Neuerscheinungen 2020

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Hades » 2. Januar 2020, 02:20

Clontarf hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:07.02. Kinetic Dissent - Controlled Reaction: The Demo Anthology (Divebomb)
https://tribunalrecords.bandcamp.com/al ... -anthology


YES :yeah: :yeah: :yeah:


<3
Benutzeravatar
Hades
Metalizer
 
 
Beiträge: 6668
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Loomis » 2. Januar 2020, 12:18

24. Januar:
Annihilator - Ballistic, Sadistic (Silver Lining Records)
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13988
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon disaster » 2. Januar 2020, 17:27

15. Februar:
Siren - Back from the Dead

Mal sehen, was das wird.
Benutzeravatar
disaster
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1018
Registriert: 22. April 2008, 17:49


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon warstarter » 2. Januar 2020, 20:43

Neues aus Maryland

Bailjack - Spring soll am 31. Januar diesen Jahres kommen.

Galactic Cross, eine von vielen Bands mit Dave Sherman, bringen im Januar ihr Debut raus.

Und Spiral Grave, irgendwie ein Iron Man Nachfolger ohne Al Morris III, veröffentlichen auch noch dieses Jahr.
warstarter
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 920
Registriert: 1. Oktober 2012, 20:36


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Killmister » 2. Januar 2020, 21:44

warstarter hat geschrieben:Neues aus Maryland

Bailjack - Spring soll am 31. Januar diesen Jahres kommen.

Galactic Cross, eine von vielen Bands mit Dave Sherman, bringen im Januar ihr Debut raus.

Und Spiral Grave, irgendwie ein Iron Man Nachfolger ohne Al Morris III, veröffentlichen auch noch dieses Jahr.

Man ergänze:
SCOTT „WINO“ WEINRICH (SAINT VITUS, SPIRIT CARAVAN, THE HIDDEN HAND, THE OBSESSED) bringt ein neues Solo-Album raus: „Forever Gone“ soll Anfang 2020 veröffentlicht werden.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6690
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Dr. Best » 4. Januar 2020, 19:30

warstarter hat geschrieben:Neues aus Maryland

Bailjack - Spring soll am 31. Januar diesen Jahres kommen.

Galactic Cross, eine von vielen Bands mit Dave Sherman, bringen im Januar ihr Debut raus.

Und Spiral Grave, irgendwie ein Iron Man Nachfolger ohne Al Morris III, veröffentlichen auch noch dieses Jahr.

Einmal alles mit Scharf und Sahnehäubchen, bitte! Wollte eben schon schreiben, dass gestern die Bailjack beim Einrichten der ersten paar Sachen äußerst geschmeidig durchlief und wie immer begeistern konnte. Da sind das schöne Nachrichten :smile2: :yeah:
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4442
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Brig


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 6. Januar 2020, 14:50

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1277
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Acrylator » 6. Januar 2020, 18:21

Clontarf hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:07.02. Kinetic Dissent - Controlled Reaction: The Demo Anthology (Divebomb)
https://tribunalrecords.bandcamp.com/al ... -anthology


YES :yeah: :yeah: :yeah:

:yeah: :yeah: :yeah:
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13076
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon thorondor » 8. Januar 2020, 20:48

die nächste lässige Ankündigung von Divebomb:

7. 2.
Hostile Rage - On the Rampage

Erstes Video gibts auch schon:
Cool, wenn ne Band nach mehr als 30 Jahren im Original Lineup ihr Debut veröffentilicht.
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1519
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Hades » 8. Januar 2020, 20:52

thorondor hat geschrieben:die nächste lässige Ankündigung von Divebomb:

7. 2.
Hostile Rage - On the Rampage

Erstes Video gibts auch schon:
Cool, wenn ne Band nach mehr als 30 Jahren im Original Lineup ihr Debut veröffentilicht.


Leckere Sachen haben die wieder im Programm!
Benutzeravatar
Hades
Metalizer
 
 
Beiträge: 6668
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Storming the Gates » 9. Januar 2020, 22:08

disaster hat geschrieben:15. Februar:
Siren - Back from the Dead

Mal sehen, was das wird.


Bin gespannt und voller Hoffnung! :yeah:
TOP 10 - 2019:
1. Possessed – Revelations...
2. Riot City – Burn...
3. Mystik
4. Atlantean Kodex – The Course...
5. Idle Hands – Mana
6. Seax – Fallout Rituals
7. Traveler
8. Angel Witch – Angel...
9. Leathürbitch – Into...
10. Bewitcher- Under...
Benutzeravatar
Storming the Gates
Django
 
 
Beiträge: 4967
Registriert: 17. Februar 2004, 17:42
Wohnort: Leverkusen


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon FnicK » 13. Januar 2020, 11:10

Psychotic Waltz ist schon mal vorbestellt. Wie manch eine(r) schon gesagt hat, ĂĽberzeugt die eine Single nicht unbedingt sofort, aber Werke von solschen Bands brauchen oft eine Weile. Ich bleibe trotzdem gespannt.

Ansonsten haben mich die zwei bis dato veröffentlichten Tracks (Not Forgven, The Serpent Rings) durchaus mitgenommen. Ich denke, das könnte was werden!
† Doomy Doomie Of Doomy Doom †
Benutzeravatar
FnicK
Haarsprayrocker
 
 
Beiträge: 88
Registriert: 13. Januar 2020, 09:42


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Metalfranze » 15. Januar 2020, 11:04

Höchstwahrscheinlich meine Platte des Jahres.
The Gates of Slumber – Live at Tempe Arizona - 28th of Feb.
Bild
Liaba lebendig ois normal!
Doom
Benutzeravatar
Metalfranze
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3135
Registriert: 22. Juli 2009, 21:23
Wohnort: In Loam z´Minga dahoam


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Killmister » 15. Januar 2020, 13:51

Metalfranze hat geschrieben:Höchstwahrscheinlich meine Platte des Jahres.
The Gates of Slumber – Live at Tempe Arizona - 28th of Feb.

Wo erscheinen und wann aufgenommen?
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6690
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Neuerscheinungen 2020

Beitragvon Metalfranze » 15. Januar 2020, 14:11

Killmister hat geschrieben:
Metalfranze hat geschrieben:Höchstwahrscheinlich meine Platte des Jahres.
The Gates of Slumber – Live at Tempe Arizona - 28th of Feb.

Wo erscheinen und wann aufgenommen?

Spoiler: show
Church Within Records News:
The Pre.Order is up for the :
Gates of Slumber – Live at Tempe Arizona

Tracklist:
Bastards Born
Ice Worm
Day of Farewell
The Wretch
Coven of Cain
The Jury

Infos:

2011 was a very good year for The Gates of Slumber, we had come off a run of great shows with Cathedral and the amazing experience of recording The Wretch in London with Jaime Gomez in December of 2010, and we were fresh off touring with Place of Skulls and our headliner set at Roadburn when we got the call that Orange Goblin was wanting us to support them as they tried to get a full US tour in 13 days… 13 grizzly days where we had no air conditioning in the van as we trekked across the deep south… the realities of touring in the US vs Europe were laid bare on this one, there was the infamous decided lack of everything that we were dealing with as we confronted blown out tires, a lack of sleep, a lack of food and mostly a lack of time.

By the time we had reached The Clubhouse in Tempe we were beyond exhausted and yet somehow we had one of the best sets of this era of the band. Maybe it was the cheap speed…. The world may never know.

Arizona had always been strangely good to us, maybe being baked by the sun like that has had an effect on the locals as to make them prone to picking up what we were putting down. Maybe it’s the fact that drinks needed to be kept back by the bar, I don’t know. But I do know that the sound man had the common decency to not try and fix the sound by adding high end to the guitar in the mix. All too often they try to do that and it ruins it. It’s supposed to sound like that, no it’s not broken. Set it, and go get a drink…. Which is what the dear man did. He missed The Scovrge ov Drvnkeness in fact and barely hit record in time for Bastards Born. The rest is what you hear, warts and all….

In the years since I’ve often looked back on this tour and time (with literal tears in my eyes… Ough) It was a great time with good friends, who I miss very much. I hope you enjoy.

Karl ( The Gates of Slumber)
Bild
Liaba lebendig ois normal!
Doom
Benutzeravatar
Metalfranze
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3135
Registriert: 22. Juli 2009, 21:23
Wohnort: In Loam z´Minga dahoam


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste