HELVETETS PORT

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Helvetets Port

Beitragvon scarecrow138 » 10. Juli 2009, 16:42

Holy Mighty Stormwitch hat geschrieben:Ich les´ gerade in einem anderen Board den Kommentar eines Griechen, der Helvetets Port viel geiler findet als z. B. RAM, weil diese in seinen Augen nur eine langweilige, billige Priest-Kopie sind, während Helvetets Port ja viel undergroundiger und kultiger seien... hahahahaha... :lol: :lol: .


da hat der Grieche Recht^^
Bild

Bester Song 2009: Helvetets Port - Lightning Rod Avenger
Benutzeravatar
scarecrow138
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2811
Registriert: 10. Februar 2007, 15:22
Wohnort: Saarland


Re: Helvetets Port

Beitragvon SavageManiac » 10. Juli 2009, 16:44

Also ich habe gestern zum ersten mal helvetets port gehört und finde die richtig gut. Gehört auf jeden Fall zu den besten der ganzen neuen Bands.
Benutzeravatar
SavageManiac
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 362
Registriert: 13. April 2009, 19:28
Wohnort: Lauf bei NĂĽrnberg


Re: Helvetets Port

Beitragvon Loomis » 10. Juli 2009, 17:01

SavageManiac hat geschrieben:Also ich habe gestern zum ersten mal helvetets port gehört und finde die richtig gut. Gehört auf jeden Fall zu den besten der ganzen neuen Bands.


Sind wir hier im Ironiethread oder was? :ehm:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 14015
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Helvetets Port

Beitragvon Ulle » 10. Juli 2009, 17:07

Ich versuche zu bgreifen, wie man das gut finden kann...ich schaffe es nicht.
Da dann doch lieber Stikki Fykk. Die machen das absichtlich und auĂźerdem ist es spieltechnisch besser :)
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13377
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Helvetets Port

Beitragvon scarecrow138 » 10. Juli 2009, 17:18

also wenn man Musik wie Primus oder Buckethead gerne hören kann
dann hat man Mit Helvetets Port schiefen riffs keine Probleme
und gerade diese Schiefen Riffs finde ich so verdammt geil
Bild

Bester Song 2009: Helvetets Port - Lightning Rod Avenger
Benutzeravatar
scarecrow138
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2811
Registriert: 10. Februar 2007, 15:22
Wohnort: Saarland


Re: Helvetets Port

Beitragvon Sgt. Kuntz » 10. Juli 2009, 19:46

Na zumindest polarisieren sie antändig, das ist für eine Newcomer-Band schon mal was wert, in dem Fall wohl auch mehr als der reine musikalische Wert.

Ich kenne bisher nur das "Metal Strike" Demo, das fĂĽr mich wie eine Metal-Verarsche von Stefan Raap klingt :oh2:. Muss irgend ein Insider-Witz sein, bei dem ich noch nicht die Pointe verstanden hab :ehm:.
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Re: Helvetets Port

Beitragvon SavageManiac » 10. Juli 2009, 23:52

Sgt. Kuntz hat geschrieben:Na zumindest polarisieren sie antändig, das ist für eine Newcomer-Band schon mal was wert, in dem Fall wohl auch mehr als der reine musikalische Wert.

Ich kenne bisher nur das "Metal Strike" Demo, das fĂĽr mich wie eine Metal-Verarsche von Stefan Raap klingt :oh2:. Muss irgend ein Insider-Witz sein, bei dem ich noch nicht die Pointe verstanden hab :ehm:.


Seht ihr das echt so? Ich mein, die Klischees wurden echt alle erfĂĽllt und die Band versucht wohl irgendwie Heavy Load zu imitieren, aber die Musik find ich sau gut.
Benutzeravatar
SavageManiac
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 362
Registriert: 13. April 2009, 19:28
Wohnort: Lauf bei NĂĽrnberg


Re: Helvetets Port

Beitragvon Acrylator » 11. Juli 2009, 00:27

Also die Stücke die ich bisher gehört habe, finde ich auch langweilig bis maximal "ganz nett". Der Gesamteindruck wird dann noch durch die teilweise für mich als Laien schon rauszuhörende, mangelhafte Beherrschung der Instrumente noch verschlechtert. Wer so simple Stücke auch noch so holprig einspielt, kann doch kein Musiker sein...

"Zweite Liga", wie Oli es ausgedrĂĽckt hat, ist da doch noch geschmeichelt.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13094
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Helvetets Port

Beitragvon Dr. Best » 11. Juli 2009, 05:57

scarecrow138 hat geschrieben:also wenn man Musik wie Primus oder Buckethead gerne hören kann
dann hat man Mit Helvetets Port schiefen riffs keine Probleme
und gerade diese Schiefen Riffs finde ich so verdammt geil

Ich kenne nur 2 Lieder, aber mehr möchte ich auch nie wieder kennen lernen. Schiefe Riffs der Extraklasse konnten zB Voivod immer vorweisen. Helvetets Port haben, und das finde ich grade saulustig, gar keine "schiefen Riffs" sondern können nur nicht gradeaus singen und spielen. Was bei denen schief ist, ist nicht Absicht, sondern Unkönnen. O.o
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4445
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Brig


Re: Helvetets Port

Beitragvon Ulle » 11. Juli 2009, 20:19

Eben! Buckethead und Primus im gleichen Satz wie . Helvetets Port zu erwähnen ist eigentlich schon Frevel. Deswegen hab ich auch einen Punkt dazwischen gedrückt :)
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13377
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Helvetets Port

Beitragvon The Butcher » 11. Juli 2009, 23:05

Ulle hat geschrieben:Eben! Buckethead und Primus im gleichen Satz wie . Helvetets Port zu erwähnen ist eigentlich schon Frevel. Deswegen hab ich auch einen Punkt dazwischen gedrückt :)

:lol: :lol: :lol:
Butcher with stone tools
Carcass of their prey
Savage intention
Carnivorous feast commence
Benutzeravatar
The Butcher
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4846
Registriert: 25. September 2005, 00:24
Wohnort: Island of Domination


Re: Helvetets Port

Beitragvon rapanzel » 12. Juli 2009, 11:32

Holy Mighty Stormwitch hat geschrieben:Ich les´ gerade in einem anderen Board den Kommentar eines Griechen, der Helvetets Port viel geiler findet als z. B. RAM, weil diese in seinen Augen nur eine langweilige, billige Priest-Kopie sind, während Helvetets Port ja viel undergroundiger und kultiger seien... hahahahaha... :lol: :lol: .

Jo, ist klar :lol: :lol:
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20867
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Helvetets Port

Beitragvon Holy Mighty Stormwitch » 12. Juli 2009, 21:45

Doch, der meint das wirklich ernst... aber fĂĽr diesen Mann sind ja auch Maiden, Priest, Saxon und generell alle NWOBHM Bands kein richtiger Metal. Und alles was bekannter und kommerzieller ist als Manilla Road findet keinen Weg in seinen Plattenschrank. Selber schuld, wenn ihm so viel geile Musik entgeht :-D .
Na vrh brda vrba mrda
Benutzeravatar
Holy Mighty Stormwitch
Metalizer
 
 
Beiträge: 7430
Registriert: 21. November 2004, 19:23


Re: Helvetets Port

Beitragvon scarecrow138 » 12. Juli 2009, 21:58

Holy Mighty Stormwitch hat geschrieben:Doch, der meint das wirklich ernst... aber fĂĽr diesen Mann sind ja auch Maiden, Priest, Saxon und generell alle NWOBHM Bands kein richtiger Metal. Und alles was bekannter und kommerzieller ist als Manilla Road findet keinen Weg in seinen Plattenschrank. Selber schuld, wenn ihm so viel geile Musik entgeht :-D .


und was wäre wenn eine band die er hört auf einmal bekannter wird als manilla road
schmeiĂźt er die platten dann weg?
Bild

Bester Song 2009: Helvetets Port - Lightning Rod Avenger
Benutzeravatar
scarecrow138
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2811
Registriert: 10. Februar 2007, 15:22
Wohnort: Saarland


Re: Helvetets Port

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 12. Juli 2009, 22:06

Was fĂĽrn Forum issn das?
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17539
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste