HELLOWEEN - Pumpkins United

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 11. Juni 2021, 11:14

Ich finds nur gut, falls dir das was hilft. Hab ich seit dem auch nimmer groß gehört
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17585
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Acurus-Heiko » 12. Juni 2021, 16:39

Michael@SacredMetal hat geschrieben:Die Helloween ist tatsächlich gigantisch geworden. Gefällt mir sogar noch besser als die "Keeper 2" sowie wie alles danach....


Ich kann und will es immer noch kaum glauben. Aber jetzt muss ich es wohl langsam.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6425
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon thorondor » 12. Juni 2021, 16:53

Acurus-Heiko hat geschrieben:
Michael@SacredMetal hat geschrieben:Die Helloween ist tatsächlich gigantisch geworden. Gefällt mir sogar noch besser als die "Keeper 2" sowie wie alles danach....


Ich kann und will es immer noch kaum glauben. Aber jetzt muss ich es wohl langsam.


Von den 3 Vorabtracks find ich Fear of the Fallen schon richtig stark. Und die anderen beidenTracks sind eignetlich auch okay. Bin ĂĽberrascht.
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1764
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Flossensauger » 16. Juni 2021, 00:44

Bild

Höre die Platte das erste mal, bin aber eh' nicht Zielgruppe, da Helloween auf der "Walls of Jericho" (Hansen Gesang) Tour mit Grave Digger und Celtic Frost gesehen und auf der "Keeper 1" Tour mit Overkill als Vorgruppe gesehen: Da war schon klar, das Blitz mit gebrochenem Arm besser performt als der ungefickte Kiske mit seinen 19 Jahren ohne Doppelkinn. Ab Keeper 2 war ich selbstredend 'raus.

Ist aber ein guter Kompromiss. Die neue Platte. So geht man in Rente. Wie lange haben die da jetzt für gebraucht? Noch mal alle Festivals, wenn's geht 'ne Tour und dann schööön Ibiza, Beten oder Gamma Ray, wobei ich da nicht werten möchte. Jeder, wie er kann. An den beiden Kai Hansen Gigs mit Stormwarrior und nur alten Songs als backing band hatte ich Spass, war bei Manowar mit Freibier und Headbangers halt.

WĂĽrde gerne die 9 alternativen Cover sehen, die Marlus Staiger extra fĂĽr diese Platte hat anfertigen lassen. Bitte alle hier posten.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon KuttenBjuf » 16. Juni 2021, 01:42

Flossensauger hat geschrieben:Bild

Höre die Platte das erste mal, bin aber eh' nicht Zielgruppe, da Helloween auf der "Walls of Jericho" (Hansen Gesang) Tour mit Grave Digger und Celtic Frost gesehen und auf der "Keeper 1" Tour mit Overkill als Vorgruppe gesehen: Da war schon klar, das Blitz mit gebrochenem Arm besser performt als der ungefickte Kiske mit seinen 19 Jahren ohne Doppelkinn. Ab Keeper 2 war ich selbstredend 'raus.

Ist aber ein guter Kompromiss. Die neue Platte. So geht man in Rente. Wie lange haben die da jetzt für gebraucht? Noch mal alle Festivals, wenn's geht 'ne Tour und dann schööön Ibiza, Beten oder Gamma Ray, wobei ich da nicht werten möchte. Jeder, wie er kann. An den beiden Kai Hansen Gigs mit Stormwarrior und nur alten Songs als backing band hatte ich Spass, war bei Manowar mit Freibier und Headbangers halt.

WĂĽrde gerne die 9 alternativen Cover sehen, die Marlus Staiger extra fĂĽr diese Platte hat anfertigen lassen. Bitte alle hier posten.


Bitte vorher bzw. gleichzeitig noch alle CD/LP Versionen mit exakter Limitierung posten. Ist ja von 3LP mit eingebautem Hologramm Plattenspieler über super marbled blue orange bis Deluxe Set mit Helloween-Uhr alles dabei. Natürlich nirgendwo eine Angabe, wieviele Exemplare wirklich exisiteren. Könnte also auch limited to 50.000 copies sein.

Ich hatte tatsächlich kurz überlegt, ob ich das Album als Vinyl blind kaufe auf Grund der positiven Rezensionen, aber da hört es dann doch auf. Ich weiß, alter Hut, das Thema mit den etlichen Versionen, aber dass es mittlerweile derartig auf die Spitze getrieben wird, überrascht und nervt sogar mich.

Vielleicht ist es ja auch limited to 500 different versions oder so, wer weiĂź das schon.
Benutzeravatar
KuttenBjuf
KIT RĂĽckkehrer
 
 
Beiträge: 3731
Registriert: 6. Juni 2005, 03:04


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Flossensauger » 16. Juni 2021, 01:54

Ohne Scheiss: Empfehle wirklich, wirklich, das 20 Seiten Interview mit Markus Staiger und Nucular Blast und Helloween im OX-Magazin zu lesen.

Zusätzlich kann man sich natürlich auch noch über die 100 Flipper-Automaten unterhalten, die Markus Staiger in einer zu klein gewordenen Aldi-Filliale stehen hat. Man kann sich aber auch über den Flipper-Automaten-Techniker unterhalten, der jedesmal aus Berlin nach Donzdorf kommt, wenn's da mal harkt. Der ist ganz cool. Kennt Helloween aber nicht sonderlich.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Schorsch » 16. Juni 2021, 14:08

Ich lass mir von nix und niemandem die Vorfreude auf den Release der neuen Helloween am Freitag vermiesen. :-D

:yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah:
It's a long way to the top, if you wanna rock 'n' roll!
Benutzeravatar
Schorsch
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4967
Registriert: 9. Januar 2005, 20:47
Wohnort: Heilbronn


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Flossensauger » 16. Juni 2021, 15:51

Denke du darfst dich vorfreuen. Wenn sogar ich's ganz okay finde... .
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Pavlos » 16. Juni 2021, 22:00

Bild

"Der ungefickte Kiske" - Poesie pur....

Klingt extrem sophisticated, fast schon wie ein uraltes Reclam-Heft.

WĂĽrd ich mir kaufen.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24180
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Acrylator » 16. Juni 2021, 22:11

Pavlos hat geschrieben:Bild

"Der ungefickte Kiske" - Poesie pur....

Klingt extrem sophisticated, fast schon wie ein uraltes Reclam-Heft.

WĂĽrd ich mir kaufen.

:lol:
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13211
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon TheSchubert666 » 17. Juni 2021, 09:36

Konnte gestern durch Zufall etwas durch die aktuelle Platte skippen und zwei Lieder habe ich mir komplett angehört (Out for the Glory und Skyfall).
Tja….Ich musste feststellen, dass das einfach nicht mehr meine Musik ist.
Nein, ĂĽberhaupt nicht.
Und das angebliche Albumhighlight „Skyfall“ ist mir etwas als zu dröge und langweilig in Erinnerung geblieben.
Da fand ich die „kastrierte“ Vorabfassung weitaus besser.

Egal. Die Scheibe wird ihre Fans finden. Daran werde ich nicht zweifeln.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 7297
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Flossensauger » 17. Juni 2021, 16:09

Sehr gut!

F.L.Ossensauger wäre als Autor noch besser... .

Mit 12 seitigem Fototeil: Hansen und die Frisur im Wandel der Zeit.

Bin auf die Verfilmung gespannt.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon warstarter » 18. Juni 2021, 19:43

Flossensauger hat geschrieben:Mit 12 seitigem Fototeil: Hansen und die Frisur im Wandel der Zeit.


Grossartig, Seite 12: "Je oller, je doller"
warstarter
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1053
Registriert: 1. Oktober 2012, 20:36


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Flossensauger » 18. Juni 2021, 20:02

Oder der Fehldruck:

"Wie ich mal mit meiner Band für Halloween (US) eröffnen durfte!"

Wortgetreue Aufzeichnung eines Monologes von Andy Block, geschehen im blauen Blitz. Dauer: 15 Stunden und 17 Kisten Herforder Pils.

Wegen des Umfanges des Manuskriptes wurde die Schriftgrösse auf Arial 1. reduziert. Erscheint in 23 Bänden.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon cotlod » 27. Juni 2021, 11:49

… zur aktuellen Platte: Ob der Anfang mit der Slayer -South of Heaven Huldigung wohl geplant war? :harrr:
cotlod
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 915
Registriert: 3. April 2010, 22:26


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste