Heavy Metal in exotischen Sprachen

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon Exil-Doggerländerin » 21. Januar 2020, 13:24

Ich bin ein sehr sprachaffiner Mensch. Daher interessiert mich auch sehr Metal in den verschiedensten Sprachen.

Vielleicht sind hier ja einige Experten, die mir weiterhelfen können. Primär suche ich nach Bands, die
- einen Stil spielen, der sich grob an dem von Accept, Judas Priest, Iron Maiden, Running Wild und den Scorpions anlehnt, also einfach klassischen, guten Heavy Metal
- Songs veröffentlicht haben, die in einer exotischen Sprache eingesungen worden sind (Niederländisch, baskisch, irisch-gälisch, walisisch, isländisch, albanisch, estnisch, maltesisch, hebräisch, kurdisch, usw.)
- Vielleicht auch über Demotapes hinaus Veröffentlichungen (Singles, Alben) vorweisen können.

Ich weiĂź, meine "WĂĽnsche" sind sehr sehr speziell, aber vielleicht findet sich ja doch was, was dem in etwa entspricht. :)
Und da man sich auf Metal-Archives ja leider nicht soo 100%ig verlassen kann, frage ich hier.

Seitdem ich osteuropäischen Metal entdeckt habe, fasziniert mich dieses Thema. Ossian, Pokolgép, Turbo und Aria sind genial! :)


Sekundär würde mich auch über Bands freuen, die sich wie Atlantean Kodex anhören und in Landessprache singen. :)
Benutzeravatar
Exil-Doggerländerin
NU-Metaller
 
 
Beiträge: 4
Registriert: 18. Januar 2020, 13:26
Wohnort: The forgotten lands of Elponia


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon FnicK » 21. Januar 2020, 14:46

Ich würde dir gerne Arakain (CZE) https://www.metal-archives.com/bands/Arakain/2021 ans Herz legen. Das ist zwar kein Heavy, sondern stellenweise Thrash Metal, aber die Alben mit Aleš Brichta am Mikro sind sehr empfehlenswert.

Weitere Empfehlungen kommen :cool2:.
† Doomy Doomie Of Doomy Doom †
Benutzeravatar
FnicK
Haarsprayrocker
 
 
Beiträge: 88
Registriert: 13. Januar 2020, 09:42


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon FnicK » 21. Januar 2020, 14:52

Man muss aber anmerken, dass Arakain auch keinen Thrash Metal im Stil von Slayer oder Dark Angel spielen. Es ist eher ein harter Heavy Metal mit einigen Thrash-Elementen, aber melodisch und mit einem - fĂĽr meinen Geschmack - guten Gesang.
† Doomy Doomie Of Doomy Doom †
Benutzeravatar
FnicK
Haarsprayrocker
 
 
Beiträge: 88
Registriert: 13. Januar 2020, 09:42


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon Chris75 » 21. Januar 2020, 14:57

Arakain sind natĂĽrlich ein sehr gutes Beispiel.

Mir fallen spontan die Basken Su Ta Gar ein:

Benutzeravatar
Chris75
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1209
Registriert: 13. April 2005, 11:07


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon Killmister » 21. Januar 2020, 17:48


:cool2:
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6753
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon Clontarf » 21. Januar 2020, 18:25



M.A.S.A.C.R.E. aus Peru.
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2006
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon Killmister » 21. Januar 2020, 18:39

Clontarf hat geschrieben:

M.A.S.A.C.R.E. aus Peru.

Yubb, tolle Platte. Ich ergänze um Mexico:

Bild

Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6753
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon Clontarf » 21. Januar 2020, 18:46

Wie wäre es mit Kymrich?

"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2006
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon Pavlos » 21. Januar 2020, 18:49

Clontarf hat geschrieben:Wie wäre es mit Kymrich?



Generell eine sensationelle Band!!!!

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24180
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon Ram Battle » 21. Januar 2020, 19:21

Hier was in finnisch...fand ich damals ganz töfte, heute eher nicht mehr meine Baustelle

Benutzeravatar
Ram Battle
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 302
Registriert: 10. April 2008, 12:07
Wohnort: Bayern


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon Killmister » 21. Januar 2020, 19:26

Ganz groĂźes Polen- Kino in meinen Ohren :yeah:
Bild

Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6753
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon Clontarf » 21. Januar 2020, 19:38



PENTAGRAM aus der Türkei könnten auch passen.
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2006
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon Siebi » 21. Januar 2020, 20:10

Clontarf hat geschrieben:

PENTAGRAM aus der Türkei könnten auch passen.

Killerscheibe, also so a bisserl! Wird oft auf Börsen für wenig Taler kredenzt.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18393
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon Clontarf » 21. Januar 2020, 20:18

Killmister hat geschrieben:
Clontarf hat geschrieben:

M.A.S.A.C.R.E. aus Peru.

Yubb, tolle Platte. Ich ergänze um Mexico:

Bild



Cool! Kannte ich bislang nicht...bin aber auch nicht so bewandert. Der Pavlos hat mich in das Thema reingewichtelt... :smile2: :yeah:
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2006
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Heavy Metal in exotischen Sprachen

Beitragvon Hofi » 21. Januar 2020, 20:49

Killmister hat geschrieben:
:cool2:

Kam dir dieses ferne Land bei deinem Besuch vor zwei Wochen so exotisch vor?
:lol:
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5960
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste