Nasensekretfaden für 2019

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Fire Down Under » 31. März 2019, 20:55

Pavlos hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Alteeeer, was ist denn das? :oh2:
Mit dem Song haben sie einen neuen Musikstil kreiert, ich weiß nur noch nicht welchen.


Du meinst so ähnlich visionär und wegweisend, wie die den hiesigen Thread eröffnenden Rage Of Light. Da liest sich die Tagline der Werbeanzeige schon ganz, ganz schlimm: "Melodic Death Metal trifft Trance - dieses Album bringt eine neue Bewegung ins Rollen!!". Haben wir eigentlich schon einen "Die besten Taglines/Werbetexte/Annoncen" Thread?!


Okay, ich fand es jetzt nicht gut, aber nicht so scheiße wie befürchtet bzw. was ich bisher von der Band gehört habe. Aus der Idee könnte man sogar wirklich was machen, wenn es halt nicht so scheißbillig produziert und so klischeehaft dargeboten wird. Der nebenbei auch mal singende Gitarrist ist wirklich das persoifizierte Klischeebingo.

Die Sängerin würde ich gerne mal in einer richtigen Black Metal- oder Death Metal-Band hören. Wenn sie den Singsang-Trallala weglässt und so richtig rausrotzt, dann klingt sie sogar ein bisschen wie Cadaveria. Verschwendetes Talent.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16636
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: München


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Hofi » 1. April 2019, 09:54

Dieser MANOWAR-Song ist leider aufgrund von Urherberrechtzeugs von Magic Circle Music nicht mehr verfügbar. Schade. Dann muss ich eben blind vorbestellen. MANOWAR haben schließlich noch nie enttäuscht.

If I should fall in battle
My brothers who fight by my side
Gather my horse an weapons
Tell my family how I died
Until then I will be strong
I will fight for all that is real
All who stand in my way will die by steel
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5414
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Hades » 1. April 2019, 11:08

Ich hab leider auch zu spät den Mut zum Anklicken aufgebracht. Jetzt isses weg... .mhmpf:
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6288
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: Württemberg


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Hofi » 4. April 2019, 15:48

Und noch ein heißer Anwärter auf den Nasensekrettron 2019:

Bild

Today we can reveal the title and artwork for our 9th studio album that will be released this summer. We have named it THE GREAT WAR and as the title tells it covers stories from the First World War.

THE GREAT WAR will be available worldwide through Nuclear Blast Records on July 19th.

We started the recording 100 years after the First World War ended (11/11/1918) and during the following 3 months we completed the album together with our long term partner Jonas Kjellgren at Black Lounge studios.

This is not the first time we sing about stories from this period in time, but now we felt the timing was right to make a full concept album about this war.



Wobei natürlich die Tatsache, dass die Aufnahmen genau 100Jahre nach dem Ende des WWI begonnen haben eigentlich nur für Qualität sprechen kann. :lol:
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5414
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Kubi » 4. April 2019, 21:36

Gewinnt ungehört den Titel "Nasensekret des Jahres". Bei dieser Trance-Geschichte ist ja zumindest die Sängerin sehr nett in mehrerer Hinsicht.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
Taubtrüber Ginst am Musenhain
trübtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5137
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Franko » 5. April 2019, 09:46

Abwarten! Macht diese Rechnung nicht ohne DORO. O.o
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8371
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Pavlos » 19. April 2019, 20:19



Das ist so schlecht, dass selbst der neue Accept Song wie eine nackt neben dir liegende Cindy Crawford wirkt. Das hier ist way beyond peinlich, ich bin gefühlsmässig überfordert.....

:oh2:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22671
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Dr. Best » 19. April 2019, 21:14

Pavlos hat geschrieben:

Das ist so schlecht, dass selbst der neue Accept Song wie eine nackt neben dir liegende Cindy Crawford wirkt. Das hier ist way beyond peinlich, ich bin gefühlsmässig überfordert.....

:oh2:

Wow. Einfach nur wow... :ehm: :-X/2

Dem Ulle muss das aber gefallen: definitiv ein eingängiger, eigenstäniger Refrain ohne simples Titel-Wiederholen
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4251
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Karlsruhe


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Acrylator » 19. April 2019, 22:39

Alter! :-X/2
Ich fand Majesty ja nie besonders gut, aber früher haben die immerhin noch (durchschnittlichen) Metal gemacht.
Dagegen ist das Rage Of Light Stück ja purer Genuss!
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12965
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon rapanzel » 20. April 2019, 14:11

Pavlos hat geschrieben:

Das ist so schlecht, dass selbst der neue Accept Song wie eine nackt neben dir liegende Cindy Crawford wirkt. Das hier ist way beyond peinlich, ich bin gefühlsmässig überfordert.....

:oh2:

Haha, meinen die das wirklich Ernst?
Das ist sogar noch...nee da fehlen mir echt die Worte!
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20865
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Siebi » 20. April 2019, 19:19

[DFF-Modus]Also ich find's ja ganz gut. Warum muss man immer nur so bashen?[/DFF-Modus]
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 17364
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Flossensauger » 20. April 2019, 20:21

Metal belongs to the stadium!
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2638
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Fire Down Under » 20. April 2019, 22:17

Siebi hat geschrieben:[DFF-Modus]Also ich find's ja ganz gut. Warum muss man immer nur so bashen?[/DFF-Modus]

Nix DFF-Modus, solche Nasen haste hier auch vereinzelt.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16636
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: München


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Achim F. » 20. April 2019, 22:53

Keep it true!
Benutzeravatar
Achim F.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1032
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Nasensekretfaden für 2019

Beitragvon Pavlos » 20. April 2019, 23:38

I turned on the radio, it shocked me, yes it did.
I heard some dolls of media, interesting like a piece of shit
I turned it off and swore an oath, if I'll break it I shall die
I will fight for Metal the rest of my life

If you're playing Rock 'n' Roll, play it without lies.
Always be as brave and proud like an eagle in the sky.
If you want to be remembered, there is one thing you should do
When you play your music (you) gotto KEEP IT TRUE!!

:lol:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22671
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


VorherigeNächste

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste