Neuerscheinungen 2020

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Hofi » 6. Mai 2020, 11:35

Siebi hat geschrieben:In der Hauptsache CDs. Vinyl nur bei ausgesuchten VĂ–s. Tapes nur auf meine Anfrage.
---> https://www.heavenandhellrecords.com/cds
---> https://www.heavenandhellrecords.com/vinyl
---> https://www.heavenandhellrecords.com/tapes

Aber da ist sie doch (noch) nicht gelistet.... oder ist der kleine Hofi doof und blind? (Ja, ich weiĂź.... doof bin ich immer)
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5732
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon tik » 6. Mai 2020, 12:02

Hofi hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:In der Hauptsache CDs. Vinyl nur bei ausgesuchten VĂ–s. Tapes nur auf meine Anfrage.
---> https://www.heavenandhellrecords.com/cds
---> https://www.heavenandhellrecords.com/vinyl
---> https://www.heavenandhellrecords.com/tapes

Aber da ist sie doch (noch) nicht gelistet.... oder ist der kleine Hofi doof und blind? (Ja, ich weiĂź.... doof bin ich immer)

Das war doch nur ein Beispiel für die bisher erschienen CDs und Vinyle, um das Verhältnis darzustellen. Wenn ich den Siebi richtig verstanden habe.
Bei dem Tapelink ist ihm aber wohl ein Fehler unterlaufen...
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3065
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Hofi » 6. Mai 2020, 12:05

tik hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:In der Hauptsache CDs. Vinyl nur bei ausgesuchten VĂ–s. Tapes nur auf meine Anfrage.
---> https://www.heavenandhellrecords.com/cds
---> https://www.heavenandhellrecords.com/vinyl
---> https://www.heavenandhellrecords.com/tapes

Aber da ist sie doch (noch) nicht gelistet.... oder ist der kleine Hofi doof und blind? (Ja, ich weiĂź.... doof bin ich immer)

Das war doch nur ein Beispiel für die bisher erschienen CDs und Vinyle, um das Verhältnis darzustellen. Wenn ich den Siebi richtig verstanden habe.
Bei dem Tapelink ist ihm aber wohl ein Fehler unterlaufen...

Ich verstehe Siebi in letzter Zeit selten. Bei dir ist das anders. Deine Fachkenntnis springt einem ja förmlich aus deinem Geschreibsel ins Gesicht.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5732
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon tik » 6. Mai 2020, 12:09

Hofi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:In der Hauptsache CDs. Vinyl nur bei ausgesuchten VĂ–s. Tapes nur auf meine Anfrage.
---> https://www.heavenandhellrecords.com/cds
---> https://www.heavenandhellrecords.com/vinyl
---> https://www.heavenandhellrecords.com/tapes

Aber da ist sie doch (noch) nicht gelistet.... oder ist der kleine Hofi doof und blind? (Ja, ich weiĂź.... doof bin ich immer)

Das war doch nur ein Beispiel für die bisher erschienen CDs und Vinyle, um das Verhältnis darzustellen. Wenn ich den Siebi richtig verstanden habe.
Bei dem Tapelink ist ihm aber wohl ein Fehler unterlaufen...

Ich verstehe Siebi in letzter Zeit selten. Bei dir ist das anders. Deine Fachkenntnis springt einem ja förmlich aus deinem Geschreibsel ins Gesicht.

Wie gesagt, ich weiĂź wirklich viel. Gebe nur nicht so gern damit an.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3065
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Hofi » 6. Mai 2020, 12:13

tik hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:In der Hauptsache CDs. Vinyl nur bei ausgesuchten VĂ–s. Tapes nur auf meine Anfrage.
---> https://www.heavenandhellrecords.com/cds
---> https://www.heavenandhellrecords.com/vinyl
---> https://www.heavenandhellrecords.com/tapes

Aber da ist sie doch (noch) nicht gelistet.... oder ist der kleine Hofi doof und blind? (Ja, ich weiĂź.... doof bin ich immer)

Das war doch nur ein Beispiel für die bisher erschienen CDs und Vinyle, um das Verhältnis darzustellen. Wenn ich den Siebi richtig verstanden habe.
Bei dem Tapelink ist ihm aber wohl ein Fehler unterlaufen...

Ich verstehe Siebi in letzter Zeit selten. Bei dir ist das anders. Deine Fachkenntnis springt einem ja förmlich aus deinem Geschreibsel ins Gesicht.

Wie gesagt, ich weiĂź wirklich viel. Gebe nur nicht so gern damit an.

Demut steht uns gut.

Im Gegensatz zu Pavlos. Dem wiederum steht dieses südländisch-angeberische ausgesprochen gut. Wie er da saß im KIT-Interview mit seinen gegelten Haaren, dem Pornorahmenbärtchen, seiner Goldkette und dem Prollogehabe. Richtig sexy.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5732
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Pavlos » 6. Mai 2020, 13:07

Hofi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:In der Hauptsache CDs. Vinyl nur bei ausgesuchten VĂ–s. Tapes nur auf meine Anfrage.
---> https://www.heavenandhellrecords.com/cds
---> https://www.heavenandhellrecords.com/vinyl
---> https://www.heavenandhellrecords.com/tapes

Aber da ist sie doch (noch) nicht gelistet.... oder ist der kleine Hofi doof und blind? (Ja, ich weiĂź.... doof bin ich immer)

Das war doch nur ein Beispiel für die bisher erschienen CDs und Vinyle, um das Verhältnis darzustellen. Wenn ich den Siebi richtig verstanden habe.
Bei dem Tapelink ist ihm aber wohl ein Fehler unterlaufen...

Ich verstehe Siebi in letzter Zeit selten. Bei dir ist das anders. Deine Fachkenntnis springt einem ja förmlich aus deinem Geschreibsel ins Gesicht.

Wie gesagt, ich weiĂź wirklich viel. Gebe nur nicht so gern damit an.

Demut steht uns gut.

Im Gegensatz zu Pavlos. Dem wiederum steht dieses südländisch-angeberische ausgesprochen gut. Wie er da saß im KIT-Interview mit seinen gegelten Haaren, dem Pornorahmenbärtchen, seiner Goldkette und dem Prollogehabe. Richtig sexy.


Ich kann nichts dafür, so bin ich eben nunmal. Der Ulle fand meinen Auftritt "hot", und dabei hatte ich nicht mal geile Hooks am Start....anyway, was ich sagen wollte: Die Scheibe Dan Jefferies Scheibe wurde erst 1983 oder 1984 aufgenommen, das mit 1977 stimmt definitv nicht, das hat mir der darauf zu hörende Sänger vor ein, zwei Jahren auf facebook bestätigt. Die Aufnahmen, die auf YouTube stehen sind teilwesie noch im Monosound, da freue ich mich tiersich auf den neuen Mix. Mehr Infos zur Scheibe (Release Date folgt scheinbar erst noch) hat das Label bzw. Dan Jefferies selbst parat:

Heaven and Hell Records are overly excited to announce this acquisition to the roster. For the first time on CD will be available the way it was originally intended. Complete with lyrics, original artwork, band history, interview with Dan Jefferies and a bonus track. Remastered by Jamie King and limited to 500 copies worldwide.

What would become known as DAN JEFFERIES’ CENTURY began to form in 1980 with childhood friends guitarist/songwriter Dan Jefferies and drummer Kevin Dempsey. The two began playing together in a previous band called Axtent until sometime around 1983 when the two would part ways with the other members. Soon after Jefferies and Dempsey began to hear of a new singer on the scene by the name Fabian Bortolotto. They would meet with Bortolotto and CENTURY would be born.

After several live shows in which the band would have to focus mainly on playing covers of commercial hits in order to continue to be booked, Jefferies decided to record his original material. Jefferies would take the project to the newly opened studio by high school friends Joe Notarianni and Phil Gregory. Into the recording sessions, Bortolotto would accept a gig going on tour with another causing Jefferies to find another singer for the sessions. He had known of Colin Wilkinson from the local scene for several years and so Wilkinson would be recruited into the project. Bortolotto then would return rejoining the project resulting in two vocalists on the sessions.

With busy schedules and limited space and equipment in the small studio, the album was recorded track by track. Jefferies and Dempsey often worked together, but for the most part, the musicians came in and recorded individually. Still, there were challenges. And then once the recordings were finally finished an accident caused all the tapes to be destroyed. Not being able to get all the original members of CENTURY back at the time to start over studio musicians would be hired to re-record the album. Jefferies would be unsatisfied with the rushed recordings and mix. He later would decide to go back and re-record yet again, this time with the original Century members.

A pressing of the album simply titled Dan Jefferies Century would be released that would lead to a bit of confusion in later years. After most of the first printing of Dan Jefferies’ Century had been sold, Jefferies again returned to the studio to redo the rushed mix that had been done in one overnight session. This time, he headed to Grant Avenue Studios in Hamilton, then operated by the Lanois family. There, he worked with producer David Bottrill (Tool, Dream Theatre, Godsmack, King Crimson) who was just starting his career. Although happy with the final product, Jefferies was unable to release the remix due to time and budget constraints.

Jefferies is thrilled to be able to do that now. The new CD package features Bottrill’s remix, along with the original cover art. It also contains the full lyrics, which were never before published, and an additional track that had been left off of the original album.

“The CD release of Dan Jefferies’ Century completes a musical circle that began more than three decades ago. This new package, featuring an updated mix and complete lyrics, represents the project envisioned by Jefferies in the early 1980s, but wasn’t possible until now.” - Dan Jefferies

Track List:
01 Die Hard (Rock 'n' Roller)
02 Terror Eyes
03 New Dream
04 Bonds of Restraint
05 The Fury
06 Get Away
07 Day By Day
08 Mr. Spock
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23527
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Flossensauger » 6. Mai 2020, 16:42

Bekommt die irgend ein Vertrieb 'rein oder machen wir 'ne Sammelbestellung? Porto für eine LP wäre ja geistesgestört.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3073
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Siebi » 6. Mai 2020, 18:00

tik hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:In der Hauptsache CDs. Vinyl nur bei ausgesuchten VĂ–s. Tapes nur auf meine Anfrage.
---> https://www.heavenandhellrecords.com/cds
---> https://www.heavenandhellrecords.com/vinyl
---> https://www.heavenandhellrecords.com/tapes

Aber da ist sie doch (noch) nicht gelistet.... oder ist der kleine Hofi doof und blind? (Ja, ich weiĂź.... doof bin ich immer)

Das war doch nur ein Beispiel für die bisher erschienen CDs und Vinyle, um das Verhältnis darzustellen. Wenn ich den Siebi richtig verstanden habe.
Bei dem Tapelink ist ihm aber wohl ein Fehler unterlaufen...

Korrekt, der tik hat halt Ahnung. Tapes gibt's nur via Premium Account. Sorry.

Nota bene. Die Scheibe Dan Jefferies' Century erscheint als CD, NICHT als LP. Bevor jemand Flosse verbal schlagen will. Und ich höre erst den Remix an, bevor ich zum Kauf schreite. Die LP-Version erschien lt. Discogs wohl 1985.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18097
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon qpr » 14. Juni 2020, 20:46

Greyhawk - Keepers of the flame

erscheint am 16.Juni bei Fighter Records.



Benutzeravatar
qpr
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 692
Registriert: 8. September 2008, 17:09
Wohnort: Sauerland


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Siebi » 18. Juni 2020, 16:22

Endlich! :yeah:

"Klingelingeling!!!"

Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18097
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon thorondor » 18. Juni 2020, 17:16

Siebi hat geschrieben:Endlich! :yeah:

"Klingelingeling!!!"



Großartig! Ein musikalisches Potpourri für Aufgeschlossene, die mehr als nur stumpfen Metal genießen können. Inhaltlich wird die LGBT Comunity bestens bedient, meisterlich kombiniert mit EAV Zitaten. Wahre Virtuos*innen, die sogar an der Maultrommel brillieren. Das ist Kunst, danke Napalm!
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1533
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon TheSchubert666 » 18. Juni 2020, 20:36

thorondor hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Endlich! :yeah:

"Klingelingeling!!!"



Großartig! Ein musikalisches Potpourri für Aufgeschlossene, die mehr als nur stumpfen Metal genießen können. Inhaltlich wird die LGBT Comunity bestens bedient, meisterlich kombiniert mit EAV Zitaten. Wahre Virtuos*innen, die sogar an der Maultrommel brillieren. Das ist Kunst, danke Napalm!

Ich empfehle Mal im sonischen Kot 2020 Thread das von mir gepostete Video zu begutachten. Auch via Napalm Rotz erschienen. Es geht sogar noch schlimmer. Hossa .
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 7145
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon tik » 18. Juni 2020, 20:40

Siebi hat geschrieben:Endlich! :yeah:

"Klingelingeling!!!"


Klingeling Bild
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3065
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Pavlos » 18. Juni 2020, 21:31

Sorry, dass ich an dieser Stelle mal wieder (m)ein Klischee erfĂĽlle muss, aber Melisa Bonny klingt ja wohl voll nach italienischem Pornostar aus den 90ern. Wer gibt sich (oder seinem Nachwuchs) denn so einen Namen????
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23527
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon tik » 18. Juni 2020, 21:38

Pavlos hat geschrieben:Sorry, dass ich an dieser Stelle mal wieder (m)ein Klischee erfĂĽlle muss, aber Melisa Bonny klingt ja wohl voll nach italienischem Pornostar aus den 90ern. Wer gibt sich (oder seinem Nachwuchs) denn so einen Namen????

Ein Freund von mir hat mal in Hannover (!) auf einer WG Party ein Mädel näher kennengelernt. Und ihr Name war (Trommelwirbel): Francesca Ferrari. :oh2: :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3065
Registriert: 1. April 2012, 20:03


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste