Das neue Rock Hard

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Pavlos » 28. Februar 2020, 12:05

...viel besorgniserregender finde ich, dass eine Karnevalstruppe wie das Night Flight Orchestra sich den ersten Platz im Soundcheck mit der neuen, alles überragenden Psychotic Waltz teilt. Und auf Platz Vier kommen dann auch schon die Kindergartengangsta von Body Count (mit Juan Garcia) an der Axt. Wie bizarr ist das alles denn bitte schön?

O.o
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24180
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Flossensauger » 28. Februar 2020, 18:03

Tatsächlich finde ich das gar nicht so merkwürdig:

Night Flight Orchestra ist eine der grossen Konsensbands, die eigentlich allen gefallen sollte. Werrden mal Headliner. Die allerdings für mich live funktionieren, auf Platte höre ich lieber die Orginale, Abba + REO Speedwaggon. Die neue Psychotic Waltz finde ich nur "ganz gut" und Bodycount sind wirklich bärenstark, da muss man mal die Scheuklappen ablegen und 'reinhören. Ernie schreibt wieder die besten Riffs seit, ja, seit wann? Der Exodus reunion? Der Vorgänger war leicht zwingender, aber ich finde diesen Soundcheck nachvollziehbarer als im Deaf forever, da frage ich mich oft was der Müll oben soll.

Und das Rock Hard möchte ja die gesamte Szene abbilden, dafür ist das schon passend. Das ich mit 80% der Bands/Musik nix anfangen kann ist mein Problem. Ausserdem bin ich über jedes Printmagazin froh, das Plasic Bomb liegt auch im sterben.

Ganz ernstgemeint, das alles.

Aber metal-flirt Werbung?
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Pavlos » 28. Februar 2020, 20:47

Nüchtern betrachtet hast Du höchstwahrscheinlich auch Recht....aber ich find das trotzdem SCHEISSE!!!

Soviel Engstirnigkeit wird (hier) ja wohl noch erlaubt sein..... :motz:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24180
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Flossensauger » 28. Februar 2020, 20:57

Sollen wir einen Schrecklich Steel Abend machen? (Tschuldigung Gerrit, bist 'n töfter Kerl, Dawn of Winter liebe ich, aber SS?)
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Ulle » 29. Februar 2020, 01:08

Ich finde tatsächlich 90% der hier angepriesenen neuen Sensationen karnevaliger als alle Nightflight Orchestra-Alben zusammen :lol:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13474
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Pavlos » 29. Februar 2020, 11:02

Ulle hat geschrieben:Ich finde tatsächlich 90% der hier angepriesenen neuen Sensationen karnevaliger als alle Nightflight Orchestra-Alben zusammen :lol:


Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24180
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Acurus-Heiko » 29. Februar 2020, 11:35

Ich gebe zu: Eine Band namens "Nightflight Orchestra" war mir bis zu zum Lesen dieses Threads gestern völlig unbekannt. Neugierig, wie ich nun mal bin, habe ich mir das jetzt angehört. Klingt wie Toto auf Speed. Die haben den Soundcheck zusammen mit PW gewonnen?

Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6425
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon tik » 29. Februar 2020, 12:01

Acurus-Heiko hat geschrieben:Ich gebe zu: Eine Band namens "Nightflight Orchestra" war mir bis zu zum Lesen dieses Threads gestern völlig unbekannt.


Geil. Unter nem Stein leben. Auch ne Möglichkeit... :oh2: :-D
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3231
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Acurus-Heiko » 29. Februar 2020, 12:25

tik hat geschrieben:
Acurus-Heiko hat geschrieben:Ich gebe zu: Eine Band namens "Nightflight Orchestra" war mir bis zu zum Lesen dieses Threads gestern völlig unbekannt.


Geil. Unter nem Stein leben. Auch ne Möglichkeit... :oh2: :-D

Ich habe nicht den Abspruch, alles kennen zu müssen. Und NB-Vö's interessieren mich meistens null.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6425
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Franko » 29. Februar 2020, 13:28

Flossensauger hat geschrieben:...und Bodycount sind wirklich bärenstark, da muss man mal die Scheuklappen ablegen und 'reinhören. Ernie schreibt wieder die besten Riffs seit, ja, seit wann? Der Exodus reunion? Der Vorgänger war leicht zwingender, aber ich finde diesen Soundcheck nachvollziehbarer als im Deaf forever, da frage ich mich oft was der Müll oben soll.

In der Tat scheinen BC einen 2.FrĂĽhling zu haben. Im Nachhinein finde ich "Manslaughter" zwar wieder etwas besser als "Bloodlust" aber auch die Vorabsongs zu "Carnivore" machen schon Lust & Laune auf mehr.
Flossensauger hat geschrieben:Aber metal-flirt Werbung?

Naja Metal-Flirt gibt es doch schon seit über 20 Jahren, die präsentieren ja auch diverse Festivals usw.
Und bevor jemand fragt: angemeldet war ich dort auch nie O.o aber frage ich mich: wie das Quoten-Verhältnis Männer zu Frauen wohl dort aussieht!? :ehm: Tippen würde ich auf 250 zu 1 oder ist das noch zu optimistisch?
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8674
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Flossensauger » 29. Februar 2020, 17:38

Also, Night Flight Orchestra machen live wirklich Spass!

Body Count muss man nicht mögen, das ist aber schon gut gemacht und die riffs holen mich mehr ab als Sepultura, Machine Head heute.

Und: Habe schon öfter von Frauen gehört, das sie bei Metal-flirt unterwegs wären... .
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3704
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon tik » 29. Februar 2020, 17:50

Nichts gegen Metal-flirt.de! Da habe ich den Hofi kennengelernt. <3
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3231
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Siebi » 29. Februar 2020, 18:50

tik hat geschrieben:Nichts gegen Metal-flirt.de! Da habe ich den Hofi kennengelernt. <3

Das war Progfloeten-haell-ass.de, Du Muschelschubser!
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18393
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon hellstar » 29. Februar 2020, 19:18

tik hat geschrieben:Nichts gegen Metal-flirt.de! Da habe ich den Hofi kennengelernt. <3

Der Hofi sagte aber, ihr hättet geparshipt!
old school hinterland metaller
Benutzeravatar
hellstar
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5287
Registriert: 2. Mai 2011, 06:51
Wohnort: Holzhausen


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Acurus-Heiko » 29. Februar 2020, 19:26

hellstar hat geschrieben:
tik hat geschrieben:Nichts gegen Metal-flirt.de! Da habe ich den Hofi kennengelernt. <3

Der Hofi sagte aber, ihr hättet geparshipt!

:lol: O.o
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6425
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron