HELVETETS PORT

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Helvetets Port

Beitragvon rapanzel » 17. Mai 2009, 11:52

Also im Vergleich zu HEAVY LOAD ist die Band natürlich weiiiit abgeschlagen. Die Scheibe ist auch kein Jahrundert Album welches mal zu einem Klassiker aufsteigen könnte, aber Sie macht Spass und das ist das wichtigste
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20867
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Helvetets Port

Beitragvon Franko » 17. Mai 2009, 12:45

rapanzel hat geschrieben:Also im Vergleich zu HEAVY LOAD ist die Band natürlich weiiiit abgeschlagen. Die Scheibe ist auch kein Jahrundert Album welches mal zu einem Klassiker aufsteigen könnte, aber Sie macht Spass und das ist das wichtigste

Kein Problem.
Aber für mich klingt das noch sehr unausgereift. Das 1x1 des Musizieren sollte man schon beherrschen, wenn man'ne VÖ vorweisen möchte.
Wie man es besser/richtig macht, zeigen ja gerade TRACER
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8558
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Helvetets Port

Beitragvon rapanzel » 17. Mai 2009, 13:30

Franko hat geschrieben:Wie man es besser/richtig macht, zeigen ja gerade TRACER

Allerdings. Dennoch sollten auch die lieber erst nochmal 1-2 Demos zu machen, obwohl sich das erste schon klasse anhört, denn der Sound des Demos ist besser als manche High End Produktion
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20867
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Helvetets Port

Beitragvon darklord » 17. Mai 2009, 18:37

Franko hat geschrieben:Aber fĂĽr mich klingt das noch sehr unausgereift.

Und gerade dadurch klingt es gut.
Benutzeravatar
darklord
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2905
Registriert: 8. Januar 2006, 02:40
Wohnort: Landkreis MĂĽnchen


Re: Helvetets Port

Beitragvon Loomis » 17. Mai 2009, 19:36

darklord hat geschrieben:
Franko hat geschrieben:Aber fĂĽr mich klingt das noch sehr unausgereift.

Und gerade dadurch klingt es gut.

Das ist auch eine, sagen wir mal, "interessante" Interpretation. :-D

Unausgereift hieĂźe fĂĽr mich, dass es eben gerade "noch nicht gut" ist.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 14014
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Helvetets Port

Beitragvon Thunar » 17. Mai 2009, 20:04

Loomis hat geschrieben:
darklord hat geschrieben:
Franko hat geschrieben:Aber fĂĽr mich klingt das noch sehr unausgereift.

Und gerade dadurch klingt es gut.

Das ist auch eine, sagen wir mal, "interessante" Interpretation. :-D

Unausgereift hieĂźe fĂĽr mich, dass es eben gerade "noch nicht gut" ist.


Es kann aber gerade dadurch einen besonderen Charme haben :smile2:
Far Far Far Away - Party Time - Every Time Everywhere....
Tyr(TWOS) (18:06) : Freedom Call sind so fröhlich, das ist schon fast wieder misantrop


http://www.musik-sammler.de/sammlung/thunar
Thunar
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 910
Registriert: 9. November 2005, 23:30
Wohnort: Essen, Stadt des Stahls


Re: Helvetets Port

Beitragvon darklord » 17. Mai 2009, 21:04

Das meinte ich damit, ja.
Benutzeravatar
darklord
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2905
Registriert: 8. Januar 2006, 02:40
Wohnort: Landkreis MĂĽnchen


Re: Helvetets Port

Beitragvon darklord » 4. Juli 2009, 20:57

Johnny_Cool hat geschrieben:Den Sänger hatte ich vor ein paar Jahren mal auf'm KIT getroffen, da wollte er keine Axewielder 10" kaufen mit der geilen Begründung, dass die Band ja nicht aus den 80ern und die Platte keine Rarität ist und er sie deshalb nicht bräuchte. Hab irgendwie nie verstanden, warum jemand, der in den 80ern noch in die Grundschule ging und trotzdem der Meinung ist, dass der Metal nur damals gut war, dieser Tage überhaupt selbst 'ne Band am Start hat... weil wenn alle so denken würden, dann würd sich ja auch keiner Helvetets Port anhören, denn die gab's vor 25 Jahren ja nun mal auch nicht.

Vielleicht hatte er die Platte auch einfach schon, dann wĂĽrd ich das vllt auch sagen :lol:
Benutzeravatar
darklord
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2905
Registriert: 8. Januar 2006, 02:40
Wohnort: Landkreis MĂĽnchen


Re: Helvetets Port

Beitragvon Witchräper » 5. Juli 2009, 15:17

Die erste 7'' von HP finde ich richtig super. Die lief hier eine Zeit lang rauf und runter. War dann auch sehr erfreut, als sie dann endlich das Album fertig hatten. Diamond Claw, Shogun und Exodus to Hell kannte ich schon von der MySpace Seite und die Songs fand ich super. Hatte mir dann sofort die Version mit grünem Vinyl und Patch bei HHO bestellt. Als die Platte dann hier war, war ich total enttäuscht. Bis auf die Songs, die ich auch vorher schon kannte, fand ich das alles ziemlich belanglos. Ist nicht wirklich schlecht, aber gibt mir einfach nichts. Naja mal sehen, was noch so kommt. Den Song aus dem Video finde ich nämlich sehr geil.
Witchräper
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 124
Registriert: 5. Juli 2009, 01:19


Re: Helvetets Port

Beitragvon scarecrow138 » 5. Juli 2009, 15:31

wann kommt denn eigentlich nun die cd version genau?
mĂĽsste ja bald soweit sein
Bild

Bester Song 2009: Helvetets Port - Lightning Rod Avenger
Benutzeravatar
scarecrow138
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2811
Registriert: 10. Februar 2007, 15:22
Wohnort: Saarland


Re: Helvetets Port

Beitragvon darklord » 5. Juli 2009, 20:41

@Witchräper
Joah, Lightning Rod Avenger ist für mich bisher das beste HP Lied, die Albumsachen die ich bisher gehört hab können da imo nicht ganz mithalten.
Benutzeravatar
darklord
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2905
Registriert: 8. Januar 2006, 02:40
Wohnort: Landkreis MĂĽnchen


Re: Helvetets Port

Beitragvon Holy Mighty Stormwitch » 5. Juli 2009, 20:51

Und ich frage mich warum gerade dieser Song es nicht aufs Album geschafft hat. Finde nämlich sowohl das Stück als auch das Video saucool :yeah: .
Na vrh brda vrba mrda
Benutzeravatar
Holy Mighty Stormwitch
Metalizer
 
 
Beiträge: 7430
Registriert: 21. November 2004, 19:23


Re: Helvetets Port

Beitragvon Witchräper » 5. Juli 2009, 21:24

Ich hoffe mal, dass sie den Song noch als 7'' raushauen.
Witchräper
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 124
Registriert: 5. Juli 2009, 01:19


Re: Helvetets Port

Beitragvon scarecrow138 » 5. Juli 2009, 21:27

hat doch gehieĂźen das auf der cd version ein bonus lied dabei ist
schätze mal das es das dann sein wird
aber ne 7" wäre mir aufjedenfall lieber
Bild

Bester Song 2009: Helvetets Port - Lightning Rod Avenger
Benutzeravatar
scarecrow138
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2811
Registriert: 10. Februar 2007, 15:22
Wohnort: Saarland


Re: Helvetets Port

Beitragvon Holy Mighty Stormwitch » 10. Juli 2009, 12:46

Ich les´ gerade in einem anderen Board den Kommentar eines Griechen, der Helvetets Port viel geiler findet als z. B. RAM, weil diese in seinen Augen nur eine langweilige, billige Priest-Kopie sind, während Helvetets Port ja viel undergroundiger und kultiger seien... hahahahaha... :lol: :lol: .
Na vrh brda vrba mrda
Benutzeravatar
Holy Mighty Stormwitch
Metalizer
 
 
Beiträge: 7430
Registriert: 21. November 2004, 19:23


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste