ANACRUSIS

Schreibt euch die Finger wund √ľber das gro√üe Thema "Metal" - √ľber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Beitragvon Franko » 3. Januar 2009, 12:14

Dazu kamen regelmäßig größere Interviews mit der Band sowie der Videoclip von "Sound The Alarm" auf einem der ersten (evtl. sogar das 1.?) Rock Hard Videos. Die Videos waren damals richtig geil und gingen weg wie heiße Semmeln.
Mich errinnert das immer an ARMORED SAINT, die auch von Seiten des RH sehr gute Unterst√ľtzung bekamen aber trotzdem relativ erfolglos blieben.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8371
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Beitragvon TexasInstruments » 3. Januar 2009, 12:47

Finde auch dass die Band durchaus ad√§quat vom RH gew√ľrdigt wurde.

Ich spreche ANACRUSIS aber kurzerhand einfach mal die Möglichkeit ab Massen zu begeistern, da hätte auch eine Cover- Story in jeder RH- Ausgabe nichts dran geändert.
Manche Acts sind eben einfach zu "verquer" um irgendetwas reißen zu können.
Es gibt nicht wenige und durchaus offene Thrash- oder Progressive- Freaks welche die Vocals einfach nur als "Gequieke" und unhörbar bezeichnen.
Bei "Reason" trifft das f√ľr mich auch durchaus zu, "Suffering Hour" war gut, aber nicht weltbewegend.
"Screams And Whispers" sowie "Manic Impressions" sind meines Erachtens G√∂ttergaben, aber da waren sie f√ľr so manchen schon wieder zu avantgardistisch und zu "clean" (das Posting vom TMW adelt die Band ja nur zus√§tzlich).
Diese Scheiben waren sicher ihrer Zeit voraus, aber ob ANACRUSIS heutzutage mehr Leute hinter dem Ofen hervorlocken w√ľrden wage ich mal stark zu bezweifeln....
Bild

"Gut ist der Schlaf, der Tod ist besser - freilich
Das beste wäre, nie geboren sein."
Benutzeravatar
TexasInstruments
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4467
Registriert: 22. Juli 2007, 20:58


Beitragvon rapanzel » 3. Januar 2009, 14:48

Ich freu mich total auf den STORMSPELL Release. Die Homepage ist ne klasse Sache, vor Allem wegen den Videos und Demos. Dennoch habe ich mir schon vor Jahren die Originalpressungen zusammengesucht, Downloads hin oder her, man möchte ja was richtiges in der Hand halten.
Man, was w√ľrd ich daf√ľr geben, die nochmal in Deutschland sehen zu k√∂nnen!!!!!!
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20865
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Beitragvon Michael@SacredMetal » 3. Januar 2009, 16:19

Mir fehlt immer noch das Deb√ľt auf CD...
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12472
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Beitragvon rapanzel » 3. Januar 2009, 16:22

Michael@SacredMetal hat geschrieben: Mir fehlt immer noch das Deb√ľt auf CD...

AUFPASSEN, ist im Moment als Griechen-Boot im Umlauf. Und die Jungs verkaufen einem das als Originalpressung!
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20865
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Beitragvon Forbidden Evil » 3. Januar 2009, 18:58

Das Debut ist auf CD im Original schweineteuer. Deshalb fände ich , so wie der Prof, ein offizielles re-release von dem Teil sehr sinnvoll.
Die Mucke

PUNKS IS HIPPIES
Benutzeravatar
Forbidden Evil
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1969
Registriert: 14. Juli 2006, 16:51


Beitragvon StormOfSteel1 » 3. Januar 2009, 19:12

Ich brauche noch 1-10 T-Shirts von den Jungs... :rolleyes: :(
Schließt den GeileWeiber Thread. Das ist die Schönste im ganzen Land

Bild
Benutzeravatar
StormOfSteel1
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2363
Registriert: 30. Oktober 2007, 22:56
Wohnort: Saardist


Beitragvon Christian Friedrich » 3. Januar 2009, 19:32

Mein pers√∂nlicher Fave ist die "Reason", weil sie am meisten zum Tr√§umen einl√§dt. Ich bin da gl√ľcklicher Besitzer einer unglaublich schlecht gepressten Original-LP. Damals gab es ja noch diese total √ľberfl√ľssigen CD-Bonus-Tracks, und soweit ich mich erinnere, hatte die "Reason" solche, die ich noch immer nicht kenne. Umso sch√∂ner, dass man sich die nun herunterladen kann!
Benutzeravatar
Christian Friedrich
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 620
Registriert: 27. März 2008, 15:16


Beitragvon Michael@SacredMetal » 3. Januar 2009, 20:17

Auf jeden Fall war die Band ihrer Zeit aber sowas von voraus.
Heute w√ľrde man das Ganze wohl tats√§chlich Metalcore nennen...
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12472
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Beitragvon Franko » 3. Januar 2009, 20:30

Michael@SacredMetal hat geschrieben: Auf jeden Fall war die Band ihrer Zeit aber sowas von voraus.
Heute w√ľrde man das Ganze wohl tats√§chlich Metalcore nennen...

Metalcore? Nein!
Heute wie damals w√ľrde ich deren Musik als Progressive Thrash Metal einstufen.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8371
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Beitragvon Michael@SacredMetal » 3. Januar 2009, 20:39

Franko hat geschrieben:
Michael@SacredMetal hat geschrieben: Auf jeden Fall war die Band ihrer Zeit aber sowas von voraus.
Heute w√ľrde man das Ganze wohl tats√§chlich Metalcore nennen...

Metalcore? Nein!
Heute wie damals w√ľrde ich deren Musik als Progressive Thrash Metal einstufen.

Ich kann ja auch nichts f√ľr die Schublade... ;)
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12472
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Beitragvon Franko » 3. Januar 2009, 20:49

Michael@SacredMetal hat geschrieben:
Franko hat geschrieben:
Michael@SacredMetal hat geschrieben: Auf jeden Fall war die Band ihrer Zeit aber sowas von voraus.
Heute w√ľrde man das Ganze wohl tats√§chlich Metalcore nennen...

Metalcore? Nein!
Heute wie damals w√ľrde ich deren Musik als Progressive Thrash Metal einstufen.

Ich kann ja auch nichts f√ľr die Schublade... ;)

Nee f√ľr jeglich Art des Core sind ANACRUSIS zu verfrickelt, zu versiert... einfach zu gut. ;) :lol:
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8371
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Beitragvon TexasInstruments » 3. Januar 2009, 21:23

Michael@SacredMetal hat geschrieben: Auf jeden Fall war die Band ihrer Zeit aber sowas von voraus.
Heute w√ľrde man das Ganze wohl tats√§chlich Metalcore nennen...

TMW, bist Du das ? :unsure:
Bild

"Gut ist der Schlaf, der Tod ist besser - freilich
Das beste wäre, nie geboren sein."
Benutzeravatar
TexasInstruments
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4467
Registriert: 22. Juli 2007, 20:58


Beitragvon holydio1 » 3. Januar 2009, 23:05

scheint so; mit Metalcore hat das exakt 0,00 % zu tun..... Wäre ja dasselbe, wie wenn John Archie plötzlich ein guter Sänger wäre ;)
Benutzeravatar
holydio1
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1150
Registriert: 7. April 2007, 17:43


Beitragvon MetalHart » 4. Januar 2009, 09:23

Forbidden Evil hat geschrieben: Das Debut ist auf CD im Original schweineteuer. Deshalb fände ich , so wie der Prof, ein offizielles re-release von dem Teil sehr sinnvoll.

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben... :D Ich hab alle meine ANACRUSIS CDs gekauft als sie veröffentlicht worden sind und da war das gar nicht so teuer, hehehe.
Benutzeravatar
MetalHart
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 961
Registriert: 12. April 2004, 14:24
Wohnort: Weltb√ľrger


VorherigeNächste

Zur√ľck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste