70's Heavies: Solid Ground - Made in Rock

Updates vom Sacred Metal-Blog.
--> www.sacredsacredmetal.blogspot.de <--

70's Heavies: Solid Ground - Made in Rock

Beitragvon Rauberer » 27. November 2014, 11:21

Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: 70's Heavies: Solid Ground - Made in Rock

Beitragvon Pavlos » 27. November 2014, 11:40

Sehr schön. Als großer Freund des scandinavian 70s prog & rock ist mir dieser monströs rare Heilige Gral bekannt. Ein leckeres Festmahl für Anhänger guter Gitarrenarbeit, präsentiert in Kombination mit dem Gespür für starke Gesangslinien und Refrains (´Just Tell Me´). Kurioserweise zerstörte die Band einen Teil der Erstauflage, da sie überhaupt nicht mit dem Ergebnis zufrieden war. Die spinnen, die Schweden, oder?!
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20472
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 70's Heavies: Solid Ground - Made in Rock

Beitragvon Rauberer » 27. November 2014, 12:54

Pavlos hat geschrieben:Sehr schön. Als großer Freund des scandinavian 70s prog & rock ist mir dieser monströs rare Heilige Gral bekannt. Ein leckeres Festmahl für Anhänger guter Gitarrenarbeit, präsentiert in Kombination mit dem Gespür für starke Gesangslinien und Refrains (´Just Tell Me´). Kurioserweise zerstörte die Band einen Teil der Erstauflage, da sie überhaupt nicht mit dem Ergebnis zufrieden war. Die spinnen, die Schweden, oder?!


:smile2: Wo hast du die Info mit der Zerstörung der Erstauflage her, Pavlos?
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: 70's Heavies: Solid Ground - Made in Rock

Beitragvon Pavlos » 27. November 2014, 13:31

Rauberer hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Sehr schön. Als großer Freund des scandinavian 70s prog & rock ist mir dieser monströs rare Heilige Gral bekannt. Ein leckeres Festmahl für Anhänger guter Gitarrenarbeit, präsentiert in Kombination mit dem Gespür für starke Gesangslinien und Refrains (´Just Tell Me´). Kurioserweise zerstörte die Band einen Teil der Erstauflage, da sie überhaupt nicht mit dem Ergebnis zufrieden war. Die spinnen, die Schweden, oder?!


:smile2: Wo hast du die Info mit der Zerstörung der Erstauflage her, Pavlos?


Ich meine, der Asbjornsen hat das in seinem Scented Gardens Of The Mind Buch erwähnt....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20472
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 70's Heavies: Solid Ground - Made in Rock

Beitragvon Rauberer » 27. November 2014, 23:25

Pavlos hat geschrieben:
Rauberer hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Sehr schön. Als großer Freund des scandinavian 70s prog & rock ist mir dieser monströs rare Heilige Gral bekannt. Ein leckeres Festmahl für Anhänger guter Gitarrenarbeit, präsentiert in Kombination mit dem Gespür für starke Gesangslinien und Refrains (´Just Tell Me´). Kurioserweise zerstörte die Band einen Teil der Erstauflage, da sie überhaupt nicht mit dem Ergebnis zufrieden war. Die spinnen, die Schweden, oder?!


:smile2: Wo hast du die Info mit der Zerstörung der Erstauflage her, Pavlos?


Ich meine, der Asbjornsen hat das in seinem Scented Gardens Of The Mind Buch erwähnt....


Vielleicht sollte ich mir das Buch dann doch mal zulegen :smile2:
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: 70's Heavies: Solid Ground - Made in Rock

Beitragvon Pavlos » 27. November 2014, 23:27

Rauberer hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Rauberer hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Sehr schön. Als großer Freund des scandinavian 70s prog & rock ist mir dieser monströs rare Heilige Gral bekannt. Ein leckeres Festmahl für Anhänger guter Gitarrenarbeit, präsentiert in Kombination mit dem Gespür für starke Gesangslinien und Refrains (´Just Tell Me´). Kurioserweise zerstörte die Band einen Teil der Erstauflage, da sie überhaupt nicht mit dem Ergebnis zufrieden war. Die spinnen, die Schweden, oder?!


:smile2: Wo hast du die Info mit der Zerstörung der Erstauflage her, Pavlos?


Ich meine, der Asbjornsen hat das in seinem Scented Gardens Of The Mind Buch erwähnt....


Vielleicht sollte ich mir das Buch dann doch mal zulegen :smile2:


Bis vor kurzem stand ein Exemplar fĂĽr sage und schreibe 39 Euro auf ebay.de!!!

Aber wie ich vorhin festgestellt habe, hab ich mich bzgl. der Aussage mit dem Zerstören geirrt. Die stammt nämlich aus der Swedish Encyclopedia of Progressive Music. Ich PN dich mal an....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20472
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 70's Heavies: Solid Ground - Made in Rock

Beitragvon johnarch » 28. November 2014, 23:14

Hört sich fantastisch an, hätte vielleicht auch eine NWOBHM-Band sein können. Leichter Punk-Anteil meets Proto-Metal, erinnert ein bisschen an Bands wie die UK-Warrior und Konsorten....ok, bestellt. Also die CD...
Benutzeravatar
johnarch
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2227
Registriert: 24. Februar 2008, 13:57



ZurĂĽck zu Sacred Metal - der Blog!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast