058: World Without End vs. Cyberchrist

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Welches Album gefällt Dir besser?

Die Umfrage läuft bis 7. Juli 2020, 12:56.

Advocate - World Without End
10
50%
Phantom - Cyberchrist
10
50%
 
Abstimmungen insgesamt : 20

058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon Pavlos » 30. Juni 2020, 12:56

Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23505
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon Siebi » 30. Juni 2020, 13:15

Der Advokat ist Siebis Liebling, der Phantom fein, aber doch dahinter in meiner Ohrengunst.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18090
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon Loomis » 30. Juni 2020, 13:30

Hm, zu Katharsis vs. Vicious Rumors hätte ich was sagen können, hier kenne ich beide nicht...
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 14008
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon Hades » 30. Juni 2020, 15:45

Haha, ich dachte zuerst auch, dass Pavlos hier ernsthaft den VR-Stinker ins Rennen schickt. :lol:

Spontan würde ich mich hier für Advocate entscheiden, aber ich höre vor Stimmabgabe nochmal rein.
Benutzeravatar
Hades
Metalizer
 
 
Beiträge: 6700
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon Ulle » 30. Juni 2020, 16:09

Ja, sind beides gute Platten. Die Cyberchrist hat halt die hittigeren Hits.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13365
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 30. Juni 2020, 21:00

Kenne ich beide nicht.Muss ich mich mal mit befassen.
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1286
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon TheSchubert666 » 2. Juli 2020, 15:48

Die Advocate gfoid mir richtig gut.
Von Phantom kenne ich nur deren DebĂĽt. Die ist in Ordnung.

Punkt natĂĽrlich an den Advokaten des Metals.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 7143
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon Franko » 2. Juli 2020, 16:35

Die ADVOCATE hatte ich auch mal,... ach die PHANTOM ebenso als DoCD mit den anderen beiden Scheiben... waren aber alles keine 10 Punkte-Alben... habe fĂĽr ADVOCATE gestimmt.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8550
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon Ulle » 2. Juli 2020, 19:40

Die Cyberchrist ist m.E. deutlich besser als die beiden Alben davor. Zwar ist nicht jeder Song ein Hit, aber die Hits sind dafĂĽr halt richtige Hits.

Die beiden Songs sollten eigentlich jedem reinlaufen, der auf klassischen, priestigen HM mit Prachtgesang steht:



Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13365
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon Nolli » 2. Juli 2020, 21:21

Phantom! Alleine schon wegen des Gesangs :smile2:
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3222
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon Hades » 3. Juli 2020, 18:37

Nach Testlauschung doch eindeutig Advocate.
Benutzeravatar
Hades
Metalizer
 
 
Beiträge: 6700
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon Pavlos » 3. Juli 2020, 18:45

Ich hab der Advocate jahrelang Unrecht getan, auch hier im Board. Dafür entschuldige ich mich. Mein Problem war, dass auf der CD Version (2012) vor der eigentlichen World Without End EP (1995) die vier Tracks des Demos (1992) stehen, und die Band da zwar schon die richtigen US Metal Zutaten am Start hatte, diese jedoch noch nicht so gekonnt zusammensetzte wie eben auf der EP. Ergo fängt die CD Version (für mein Empfinden) schwächer an, die Perlen kommen erst in der zweiten Hälfte (und da auch ganz hinten)....dann aber gewaltig.

Der Punkt geht trotzdem an Phantom. :-D
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23505
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon StormOfSteel1 » 4. Juli 2020, 10:53

Phantom finde ich einen Ticken stärker
Schließt den GeileWeiber Thread. Das ist die Schönste im ganzen Land

Bild
Benutzeravatar
StormOfSteel1
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2425
Registriert: 30. Oktober 2007, 22:56
Wohnort: Saardist


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon Evilmastant » 4. Juli 2020, 11:53

StormOfSteel1 hat geschrieben:Phantom finde ich einen Ticken stärker

Ich auch
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1561
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48
Wohnort: Mittelhase


Re: 058: World Without End vs. Cyberchrist

Beitragvon Jhonny D. » 4. Juli 2020, 21:12

Ich kenne tatsächlich beide nicht...
Benutzeravatar
Jhonny D.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1316
Registriert: 16. August 2005, 14:19
Wohnort: Landshut


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste