Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Hippie-Ben » 26. August 2019, 21:17

TheSchubert666 hat geschrieben:Und "Death Magnetic" finde ich - bis auf ein paar Songs - gar nicht mal so schlecht. Über die Produktion hüllen wir aber mal den mantel des Schweigens.)

Mein Kommentar sollte auch nicht als Wertung in Bezug auf die musikalische Qualität verstanden werden - warum sollte ein Computerprogramm keine objektiv guten Riffs schreiben können!? Für mich klingts halt nach Designagentur. Das ist auch ein sehr persönliches Empfinden, keine Ahnung woher das kommt. Für mich ist´s einfach so. Was das mit der Realität oder mit der Tauglichkeit des Albums im Feld zu tun hat, steht auf einem anderen Blatt.
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vürm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1010
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon TheSchubert666 » 27. August 2019, 10:56

Hippie-Ben hat geschrieben:
TheSchubert666 hat geschrieben:Und "Death Magnetic" finde ich - bis auf ein paar Songs - gar nicht mal so schlecht. Über die Produktion hüllen wir aber mal den mantel des Schweigens.)

Mein Kommentar sollte auch nicht als Wertung in Bezug auf die musikalische Qualität verstanden werden - warum sollte ein Computerprogramm keine objektiv guten Riffs schreiben können!? Für mich klingts halt nach Designagentur. Das ist auch ein sehr persönliches Empfinden, keine Ahnung woher das kommt. Für mich ist´s einfach so. Was das mit der Realität oder mit der Tauglichkeit des Albums im Feld zu tun hat, steht auf einem anderen Blatt.

Ein gewisses „Design im Reißbrett“ kann man schon erkennen. Das mag ich zugeben.
Aber das bewusst so alles konstruiert ist? Das wissen nur der James und der Lars.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6975
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: Fürther Landkreis


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Hippie-Ben » 28. August 2019, 22:45

TheSchubert666 hat geschrieben:
Hippie-Ben hat geschrieben:
TheSchubert666 hat geschrieben:Und "Death Magnetic" finde ich - bis auf ein paar Songs - gar nicht mal so schlecht. Über die Produktion hüllen wir aber mal den mantel des Schweigens.)

Mein Kommentar sollte auch nicht als Wertung in Bezug auf die musikalische Qualität verstanden werden - warum sollte ein Computerprogramm keine objektiv guten Riffs schreiben können!? Für mich klingts halt nach Designagentur. Das ist auch ein sehr persönliches Empfinden, keine Ahnung woher das kommt. Für mich ist´s einfach so. Was das mit der Realität oder mit der Tauglichkeit des Albums im Feld zu tun hat, steht auf einem anderen Blatt.

Ein gewisses „Design im Reißbrett“ kann man schon erkennen. Das mag ich zugeben.
Aber das bewusst so alles konstruiert ist? Das wissen nur der James und der Lars.

So sieht´s aus! :smile2:
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vürm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1010
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 9. September 2019, 00:35

Das Wochenende im Zeichen der Stauferstadt Göppingen hat richtig Spaß gemacht....Samstag haben die Göppinger brav ihre Punkte auf der Waldau unterm Fernsehturm liegen lassen und heute war Göppingens Zille Gastgeber von Iron Flame / Comaniac . O.o :yeah:
Iron Flame habe ich richtig lieb gewonnen .Erst aufgrund vom Konzert Newsletter der Zille vor ein paar Wochen auf die Band aufmerksam geworden .Die beiden Alben angecheckt und es hat Zoom gemacht. :smile2: Klar,die Band hat bestimmt schonmal von Iron Maiden gehört ( haben auch " Moonchild " heute gespielt ),aber das soll ja nicht das schlechteste sein solange es trotzdem noch eigenständig klingt.Konzert heut war auf jedenfall richtig geil . :yeah:
Warum aber die größten Latten in einem Club ohne Bühne direkt in die erste Reihe stehen müßen verstehe ich allerdings nicht.Stand hinten auf der Bank ,den Kopf quasi schon an der Decke ,aber viel gesehen habe ich trotzdem nicht.Zumal der Sänger auch eher Dio Format hatte . .mhmpf:

Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1164
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Hades » 9. September 2019, 12:51

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Das Wochenende im Zeichen der Stauferstadt Göppingen hat richtig Spaß gemacht....Samstag haben die Göppinger brav ihre Punkte auf der Waldau unterm Fernsehturm liegen lassen und heute war Göppingens Zille Gastgeber von Iron Flame / Comaniac . O.o :yeah:
Iron Flame habe ich richtig lieb gewonnen .Erst aufgrund vom Konzert Newsletter der Zille vor ein paar Wochen auf die Band aufmerksam geworden .Die beiden Alben angecheckt und es hat Zoom gemacht. :smile2: Klar,die Band hat bestimmt schonmal von Iron Maiden gehört ( haben auch " Moonchild " heute gespielt ),aber das soll ja nicht das schlechteste sein solange es trotzdem noch eigenständig klingt.Konzert heut war auf jedenfall richtig geil . :yeah:
Warum aber die größten Latten in einem Club ohne Bühne direkt in die erste Reihe stehen müßen verstehe ich allerdings nicht.Stand hinten auf der Bank ,den Kopf quasi schon an der Decke ,aber viel gesehen habe ich trotzdem nicht.Zumal der Sänger auch eher Dio Format hatte . .mhmpf:



Naja, sehen tut man in der Zille ja eigentlich unabhängig von der Publikumskörpergröße eher wenig. Ich hab mit meinen 195cm auch zuerst gar nicht wahrgenommen, dass da noch ein kleiner Sänger rumturnte... :cool2:

Ironflame sind ja schon irgendwie am Rande meines derzeitigen Beuteschemas, aber das war ziemlich lässig gestern. Die Jungs haben ein paar richtige Ohrwürmer im Programm. Comaniac fand ich auch ansprechend (ist auch eher mein Sound).

Grüße,
Latte
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6295
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: Württemberg


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Killmister » 9. September 2019, 13:02

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Das Wochenende im Zeichen der Stauferstadt Göppingen hat richtig Spaß gemacht....Samstag haben die Göppinger brav ihre Punkte auf der Waldau unterm Fernsehturm liegen lassen und heute war Göppingens Zille Gastgeber von Iron Flame / Comaniac . O.o :yeah:
Iron Flame habe ich richtig lieb gewonnen .Erst aufgrund vom Konzert Newsletter der Zille vor ein paar Wochen auf die Band aufmerksam geworden .Die beiden Alben angecheckt und es hat Zoom gemacht. :smile2: Klar,die Band hat bestimmt schonmal von Iron Maiden gehört ( haben auch " Moonchild " heute gespielt ),aber das soll ja nicht das schlechteste sein solange es trotzdem noch eigenständig klingt.Konzert heut war auf jedenfall richtig geil . :yeah:
Warum aber die größten Latten in einem Club ohne Bühne direkt in die erste Reihe stehen müßen verstehe ich allerdings nicht.Stand hinten auf der Bank ,den Kopf quasi schon an der Decke ,aber viel gesehen habe ich trotzdem nicht.Zumal der Sänger auch eher Dio Format hatte . .mhmpf:



Ich habe die 2 am Freitag in HH erlebt und kann die Begeisterung über IF verstehen, aber nicht teilen. Vor 10-15 Jahren hätte ich das wohl gekauft, weil guter Sänger, US Metal und auch noch gut gespielt. Aber mir fehlte da Feuer/Esprit, Lust am Ausprobieren, es war halt wie aus dem Baukasten und hat mich eigentlich öfter mal gelangweilt. Die letzten beiden Songs, einer davon ein richtiger Speedfeger, haben mir sogar richtig gut gefallen. Mit diesen Gedanken beschäftigt, traf ich im Club zu meiner großen Überraschung den KODEX- Ulle und was der gesagt hat dürfte klar sein :harrr: .

Da waren Comaniac an diesem Abenddeutlich mehr was für den Papa, feiner und spritziger Zetro- Exodus- Thrash.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6353
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Hofi » 9. September 2019, 13:20

Hades hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Das Wochenende im Zeichen der Stauferstadt Göppingen hat richtig Spaß gemacht....Samstag haben die Göppinger brav ihre Punkte auf der Waldau unterm Fernsehturm liegen lassen und heute war Göppingens Zille Gastgeber von Iron Flame / Comaniac . O.o :yeah:
Iron Flame habe ich richtig lieb gewonnen .Erst aufgrund vom Konzert Newsletter der Zille vor ein paar Wochen auf die Band aufmerksam geworden .Die beiden Alben angecheckt und es hat Zoom gemacht. :smile2: Klar,die Band hat bestimmt schonmal von Iron Maiden gehört ( haben auch " Moonchild " heute gespielt ),aber das soll ja nicht das schlechteste sein solange es trotzdem noch eigenständig klingt.Konzert heut war auf jedenfall richtig geil . :yeah:
Warum aber die größten Latten in einem Club ohne Bühne direkt in die erste Reihe stehen müßen verstehe ich allerdings nicht.Stand hinten auf der Bank ,den Kopf quasi schon an der Decke ,aber viel gesehen habe ich trotzdem nicht.Zumal der Sänger auch eher Dio Format hatte . .mhmpf:



Naja, sehen tut man in der Zille ja eigentlich unabhängig von der Publikumskörpergröße eher wenig. Ich hab mit meinen 195cm auch zuerst gar nicht wahrgenommen, dass da noch ein kleiner Sänger rumturnte... :cool2:

Ironflame sind ja schon irgendwie am Rande meines derzeitigen Beuteschemas, aber das war ziemlich lässig gestern. Die Jungs haben ein paar richtige Ohrwürmer im Programm. Comaniac fand ich auch ansprechend (ist auch eher mein Sound).

Grüße,
Latte


Ha, das habe ich ja komplett verpasst. Hättest auch deine Anwesenheit bei mir anmelden können, dann hätte ich gestern meinen Astralkörper vom Sofa geschwungen und wäre die paar Kilometer nach GP gedüst.... grrrrrr
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5420
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 9. September 2019, 13:22

Hades hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Das Wochenende im Zeichen der Stauferstadt Göppingen hat richtig Spaß gemacht....Samstag haben die Göppinger brav ihre Punkte auf der Waldau unterm Fernsehturm liegen lassen und heute war Göppingens Zille Gastgeber von Iron Flame / Comaniac . O.o :yeah:
Iron Flame habe ich richtig lieb gewonnen .Erst aufgrund vom Konzert Newsletter der Zille vor ein paar Wochen auf die Band aufmerksam geworden .Die beiden Alben angecheckt und es hat Zoom gemacht. :smile2: Klar,die Band hat bestimmt schonmal von Iron Maiden gehört ( haben auch " Moonchild " heute gespielt ),aber das soll ja nicht das schlechteste sein solange es trotzdem noch eigenständig klingt.Konzert heut war auf jedenfall richtig geil . :yeah:
Warum aber die größten Latten in einem Club ohne Bühne direkt in die erste Reihe stehen müßen verstehe ich allerdings nicht.Stand hinten auf der Bank ,den Kopf quasi schon an der Decke ,aber viel gesehen habe ich trotzdem nicht.Zumal der Sänger auch eher Dio Format hatte . .mhmpf:



Naja, sehen tut man in der Zille ja eigentlich unabhängig von der Publikumskörpergröße eher wenig. Ich hab mit meinen 195cm auch zuerst gar nicht wahrgenommen, dass da noch ein kleiner Sänger rumturnte... :cool2:

Ironflame sind ja schon irgendwie am Rande meines derzeitigen Beuteschemas, aber das war ziemlich lässig gestern. Die Jungs haben ein paar richtige Ohrwürmer im Programm. Comaniac fand ich auch ansprechend (ist auch eher mein Sound).

Grüße,
Latte


Ha,ha,schon lustig ,dann dürften wir uns ja bei den 60 Leuten die da waren auf jedenfall gesehen haben.Wobei,wenn du schon den kleinen IF Sänger übersehen hast... :smile2: hast du bestimmt auch den kleinen Harry im Jag Panzer Shirt nicht gesehen, :-D

Nochmals zu den beiden Bands... Comaniac hatte ich ja schon im Vorprogramm von Metal Church gesehen .Mir gehts da wie euch mit Iron Flame...alles sauber gespielt ,aber auch nix weltbewegendes neues was ich mir kaufen muss.OK,die Split Single mit Iron Flame habe ich dann doch gekauft. :smile2:

Grüße,
Harry ( not a Latte ) :-D
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1164
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 9. September 2019, 13:34

Hofi hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Das Wochenende im Zeichen der Stauferstadt Göppingen hat richtig Spaß gemacht....Samstag haben die Göppinger brav ihre Punkte auf der Waldau unterm Fernsehturm liegen lassen und heute war Göppingens Zille Gastgeber von Iron Flame / Comaniac . O.o :yeah:
Iron Flame habe ich richtig lieb gewonnen .Erst aufgrund vom Konzert Newsletter der Zille vor ein paar Wochen auf die Band aufmerksam geworden .Die beiden Alben angecheckt und es hat Zoom gemacht. :smile2: Klar,die Band hat bestimmt schonmal von Iron Maiden gehört ( haben auch " Moonchild " heute gespielt ),aber das soll ja nicht das schlechteste sein solange es trotzdem noch eigenständig klingt.Konzert heut war auf jedenfall richtig geil . :yeah:
Warum aber die größten Latten in einem Club ohne Bühne direkt in die erste Reihe stehen müßen verstehe ich allerdings nicht.Stand hinten auf der Bank ,den Kopf quasi schon an der Decke ,aber viel gesehen habe ich trotzdem nicht.Zumal der Sänger auch eher Dio Format hatte . .mhmpf:



Naja, sehen tut man in der Zille ja eigentlich unabhängig von der Publikumskörpergröße eher wenig. Ich hab mit meinen 195cm auch zuerst gar nicht wahrgenommen, dass da noch ein kleiner Sänger rumturnte... :cool2:

Ironflame sind ja schon irgendwie am Rande meines derzeitigen Beuteschemas, aber das war ziemlich lässig gestern. Die Jungs haben ein paar richtige Ohrwürmer im Programm. Comaniac fand ich auch ansprechend (ist auch eher mein Sound).

Grüße,
Latte


Ha, das habe ich ja komplett verpasst. Hättest auch deine Anwesenheit bei mir anmelden können, dann hätte ich gestern meinen Astralkörper vom Sofa geschwungen und wäre die paar Kilometer nach GP gedüst.... grrrrrr


Schade aber auch.Es gab doch hier aber in irgendeinem Thread einen Hinweis mit Tourplakat...
Dann hier bereits der Hinweis : Sanhedrin / Spirit Adrift diesen Freitag in Kaputtgarts Club Zentral.
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1164
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Hofi » 9. September 2019, 14:41

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Das Wochenende im Zeichen der Stauferstadt Göppingen hat richtig Spaß gemacht....Samstag haben die Göppinger brav ihre Punkte auf der Waldau unterm Fernsehturm liegen lassen und heute war Göppingens Zille Gastgeber von Iron Flame / Comaniac . O.o :yeah:
Iron Flame habe ich richtig lieb gewonnen .Erst aufgrund vom Konzert Newsletter der Zille vor ein paar Wochen auf die Band aufmerksam geworden .Die beiden Alben angecheckt und es hat Zoom gemacht. :smile2: Klar,die Band hat bestimmt schonmal von Iron Maiden gehört ( haben auch " Moonchild " heute gespielt ),aber das soll ja nicht das schlechteste sein solange es trotzdem noch eigenständig klingt.Konzert heut war auf jedenfall richtig geil . :yeah:
Warum aber die größten Latten in einem Club ohne Bühne direkt in die erste Reihe stehen müßen verstehe ich allerdings nicht.Stand hinten auf der Bank ,den Kopf quasi schon an der Decke ,aber viel gesehen habe ich trotzdem nicht.Zumal der Sänger auch eher Dio Format hatte . .mhmpf:



Naja, sehen tut man in der Zille ja eigentlich unabhängig von der Publikumskörpergröße eher wenig. Ich hab mit meinen 195cm auch zuerst gar nicht wahrgenommen, dass da noch ein kleiner Sänger rumturnte... :cool2:

Ironflame sind ja schon irgendwie am Rande meines derzeitigen Beuteschemas, aber das war ziemlich lässig gestern. Die Jungs haben ein paar richtige Ohrwürmer im Programm. Comaniac fand ich auch ansprechend (ist auch eher mein Sound).

Grüße,
Latte


Ha, das habe ich ja komplett verpasst. Hättest auch deine Anwesenheit bei mir anmelden können, dann hätte ich gestern meinen Astralkörper vom Sofa geschwungen und wäre die paar Kilometer nach GP gedüst.... grrrrrr


Schade aber auch.Es gab doch hier aber in irgendeinem Thread einen Hinweis mit Tourplakat...
Dann hier bereits der Hinweis : Sanhedrin / Spirit Adrift diesen Freitag in Kaputtgarts Club Zentral.


Ja... irgendwo hatte ich es auch gelesen, aber auf dem Schirm war es nicht...

Freitag geht leider nicht, da bin ich selber im Proberaum Musi machen.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5420
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Killmister » 9. September 2019, 15:00

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Das Wochenende im Zeichen der Stauferstadt Göppingen hat richtig Spaß gemacht....Samstag haben die Göppinger brav ihre Punkte auf der Waldau unterm Fernsehturm liegen lassen und heute war Göppingens Zille Gastgeber von Iron Flame / Comaniac . O.o :yeah:
Iron Flame habe ich richtig lieb gewonnen .Erst aufgrund vom Konzert Newsletter der Zille vor ein paar Wochen auf die Band aufmerksam geworden .Die beiden Alben angecheckt und es hat Zoom gemacht. :smile2: Klar,die Band hat bestimmt schonmal von Iron Maiden gehört ( haben auch " Moonchild " heute gespielt ),aber das soll ja nicht das schlechteste sein solange es trotzdem noch eigenständig klingt.Konzert heut war auf jedenfall richtig geil . :yeah:
Warum aber die größten Latten in einem Club ohne Bühne direkt in die erste Reihe stehen müßen verstehe ich allerdings nicht.Stand hinten auf der Bank ,den Kopf quasi schon an der Decke ,aber viel gesehen habe ich trotzdem nicht.Zumal der Sänger auch eher Dio Format hatte . .mhmpf:



Naja, sehen tut man in der Zille ja eigentlich unabhängig von der Publikumskörpergröße eher wenig. Ich hab mit meinen 195cm auch zuerst gar nicht wahrgenommen, dass da noch ein kleiner Sänger rumturnte... :cool2:

Ironflame sind ja schon irgendwie am Rande meines derzeitigen Beuteschemas, aber das war ziemlich lässig gestern. Die Jungs haben ein paar richtige Ohrwürmer im Programm. Comaniac fand ich auch ansprechend (ist auch eher mein Sound).

Grüße,
Latte


Ha, das habe ich ja komplett verpasst. Hättest auch deine Anwesenheit bei mir anmelden können, dann hätte ich gestern meinen Astralkörper vom Sofa geschwungen und wäre die paar Kilometer nach GP gedüst.... grrrrrr


Schade aber auch.Es gab doch hier aber in irgendeinem Thread einen Hinweis mit Tourplakat...
Dann hier bereits der Hinweis : Sanhedrin / Spirit Adrift diesen Freitag in Kaputtgarts Club Zentral.

Und Occulta demnächst im Zille, aber die dürften für Hofi nur mit der Zufuhr vom Selbstgebranntem zu ertragen sein :harrr: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6353
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Hofi » 9. September 2019, 15:05

Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Das Wochenende im Zeichen der Stauferstadt Göppingen hat richtig Spaß gemacht....Samstag haben die Göppinger brav ihre Punkte auf der Waldau unterm Fernsehturm liegen lassen und heute war Göppingens Zille Gastgeber von Iron Flame / Comaniac . O.o :yeah:
Iron Flame habe ich richtig lieb gewonnen .Erst aufgrund vom Konzert Newsletter der Zille vor ein paar Wochen auf die Band aufmerksam geworden .Die beiden Alben angecheckt und es hat Zoom gemacht. :smile2: Klar,die Band hat bestimmt schonmal von Iron Maiden gehört ( haben auch " Moonchild " heute gespielt ),aber das soll ja nicht das schlechteste sein solange es trotzdem noch eigenständig klingt.Konzert heut war auf jedenfall richtig geil . :yeah:
Warum aber die größten Latten in einem Club ohne Bühne direkt in die erste Reihe stehen müßen verstehe ich allerdings nicht.Stand hinten auf der Bank ,den Kopf quasi schon an der Decke ,aber viel gesehen habe ich trotzdem nicht.Zumal der Sänger auch eher Dio Format hatte . .mhmpf:



Naja, sehen tut man in der Zille ja eigentlich unabhängig von der Publikumskörpergröße eher wenig. Ich hab mit meinen 195cm auch zuerst gar nicht wahrgenommen, dass da noch ein kleiner Sänger rumturnte... :cool2:

Ironflame sind ja schon irgendwie am Rande meines derzeitigen Beuteschemas, aber das war ziemlich lässig gestern. Die Jungs haben ein paar richtige Ohrwürmer im Programm. Comaniac fand ich auch ansprechend (ist auch eher mein Sound).

Grüße,
Latte


Ha, das habe ich ja komplett verpasst. Hättest auch deine Anwesenheit bei mir anmelden können, dann hätte ich gestern meinen Astralkörper vom Sofa geschwungen und wäre die paar Kilometer nach GP gedüst.... grrrrrr


Schade aber auch.Es gab doch hier aber in irgendeinem Thread einen Hinweis mit Tourplakat...
Dann hier bereits der Hinweis : Sanhedrin / Spirit Adrift diesen Freitag in Kaputtgarts Club Zentral.

Und Occulta demnächst im Zille, aber die dürften für Hofi nur mit der Zufuhr vom Selbstgebranntem zu ertragen sein :harrr: .

Davon habe ich ja genug im Keller sitzen... :lol:

Das ist aber auch ein Freitag.... da bin ich auch raus. -.- :cool2:
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5420
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Flossensauger » 9. September 2019, 16:22

Wenn das nicht so scheissen weit weg wäre täte mir das hier gefallen:

Bild

Bands auch interessant.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2653
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 9. September 2019, 16:30

Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Das Wochenende im Zeichen der Stauferstadt Göppingen hat richtig Spaß gemacht....Samstag haben die Göppinger brav ihre Punkte auf der Waldau unterm Fernsehturm liegen lassen und heute war Göppingens Zille Gastgeber von Iron Flame / Comaniac . O.o :yeah:
Iron Flame habe ich richtig lieb gewonnen .Erst aufgrund vom Konzert Newsletter der Zille vor ein paar Wochen auf die Band aufmerksam geworden .Die beiden Alben angecheckt und es hat Zoom gemacht. :smile2: Klar,die Band hat bestimmt schonmal von Iron Maiden gehört ( haben auch " Moonchild " heute gespielt ),aber das soll ja nicht das schlechteste sein solange es trotzdem noch eigenständig klingt.Konzert heut war auf jedenfall richtig geil . :yeah:
Warum aber die größten Latten in einem Club ohne Bühne direkt in die erste Reihe stehen müßen verstehe ich allerdings nicht.Stand hinten auf der Bank ,den Kopf quasi schon an der Decke ,aber viel gesehen habe ich trotzdem nicht.Zumal der Sänger auch eher Dio Format hatte . .mhmpf:



Naja, sehen tut man in der Zille ja eigentlich unabhängig von der Publikumskörpergröße eher wenig. Ich hab mit meinen 195cm auch zuerst gar nicht wahrgenommen, dass da noch ein kleiner Sänger rumturnte... :cool2:

Ironflame sind ja schon irgendwie am Rande meines derzeitigen Beuteschemas, aber das war ziemlich lässig gestern. Die Jungs haben ein paar richtige Ohrwürmer im Programm. Comaniac fand ich auch ansprechend (ist auch eher mein Sound).

Grüße,
Latte


Ha, das habe ich ja komplett verpasst. Hättest auch deine Anwesenheit bei mir anmelden können, dann hätte ich gestern meinen Astralkörper vom Sofa geschwungen und wäre die paar Kilometer nach GP gedüst.... grrrrrr


Schade aber auch.Es gab doch hier aber in irgendeinem Thread einen Hinweis mit Tourplakat...
Dann hier bereits der Hinweis : Sanhedrin / Spirit Adrift diesen Freitag in Kaputtgarts Club Zentral.

Und Occulta demnächst im Zille, aber die dürften für Hofi nur mit der Zufuhr vom Selbstgebranntem zu ertragen sein :harrr: .

Nächste Woche Year of the Cobra in der Zille ( glaub am 18.9.) .Hätt ich mir auch angeschaut ,bin ich aber im Urlaub in Tirol .Dafür schau ich mir dann wahrscheinlich RAM in Salzburg an .Salzburg hatte ich eh Sight Seeing technisch auf dem Plan,passt also prima. :yeah:
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1164
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Hades » 9. September 2019, 20:36

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Das Wochenende im Zeichen der Stauferstadt Göppingen hat richtig Spaß gemacht....Samstag haben die Göppinger brav ihre Punkte auf der Waldau unterm Fernsehturm liegen lassen und heute war Göppingens Zille Gastgeber von Iron Flame / Comaniac . O.o :yeah:
Iron Flame habe ich richtig lieb gewonnen .Erst aufgrund vom Konzert Newsletter der Zille vor ein paar Wochen auf die Band aufmerksam geworden .Die beiden Alben angecheckt und es hat Zoom gemacht. :smile2: Klar,die Band hat bestimmt schonmal von Iron Maiden gehört ( haben auch " Moonchild " heute gespielt ),aber das soll ja nicht das schlechteste sein solange es trotzdem noch eigenständig klingt.Konzert heut war auf jedenfall richtig geil . :yeah:
Warum aber die größten Latten in einem Club ohne Bühne direkt in die erste Reihe stehen müßen verstehe ich allerdings nicht.Stand hinten auf der Bank ,den Kopf quasi schon an der Decke ,aber viel gesehen habe ich trotzdem nicht.Zumal der Sänger auch eher Dio Format hatte . .mhmpf:



Naja, sehen tut man in der Zille ja eigentlich unabhängig von der Publikumskörpergröße eher wenig. Ich hab mit meinen 195cm auch zuerst gar nicht wahrgenommen, dass da noch ein kleiner Sänger rumturnte... :cool2:

Ironflame sind ja schon irgendwie am Rande meines derzeitigen Beuteschemas, aber das war ziemlich lässig gestern. Die Jungs haben ein paar richtige Ohrwürmer im Programm. Comaniac fand ich auch ansprechend (ist auch eher mein Sound).

Grüße,
Latte


Ha,ha,schon lustig ,dann dürften wir uns ja bei den 60 Leuten die da waren auf jedenfall gesehen haben.Wobei,wenn du schon den kleinen IF Sänger übersehen hast... :smile2: hast du bestimmt auch den kleinen Harry im Jag Panzer Shirt nicht gesehen, :-D

Nochmals zu den beiden Bands... Comaniac hatte ich ja schon im Vorprogramm von Metal Church gesehen .Mir gehts da wie euch mit Iron Flame...alles sauber gespielt ,aber auch nix weltbewegendes neues was ich mir kaufen muss.OK,die Split Single mit Iron Flame habe ich dann doch gekauft. :smile2:

Grüße,
Harry ( not a Latte ) :-D


Ein Panzer-Shirt habe ich jetzt spontan nicht in Erinnerung, aber wenn du auf der Bank gestanden bist, warst du auch genau hinter mir - ich stand hinten am Billardtisch. Ich dürfte also keiner Nicht-Latte im Weg gewesen sein. :-D

@ Hofi: bei den Zille-Sachen bin ich oft anwesend, da mein Kumpel den Veranstalter kennt und wir dadurch immer frühzeitig informiert werden. Die Trips nach Göppingen sind bei uns schon Kult, da kommen dann wie gestern auch ein halbes Dutzend Leute, die eher aus der Punkszene stammen, um True Metal abzufeiern. That's Crossover. :yeah:
Occulta ist jedenfalls fest eingeplant.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6295
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: Württemberg


VorherigeNächste

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste