Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Flossensauger » 13. Mai 2021, 21:19

Wem langweilig ist, fĂĽnf Minuten Zeit hat und wer einer Hochschule mit einer Umfrage zum Thema Platten kaufen helfen mag:

https://vinyl.sawtoothsoftware.com/DE
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Flossensauger » 18. Juli 2021, 22:25

Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Acurus-Heiko » 23. Juli 2021, 12:00

Der Text fasst die Entwicklung ganz gut zusammen. Aber so richtig neu ist das nicht. Andererseits fragt man sich beim Lesen, wie den meine Lieblingslabels zur Zeit noch an ihre auflagenniedrigen VĂ–s kommen.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6425
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Flossensauger » 23. Juli 2021, 18:53

Ds wissen sie manchmal selber nicht. Frag' mal den Enrico odere den Raphael... .
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Flossensauger » 7. August 2021, 17:06

Im Analogforum hat gerade jemand überzeugend vorgerechnet, das die heutigen Materialkosten an Vinylgranulat in höchster Qualität bei 120g Pressung sehr wohlwollend gerundet 15 Cent pro Exemplar sind. Natürlich ist das nur ein Teil am Preis, wie beim Brötchen das Getreide. Nur falls mal wieder wer (wie im mint Magazin auf jeder 2. Seite) die hohen Plattenpreise mit den "Materialkosten" rechtfertigt.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Acurus-Heiko » 20. August 2021, 19:04

Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6425
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Acurus-Heiko » 16. September 2021, 19:24

Metal Blade kämpft mit der LP-Produktion. Es ist nicht die einzige Scheibe, die sich bei mir zur Zeit verzögert. Die nachvollziehbare Begründung hängt mit der nicht mehr vorhandenen Technik zusammen. Da ist wohl was kaputt gegangen und man findet keine Ersatzteile mehr. In diesem Fall betrifft es die neue Portrait (und sicherlich viele andere mehr):

We’re deeply sorry and disappointed to break with such bad news. After weeks of endless discussions with the pressing plant, we’re forced to change the color of the pre-ordered variant. As you all are aware of, right now the vinyl production worldwide is becoming more difficult by day and on top of that the machine for Splatter vinyl at the pressing plant is broken and due to the old technique and limited supply of spare parts, no one can tell when the production can be resumed. This creates a long backlash at the manufacturer and no one can tell us when we’d receive the ordered color. We got forced to take action and made the decision to switch to a different color. We are aware that this isn’t ideal at all and can understand if you’re disappointed and angry about that situation. We’re really thankful for your support over all those years and we’ve never faced a situation like that before and we hope we don’t have to in the future again. Again, we can only apologize and ask for your understanding.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6425
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Flossensauger » 16. September 2021, 19:43

Die Metal Blade Story stimmt soweit (also, was ich wissen kann), die Probleme sind aber tiefgreifender, teilweise haben wir sie hier schon angeschnitten.

Bis auf die Wartezeiten haben die Preise der Presswerke übrigens nicht -ich betone das- nicht sonderlich angezogen. Auch der immer wieder betonte "Rohstoffpreis" von Vinylgranulat ist ca. 15 Cent pro Platte. Für eine aktuelle Pressung, und da habe ich die Preise ganz genau zur Hand ist immer noch 1000 Stück, einfaches Farbcover, Einleger, keine Sperenzken knapp unter 5€ vor Steuern machbar. Grosskunden bekommen Rabbatte, Extras kosten extra.

Metal Blade haben ihren Endkundenpreis übrigens auch um 2€ pro LP angehoben.

Einfachste Methode: In 3 Monaten Grabbelkiste oder Black Friday, 3fĂĽr2 Aktion abwarten. Gut vorbereitet kann man dann die Platten zu einem normalem Preis erwerben.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Acurus-Heiko » 16. September 2021, 20:07

Flossensauger hat geschrieben:Einfachste Methode: In 3 Monaten Grabbelkiste oder Black Friday, 3fĂĽr2 Aktion abwarten. Gut vorbereitet kann man dann die Platten zu einem normalem Preis erwerben.


Die hĂĽbschen bunten Platten in der geringeren Auflage landen in drei Monaten definitiv nicht in irgendeiner Krabbelkiste.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6425
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Flossensauger » 16. September 2021, 20:28

Acurus-Heiko hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Einfachste Methode: In 3 Monaten Grabbelkiste oder Black Friday, 3fĂĽr2 Aktion abwarten. Gut vorbereitet kann man dann die Platten zu einem normalem Preis erwerben.


Die hĂĽbschen bunten Platten in der geringeren Auflage landen in drei Monaten definitiv nicht in irgendeiner Krabbelkiste.


Deshalb der gut gepflegte Einkaufszettel. Man muss halt vorher wissen was, wann, wo.

Grabbelkiste:
Saturn in Bielefeld hat alle Schallplatten, wo die Folie fehlte, eingerissen oder nur aufgeschlitzt war auf 5€ reduziert, völlig unabhängig vom vorherigen Preis. Meist war nur mit dem Daumennagel die Folie kurz eingeritzt, um den Downloadcode zu stehlen. (Wow: Da hätte ich einfach illegal aus dem Internet 'runtergeladen, aber nun ja.)

Ich habe alle Platten ausser Hip/Hop und Onkelz/Freiwild Scheisse mitgenommen. Darunter direct-to-disc Pressungen auf Stockfish oder die Blue Note Tone Poet Serie.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Pavlos » 16. September 2021, 21:38

Liest sich wie ein Sci FI Roman von Ray Bradbury aus den 60ern: DIe Menschheit perfektioniert eine Technik, lässt dann jedoch im Laufe der Zeit immer mehr daon ab, weil der Fortschritt eben immer weiter vorangebtrieben werden muss. Tja, und eines Tages will man genau diese alte Technik wieder aktivieren, stellt jedoch fest, dass man sich mittlerweile so sehr weiterentwickelt hat, dass man dazu überhaupt nicht mehr in der Lage ist. Würd ich kaufen.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24180
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Cromwell » 16. September 2021, 22:50

Die Präzision und Möglichkeiten der Fertigung sind heute sicherlich größer als früher, zumindest wenn die Schallplattenpresser ordentliche technische Dokumentation besitzen. Was hochwertige Werkzeugmaschinen heutzutage leisten können, ist eine Freude.
Der Punkt wird hier eher sein, dass gerade über einen längeren Zeitraum betrachtet nur eine sehr kleine Stückzahl an sehr speziellen Ersatzteilen gebraucht wird und Vinylherstellung noch immer viel zu sehr Nische ist. Entsprechend braucht es teure Spezialfertigungen, aber noch wichtiger ist, dass sich viele Auftragshersteller gegenwärtig die Aufträge aussuchen können und dann gibt es eben bessere und gewinnträchtigere Verdienstmöglichkeiten, als jemandem ein obskures Unikat für eine Plattenpresse zu fertigen.
Ich arbeite in der Forschung, in der es sehr viele Sonder- und Einzelfertigungen gibt und aktuell ist es immer ein Kampf, für externe Fertigung überhaupt einen Auftrag platzieren zu können.

Also abwarten und zehntausend Platten im Jahr kaufen, dann lohnt sich die Ersatzteilfertigung oder das reverse engineering. O.o
Ach, Sie ficken Bienen?
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 3273
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Flossensauger » 17. September 2021, 18:44

Guter Beitrag!
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon Hofi » 13. Oktober 2021, 08:14

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/schallplatten-musik-bmg-cd-1.5436422

Interessant/erschreckend finde ich die Zusammenarbeit von BMG und der Heuschrecke KKR. Die sind ja eigentlich dafĂĽr bekannt Industrieunternehmen auszuschlachten, den Aktienwert (durch selten langfristige MaĂźnahmen) nach oben zu treiben und das Unternehmen dann wieder abzustoĂźen...
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5959
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Beitragvon tik » 13. Oktober 2021, 08:29

Hofi hat geschrieben:https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/schallplatten-musik-bmg-cd-1.5436422

Interessant/erschreckend finde ich die Zusammenarbeit von BMG und der Heuschrecke KKR. Die sind ja eigentlich dafĂĽr bekannt Industrieunternehmen auszuschlachten, den Aktienwert (durch selten langfristige MaĂźnahmen) nach oben zu treiben und das Unternehmen dann wieder abzustoĂźen...

Den letzten und wichtigsten Satz erwähnst Du gar nicht:
"Gerade erst hat BMG ein umfangreiches Portfolio an Rechten für Tina Turner erworben. Ihre Hits wird es demnächst auch wieder verstärkt auf Vinyl geben"
E.N.D.L.I.C.H.!!!!!!
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3231
Registriert: 1. April 2012, 20:03


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste