Metal Thrashing Mad

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Storming the Gates » 29. Februar 2020, 22:03

Die neue Hazzerd finde ich auch wieder sehr gelungen, da könnte auch der Ulle mal reinhören! :-D
https://hazzerdthrash.bandcamp.com/album/delirium

Bild
TOP 5 2020
1. Hittman – Destroy All Humans
2. Glacier – The Passing Of Time
3. Stälker – Black Majik Terror
4. Cirith Ungol – Forever Black
5. Megaton Sword – Blood Hails Steel
Benutzeravatar
Storming the Gates
Django
 
 
Beiträge: 5000
Registriert: 17. Februar 2004, 17:42
Wohnort: Leverkusen


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Hades » 29. Februar 2020, 23:56

Storming the Gates hat geschrieben:Die neue Hazzerd finde ich auch wieder sehr gelungen, da könnte auch der Ulle mal reinhören! :-D
https://hazzerdthrash.bandcamp.com/album/delirium

Bild


Schon auf dem Einkaufszettel. Wird demnächst verhaftet.
Benutzeravatar
Hades
Metalizer
 
 
Beiträge: 6898
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Ulle » 1. März 2020, 18:05

Storming the Gates hat geschrieben:Die neue Hazzerd finde ich auch wieder sehr gelungen, da könnte auch der Ulle mal reinhören! :-D
https://hazzerdthrash.bandcamp.com/album/delirium

Bild


Yep, das mag er :yeah:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13474
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon TheSchubert666 » 4. März 2020, 15:58

Hades hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:
Storming the Gates hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Da isses! Havok fĂĽhren die neue Riege fĂĽr mich wohl nach wie vor an :smile2:



Die letzte LP ist bei mir vollkommen unter gegangen, der Song hier ist okay, zu Anfang ihrer Karriere fand ich die Band aber irgendwie besser.


Die letzte LP ist ihr absolutes Meisterwerk <3


Ich mochte die auch. "Time Is Up" bleibt aber bis jetzt das unangefochtene Referenzwerk.

Letzte Havok war in Ordnung. Ein paar starke Lieder, leider auch "Trashmelodien", die nicht zĂĽndeten.
Neues Lieder begeistert mich wieder. Ich bin gespannt, ob die wieder so einen Kracher wie "Time is up" anknüpfen können.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 7298
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Ulle » 4. März 2020, 17:58

Ich mag die letzte ja echt mehr. "Time Is Up" finde ich ebenfalls sehr geil, aber mit der letzten haben sie eben den Schritt zu dem vollzogen, was man in den späten 80ern Techno Thrash nannte. Egal wie bescheuert die Bezeichnung war, aber da werd ich schwach. Ich hoffe also sogar inniglich, dass sie nicht wieder einen Schritt zurückgehen und weiterhin auch schön frickeln.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13474
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Hades » 4. März 2020, 18:59

Ulle hat geschrieben:Ich mag die letzte ja echt mehr. "Time Is Up" finde ich ebenfalls sehr geil, aber mit der letzten haben sie eben den Schritt zu dem vollzogen, was man in den späten 80ern Techno Thrash nannte. Egal wie bescheuert die Bezeichnung war, aber da werd ich schwach. Ich hoffe also sogar inniglich, dass sie nicht wieder einen Schritt zurückgehen und weiterhin auch schön frickeln.


Der Frickelslapbasser scheint aber wieder raus zu sein.
Benutzeravatar
Hades
Metalizer
 
 
Beiträge: 6898
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Ulle » 4. März 2020, 19:23

Hades hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Ich mag die letzte ja echt mehr. "Time Is Up" finde ich ebenfalls sehr geil, aber mit der letzten haben sie eben den Schritt zu dem vollzogen, was man in den späten 80ern Techno Thrash nannte. Egal wie bescheuert die Bezeichnung war, aber da werd ich schwach. Ich hoffe also sogar inniglich, dass sie nicht wieder einen Schritt zurückgehen und weiterhin auch schön frickeln.


Der Frickelslapbasser scheint aber wieder raus zu sein.


Das ist zumindest schon mal schade. Der Mann war ein verrĂĽckter Hund nach meinem Geschmack.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13474
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Schnuller » 13. März 2020, 11:19

Eben zufällig bei YT darüber gestolpert...das fetzt:



Da gibt's auch was via Dying Victims...
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4074
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Siebi » 13. März 2020, 11:39

Schnuller hat geschrieben:Eben zufällig bei YT darüber gestolpert...das fetzt:



Da gibt's auch was via Dying Victims...

LP, Tape und CD sind bald hier. YES!
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18393
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Storming the Gates » 17. März 2020, 18:24

Die Cleveland Thrasher Subtype Zero sind mit einer neuen Ep am Start! :yeah: :yeah: :yeah:

https://subtype-zero.bandcamp.com/album ... extinction

Bild
TOP 5 2020
1. Hittman – Destroy All Humans
2. Glacier – The Passing Of Time
3. Stälker – Black Majik Terror
4. Cirith Ungol – Forever Black
5. Megaton Sword – Blood Hails Steel
Benutzeravatar
Storming the Gates
Django
 
 
Beiträge: 5000
Registriert: 17. Februar 2004, 17:42
Wohnort: Leverkusen


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Hades » 17. März 2020, 22:33

Storming the Gates hat geschrieben:Die Cleveland Thrasher Subtype Zero sind mit einer neuen Ep am Start! :yeah: :yeah: :yeah:

https://subtype-zero.bandcamp.com/album ... extinction

Bild


Ausgezeichnete Neuigkeiten! :yeah:
Benutzeravatar
Hades
Metalizer
 
 
Beiträge: 6898
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Siebi » 18. März 2020, 11:50

Hades hat geschrieben:
Storming the Gates hat geschrieben:Die Cleveland Thrasher Subtype Zero sind mit einer neuen Ep am Start! :yeah: :yeah: :yeah:

https://subtype-zero.bandcamp.com/album ... extinction

Bild


Ausgezeichnete Neuigkeiten! :yeah:

:yeah: <3 :yeah: <3 :yeah:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18393
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Ulle » 27. März 2020, 20:05



Nächster Brecher. Wird wohl mein erster metallische 2020er-Release den ich in die Sammlung stelle.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13474
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Cromwell » 27. März 2020, 20:21

Ich habe im ersten Moment "Post-Urethra" gelesen. :(
Ach, Sie ficken Bienen?
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 3273
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15


Re: Metal Thrashing Mad

Beitragvon Hades » 27. März 2020, 23:34

VĂ–-Datum ist vorgemerkt. Immer her damit.
Benutzeravatar
Hades
Metalizer
 
 
Beiträge: 6898
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste