ATTACKER

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 11. April 2008, 07:34

New Jersey metallers ATTACKER have parted ways with vocalist Bob Mitchell "due to ongoing personal and financial circumstances that unfortunately prevent any further cooperation between the parties," according to a press release. "The band wishes Bob the best of luck in his future endeavors and thanks him for the great run they had together."

ATTACKER is currently seeking a replacement lead vocalist. All interested parties can submit demo material at mike@attacker.tv.

ATTACKER performed a special "Battle At Helm's Deep" show at the Keep It True X festival on April 4, 2008 at the Tauberfrankenhalle in Lauda-Königshofen, Germany.

For more information, visit www.attacker.tv.
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17585
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Beitragvon MetalHart » 11. April 2008, 08:29

What the FUCK ????? Ich habe mich am Samstag noch mit Bobby unterhalten und da gab es nicht den geringsten Hinweis auf sowas...
Benutzeravatar
MetalHart
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 961
Registriert: 12. April 2004, 14:24
Wohnort: WeltbĂĽrger


Beitragvon Klosterbomber » 11. April 2008, 08:47

beim letzten Song hat er geweint, da war er schon SEHR emotional drauf ...
Benutzeravatar
Klosterbomber
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1702
Registriert: 15. April 2004, 09:30
Wohnort: Hell


Beitragvon Cthulhu » 11. April 2008, 09:37

Klosterbomber hat geschrieben: beim letzten Song hat er geweint, da war er schon SEHR emotional drauf ...

Ja, aber war das nicht hier wegen irgendwem der hier wegen der ersten Platte oder so und jetzt nicht mehr lebt? Hab das nicht so genau verstanden...
Benutzeravatar
Cthulhu
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10347
Registriert: 7. Mai 2004, 14:18
Wohnort: NĂĽrnberg


Beitragvon MetalHart » 11. April 2008, 09:42

Klosterbomber hat geschrieben: beim letzten Song hat er geweint, da war er schon SEHR emotional drauf ...

Ich habe am Tag NACH dem Auftritt länger mit ihm gesprochen und neben vielen privaten Sachen hat er auch erzählt, daß sie schon Songs für die nächste CD fertig haben und es gab absolut keinen Hinweis darauf, daß da was nicht rund läuft. Merkwürdig und sehr schade.
Benutzeravatar
MetalHart
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 961
Registriert: 12. April 2004, 14:24
Wohnort: WeltbĂĽrger


Beitragvon Truemetalwarrior » 11. April 2008, 10:59

Ich hoffe das entpuppt sich wieder als nich wahr so verspäteter Aprilscherz oder so...
Ich bin so flexibel wie ein Amboss
Benutzeravatar
Truemetalwarrior
Fips Asmussen
 
 
Beiträge: 2977
Registriert: 30. März 2005, 14:36
Wohnort: ZweibrĂĽcken


Beitragvon Ghoul » 11. April 2008, 11:09

Hmpf, jetzt ärger ich mich so richtig, dass ich sie am KIT verpasst hab... :angry:
Bild
Benutzeravatar
Ghoul
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5222
Registriert: 7. November 2006, 20:26
Wohnort: Augsburg


Beitragvon rapanzel » 11. April 2008, 11:24

Oh man, was eine schlechte NAchricht. Hab auf'm KIT noch mit Bob gequatscht ob er sich ne SLEEPY HOLLOW Reunion vorstellen könnte. Naja, jetzt mit Sicherheit
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20872
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Beitragvon Acrylator » 11. April 2008, 12:17

Cthulhu hat geschrieben:
Klosterbomber hat geschrieben: beim letzten Song hat er geweint, da war er schon SEHR emotional drauf ...

Ja, aber war das nicht hier wegen irgendwem der hier wegen der ersten Platte oder so und jetzt nicht mehr lebt? Hab das nicht so genau verstanden...

Deinen ersten Satz verstehe ich allerdings auch nicht... :blink:
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13211
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Beitragvon Truemetalwarrior » 11. April 2008, 12:21

Acrylator hat geschrieben:
Cthulhu hat geschrieben:
Klosterbomber hat geschrieben: beim letzten Song hat er geweint, da war er schon SEHR emotional drauf ...

Ja, aber war das nicht hier wegen irgendwem der hier wegen der ersten Platte oder so und jetzt nicht mehr lebt? Hab das nicht so genau verstanden...

Deinen ersten Satz verstehe ich allerdings auch nicht... :blink:

Ich denke das bezieht sich auf die Beiden Todesfälle bei Attacker ich glaube ein Gittarist vom Debüt (ohne Gewähr) und der Sänger von der Second Coming. - Also quasi dass Bob Mitchell wegen deren Verlust geweint hat.
Ich bin so flexibel wie ein Amboss
Benutzeravatar
Truemetalwarrior
Fips Asmussen
 
 
Beiträge: 2977
Registriert: 30. März 2005, 14:36
Wohnort: ZweibrĂĽcken


Beitragvon Skullview » 11. April 2008, 12:46

Das ist leider kein Aprilscherz!

Hi Everybody,

Just wanted to express that I had the greatest time at the KIT Festival over the past weekend. ATTACKER rocked Germany once again and everyone was, as usual, gracious and enthusiastic about what we have accomplished.

With that said, it is with heavy heart that I announce my departure from ATTACKER. Outside of the band, I have commitments to college as I am currently earning my Associates Degree and will soon be entering the nursing program, my work at the hospital, which is my greatest passion and my family. In truth, I just could not commit myself at a 100% level and with each passing day it became more difficult.

It just isn?t fair for me, nor is it fair for the band and so I chose to make this decision. Also, on a light note, I wish to announce that I will be a first time father and I will be married as of this July.

I must make it clear that I love ATTACKER. I am the man I am today because of this great band. I have been blessed for having the opportunity of fronting such an amazing group of the talented musicians and friends.

I walk away without regrets and with a sense of pride and accomplishment. I thank all of you for the great times and wonderful memories. I love ATTACKER, I love our fans for now and always. God Bless and ciao for now.

In Rock,
Bob Mitchell
Jahres Faves 2012
RAM-Death
Skullview
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1569
Registriert: 20. Januar 2004, 20:12
Wohnort: Kierspe


Beitragvon Acrylator » 11. April 2008, 12:48

Truemetalwarrior hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
Cthulhu hat geschrieben:
Klosterbomber hat geschrieben: beim letzten Song hat er geweint, da war er schon SEHR emotional drauf ...

Ja, aber war das nicht hier wegen irgendwem der hier wegen der ersten Platte oder so und jetzt nicht mehr lebt? Hab das nicht so genau verstanden...

Deinen ersten Satz verstehe ich allerdings auch nicht... :blink:

Ich denke das bezieht sich auf die Beiden Todesfälle bei Attacker ich glaube ein Gittarist vom Debüt (ohne Gewähr) und der Sänger von der Second Coming. - Also quasi dass Bob Mitchell wegen deren Verlust geweint hat.

Schon klar, wollte damit nur auf den sehr wirren Schreibstil hinweisen ;)
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13211
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Beitragvon Klosterbomber » 11. April 2008, 12:54

naja, Zeitmangel??? Als ob ATTACKER ständig auf Tour wären oder im Studio rumhängen ... aber yo, muss man wohl so hinnehmen ...
Benutzeravatar
Klosterbomber
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1702
Registriert: 15. April 2004, 09:30
Wohnort: Hell


Beitragvon Digital Dictator » 26. April 2008, 15:02

ATTACKER ANNOUNCES NEW VOCALIST!
New Jersey metallers ATTACKER have announced the
addition of Walter Figueroa to the group's ranks.
Figueroa is the former lead singer of SEVERED HAND (a
band that features Sebastian Bach's son on drums) and
he recently did a stint as vocalist for 1980s metal
cover band SMELL THE GLOVE (which features SEVEN
WITCHES and current JOEY BELLADONNA guitarist Jack
Frost). Walter Figueroa has also been involved with
hard rock band IMPRECARI and progressive rock/metal
band PARADOX (New Jersey).

Walter Figueroa's influences include Geoff Tate, Rob
Halford, Bruce Dickinson, and Tony Harnell. These
influences can clearly be heard in Figueroa's soaring,
powerful voice.

ATTACKER states: "Walter came down and did a fantastic
job on the material, so we knew we had to look no
further. We had several people recommend Walter to us
and they were right on the money. We are all looking
forward to working on our new album and hitting the
stage as soon as possible."
Benutzeravatar
Digital Dictator
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 378
Registriert: 9. Januar 2005, 19:34


Beitragvon Holy Mighty Stormwitch » 26. April 2008, 15:23

Oh, kaum hat man eine Zeit lang nicht ständig Internet, verpasst man doch so einiges. Ich persönlich finde es sehr schade, dass Bob Mitchell die Band verlassen hat weil ich Attacker eben mit ihm als Sänger kennengelernt habe und er für mich das Aushängeschild der Band war und dazu noch ein sehr sympathischer Mensch. Andererseits kann ich seine Gründe durchaus irgendwo nachvollziehen, denn ein Job im Krankenhaus erfordert mich Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienst schon eine Menge Flexibilität, und wenn dann die besagte Person noch Partner und Kind hat, wird es eh schwieriger als es schon ist.
Na vrh brda vrba mrda
Benutzeravatar
Holy Mighty Stormwitch
Metalizer
 
 
Beiträge: 7430
Registriert: 21. November 2004, 19:23


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste