. ADRAMELCH geben nun bekannt, dass Ihre lange und erfolgreiche Geschichte nun mit dem Album "Opus" am Ende angelangt ist, welches über Pure Prog Records veröffentlicht wird. "Opus" ist ein außergewöhnliches Meisterwerk, das 12 Songs (mehr als 66 Minuten!) beinhalten wird. Durch ihre musikalischen Wurzeln vereinen sie in dem fantastischen Album erneut ihre außergewöhnliche Fähigkeit anspruchsvolle Texte mit epischen Songs in ihrem unverwechselbaren Stil zu vereinen. ADRAMELCH ist und war definitiv einzigartig und deren Songs für die Ewigkeit gemacht! Das Album wird, wie auch schon der Vorgänger auch auf Vinyl herausgebracht. Aufgenommen in den besten Studios mit starken Gastsängern (Guido Block und Simona Pala) und eigener Feinschliffproduktion sollte der Genuss dieses "Opus Magnus" viele Durchgänge bieten, die immer neue Facetten offerieren.

Der Name ADRAMELCH geriet vor 27 Jahren in die Schlagzeilen, als "Irae Melanox" die Fans und Kritiker in seinen Bann zog mit seiner eingängigen und erstaunlichen Art des "Außergewöhnlichen" (4K von Kerrang! Das sollte mehr als tausend Worte sagen!). 2003 war nach längerer Pause das Jahr der Wiedervereinigung. Im Jahre 2012 erschien schließlich „Lights From Oblivion" beim deutschen Label Pure Prog / Pure Steel und hielt dank Beibehaltung der typischen und unverwechselbaren Stilistik die rote Linie zu den vorherigen Alben. So gelang es, eine unvorhersehbare Entwicklung zu erbringen, mit enormen Balladen und erhabenen Soli. Nun wird „Opus" als der letzte Meilenstein diesen außergewöhnlichen Weg vervollständigen.

Bild

TRACKLIST:
Side 1
1. Black Mirror
2. Long Live The Son
3. Pride
4. Northern Lights
Side 2
5. Only By Pain
6. A Neverending Rise
7. Fate
Side 3
1. Ostinato
2. As The Shadows Fall
3. Forgotten Words
Side 4
4. Trodden Doll
5. Where Do I Belong
6. Pride
7. Iridis
Total Playing Time: 76:01 min

Bild

LINE-UP:
Vittorio Ballerio - vocals
Gianluca A. Corona – guitars
Fabio Troiani – guitars
Sarmax – bass
Sigfrido Percich – drums
Gualtiero Insalaco - keyboard

„Opus“ @ PURE PROG RECORDS http://www.pureprog-records.com/releases/view/379/Opus

Ist "Pride" auf der letzten Seite dann eine Alternativversion? Das StĂĽck ist ja zweimal drauf.
Und handelt es sich bei "Iridis" um einen komplett neuen Song?
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12770
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Markus(PureSteel) » 3. August 2015, 11:19

Bei der 2ten Pride Version spielt noch jemand anderes mit, also ja quasi eine Alternate Version und Irdis ist ein reines Instrumental.
Benutzeravatar
Markus(PureSteel)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1671
Registriert: 8. April 2008, 10:23
Wohnort: Schwarzenberg


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Markus(PureSteel) » 4. September 2015, 09:17

ADRAMELCH "Opus" – Vinyledition - offiziell veröffentlicht

Das Album von ADRAMELCH "Opus" ist offiziell auf Doppel Vinyl veröffentlicht worden. Die exklusive Vinyledition umfasst 300 Exemplare (schwarz), 2 Bonustracks und kommt mit Gatefold. Das Album ist ebenfalls als CD und Download erhältlich.

Bild

ADRAMELCH – „Opus“ LP @ PURE STEEL RECORDS http://www.puresteel-shop.com/ADRAMELCH-Opus_3
ADRAMELCH – „Opus“ CD @ PURE STEEL RECORDS http://www.puresteel-shop.com/ADRAMELCH-Opus
ADRAMELCH – „Opus“ DL @ PURE STEEL RECORDS http://www.puresteel-shop.com/ADRAMELCH-Opus_2
Benutzeravatar
Markus(PureSteel)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1671
Registriert: 8. April 2008, 10:23
Wohnort: Schwarzenberg


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Siebi » 4. September 2015, 09:18

Gibt's den DL inklusive, wennn man das Vinyl kauft?
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16793
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: ADRAMELCH @ PURE PROG RECORDS

Beitragvon Markus(PureSteel) » 10. September 2015, 09:50

Nein, aber wenn du das haben willst, schreib mir einfach ne Mail, ich schicks dir dann zu. (Gilt im Ăśbrigen fĂĽr jeden).

Ich mach schonmal ne Vorankündigung. Diejenigen die auf dem KIT dieses Jahr waren, haben ja vielleicht die Banner von Adramelch und Artizan gesehen, die über unserem Stand hingen. Mich haben dort schon einige Leute gefragt, ob man die nicht käuflich erwerben könnte. Ab heute Abend kann man, zumindest erstmal das Adramelch Banner (Artizan dann im Oktober wenn die Platten fertig sind). Das Banner ist von allen Bandmitgliedern mit Silverliner unterschrieben und es gibt nur eins, sprich es ist eine absolut einmalige Sache. UND was dann noch mit dazukommt und wichtiger ist, wir werden den kompletten Erlös der deutschen Kinderkrebshilfe spenden, also packt dann auch bisschen was aus. :smile2: Ebaylink reich ich dann nach, muss das Ding heute noch abfotografieren.
Benutzeravatar
Markus(PureSteel)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1671
Registriert: 8. April 2008, 10:23
Wohnort: Schwarzenberg


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal labels

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron