Mercyful Fate / King Diamond

Schreibt euch die Finger wund ├╝ber das gro├če Thema "Metal" - ├╝ber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon tik » 3. April 2020, 13:11

Siebi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:...
Deshalb verstehe ich nicht, warum bei den Ank├╝ndigungen f├╝r die neuen MF/KD LPs ein "Spinesleeve-Format" besonders hervorgehoben wird. Alle normalen Platten haben ein (3 mm) Spine am Sleeve.

Die "Powerslave" und ein paar andere bei mir nicht.

Warum macht das MB? Weil es sich im Beipackpromogeschwurbel rhetorisch geil macht und scheinbar interessierte Fragen aufwirft. :harrr:

Viel schlimmer. Da wei├č der Mr. Muschelschubser alles und dann sowas. Pffft. :angry2:

Das habe ich mir schon gedacht. Wollte aber sicherheitshalber hier im Fachforum nochmal nachfragen, ob mir vielleicht der neueste Spinetrend durchgerutscht ist.

Dann k├Ânnen wir uns demn├Ąchst ja auf so bedeutungsschwangere Ank├╝ndigungen wie "mit Colorsleeve Cover" oder "mit speziellem '3-sides-closed' Cover" etc. freuen... O.o
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beitr├Ąge: 3096
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Acrylator » 3. April 2020, 13:29

tik hat geschrieben:Da musste der Nerd in mir gerade direkt mal nachschauen. Also der R├╝cken der Melissa ist minimalst breiter als der der Powerslave, Herr #Oberhaptiker. :lol:
Da├č Cover f├╝r Doppel-LPs nen breiteren R├╝cken haben, sollte eigentlich so Standard sein.
Als ich fr├╝her mit Presswerken zu tun hatte, konnte man zwischen 3 mm und 5 mm Spine w├Ąhlen. Das von dir verlinkte Cover bei Duophonic (dort hatte ich auch meinen letzten Release pressen lassen) hat einen 3 mm Spine. Also ganz normal. Dann gibt es noch diese Discosleeves. Die haben gar keinen Spine, sind einfach gefalzt.
Deshalb verstehe ich nicht, warum bei den Ank├╝ndigungen f├╝r die neuen MF/KD LPs ein "Spinesleeve-Format" besonders hervorgehoben wird. Alle normalen Platten haben ein (3 mm) Spine am Sleeve.

Ja, die meisten 80er- und 90er-Jahre Pressungen haben wohl einen 3 mm breiten Spine (wobei es auch viele mit 2 oder 2,5 mm gibt - falls das nicht daran liegt, dass die Cover durch jahrelange enge Lagerung schmaler geworden sind). Und bei neueren Pressungen f├Ąllt mir jetzt auf Anhieb auch nur eine einzige mit schmalerem Spine ein: Morbid Angels "Gateways to Annihilation" als Erstauflage.
Ist halt Promogeschw├Ątz.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beitr├Ąge: 13110
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Acrylator » 3. April 2020, 13:31

tik hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:...
Deshalb verstehe ich nicht, warum bei den Ank├╝ndigungen f├╝r die neuen MF/KD LPs ein "Spinesleeve-Format" besonders hervorgehoben wird. Alle normalen Platten haben ein (3 mm) Spine am Sleeve.

Die "Powerslave" und ein paar andere bei mir nicht.

Warum macht das MB? Weil es sich im Beipackpromogeschwurbel rhetorisch geil macht und scheinbar interessierte Fragen aufwirft. :harrr:

Viel schlimmer. Da wei├č der Mr. Muschelschubser alles und dann sowas. Pffft. :angry2:

Das habe ich mir schon gedacht. Wollte aber sicherheitshalber hier im Fachforum nochmal nachfragen, ob mir vielleicht der neueste Spinetrend durchgerutscht ist.

Dann k├Ânnen wir uns demn├Ąchst ja auf so bedeutungsschwangere Ank├╝ndigungen wie "mit Colorsleeve Cover" oder "mit speziellem '3-sides-closed' Cover" etc. freuen... O.o

:lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beitr├Ąge: 13110
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Hugin » 3. April 2020, 20:26

Acrylator hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:...
Deshalb verstehe ich nicht, warum bei den Ank├╝ndigungen f├╝r die neuen MF/KD LPs ein "Spinesleeve-Format" besonders hervorgehoben wird. Alle normalen Platten haben ein (3 mm) Spine am Sleeve.

Die "Powerslave" und ein paar andere bei mir nicht.

Warum macht das MB? Weil es sich im Beipackpromogeschwurbel rhetorisch geil macht und scheinbar interessierte Fragen aufwirft. :harrr:

Viel schlimmer. Da wei├č der Mr. Muschelschubser alles und dann sowas. Pffft. :angry2:

Das habe ich mir schon gedacht. Wollte aber sicherheitshalber hier im Fachforum nochmal nachfragen, ob mir vielleicht der neueste Spinetrend durchgerutscht ist.

Dann k├Ânnen wir uns demn├Ąchst ja auf so bedeutungsschwangere Ank├╝ndigungen wie "mit Colorsleeve Cover" oder "mit speziellem '3-sides-closed' Cover" etc. freuen... O.o

:lol: :lol: :lol:


Also ich hab ein paar 7"-EPs mit "3-sides-open"-Cover.
:ehm:
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beitr├Ąge: 8195
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Acrylator » 3. April 2020, 20:42

Hugin hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:...
Deshalb verstehe ich nicht, warum bei den Ank├╝ndigungen f├╝r die neuen MF/KD LPs ein "Spinesleeve-Format" besonders hervorgehoben wird. Alle normalen Platten haben ein (3 mm) Spine am Sleeve.

Die "Powerslave" und ein paar andere bei mir nicht.

Warum macht das MB? Weil es sich im Beipackpromogeschwurbel rhetorisch geil macht und scheinbar interessierte Fragen aufwirft. :harrr:

Viel schlimmer. Da wei├č der Mr. Muschelschubser alles und dann sowas. Pffft. :angry2:

Das habe ich mir schon gedacht. Wollte aber sicherheitshalber hier im Fachforum nochmal nachfragen, ob mir vielleicht der neueste Spinetrend durchgerutscht ist.

Dann k├Ânnen wir uns demn├Ąchst ja auf so bedeutungsschwangere Ank├╝ndigungen wie "mit Colorsleeve Cover" oder "mit speziellem '3-sides-closed' Cover" etc. freuen... O.o

:lol: :lol: :lol:


Also ich hab ein paar 7"-EPs mit "3-sides-open"-Cover.
:ehm:

:-D
Stimmt, sowas habe ich auch - und mir f├Ąllt gerade ein, sogar mindestens eine 12"... :ehm:
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beitr├Ąge: 13110
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon tik » 3. April 2020, 20:57

Acrylator hat geschrieben:
Hugin hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:...
Deshalb verstehe ich nicht, warum bei den Ank├╝ndigungen f├╝r die neuen MF/KD LPs ein "Spinesleeve-Format" besonders hervorgehoben wird. Alle normalen Platten haben ein (3 mm) Spine am Sleeve.

Die "Powerslave" und ein paar andere bei mir nicht.

Warum macht das MB? Weil es sich im Beipackpromogeschwurbel rhetorisch geil macht und scheinbar interessierte Fragen aufwirft. :harrr:

Viel schlimmer. Da wei├č der Mr. Muschelschubser alles und dann sowas. Pffft. :angry2:

Das habe ich mir schon gedacht. Wollte aber sicherheitshalber hier im Fachforum nochmal nachfragen, ob mir vielleicht der neueste Spinetrend durchgerutscht ist.

Dann k├Ânnen wir uns demn├Ąchst ja auf so bedeutungsschwangere Ank├╝ndigungen wie "mit Colorsleeve Cover" oder "mit speziellem '3-sides-closed' Cover" etc. freuen... O.o

:lol: :lol: :lol:


Also ich hab ein paar 7"-EPs mit "3-sides-open"-Cover.
:ehm:

:-D
Stimmt, sowas habe ich auch - und mir f├Ąllt gerade ein, sogar mindestens eine 12"... :ehm:

Die f├╝nfte Auflage der Pisse "Mit Schinken durch die Menopause" LP hat ein auf 4 Seiten geschlossenes Cover! :lol:
Bild
https://www.discogs.com/de/Pisse-Mit-Sc ... se/8569614
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beitr├Ąge: 3096
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Hugin » 4. April 2020, 11:06

tik hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
Hugin hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:...
Deshalb verstehe ich nicht, warum bei den Ank├╝ndigungen f├╝r die neuen MF/KD LPs ein "Spinesleeve-Format" besonders hervorgehoben wird. Alle normalen Platten haben ein (3 mm) Spine am Sleeve.

Die "Powerslave" und ein paar andere bei mir nicht.

Warum macht das MB? Weil es sich im Beipackpromogeschwurbel rhetorisch geil macht und scheinbar interessierte Fragen aufwirft. :harrr:

Viel schlimmer. Da wei├č der Mr. Muschelschubser alles und dann sowas. Pffft. :angry2:

Das habe ich mir schon gedacht. Wollte aber sicherheitshalber hier im Fachforum nochmal nachfragen, ob mir vielleicht der neueste Spinetrend durchgerutscht ist.

Dann k├Ânnen wir uns demn├Ąchst ja auf so bedeutungsschwangere Ank├╝ndigungen wie "mit Colorsleeve Cover" oder "mit speziellem '3-sides-closed' Cover" etc. freuen... O.o

:lol: :lol: :lol:


Also ich hab ein paar 7"-EPs mit "3-sides-open"-Cover.
:ehm:

:-D
Stimmt, sowas habe ich auch - und mir f├Ąllt gerade ein, sogar mindestens eine 12"... :ehm:

Die f├╝nfte Auflage der Pisse "Mit Schinken durch die Menopause" LP hat ein auf 4 Seiten geschlossenes Cover! :lol:
Bild
https://www.discogs.com/de/Pisse-Mit-Sc ... se/8569614


Vielleicht auch besser so...
:ehm:
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beitr├Ąge: 8195
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon tik » 4. April 2020, 20:17

Hugin hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
Hugin hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:...
Deshalb verstehe ich nicht, warum bei den Ank├╝ndigungen f├╝r die neuen MF/KD LPs ein "Spinesleeve-Format" besonders hervorgehoben wird. Alle normalen Platten haben ein (3 mm) Spine am Sleeve.

Die "Powerslave" und ein paar andere bei mir nicht.

Warum macht das MB? Weil es sich im Beipackpromogeschwurbel rhetorisch geil macht und scheinbar interessierte Fragen aufwirft. :harrr:

Viel schlimmer. Da wei├č der Mr. Muschelschubser alles und dann sowas. Pffft. :angry2:

Das habe ich mir schon gedacht. Wollte aber sicherheitshalber hier im Fachforum nochmal nachfragen, ob mir vielleicht der neueste Spinetrend durchgerutscht ist.

Dann k├Ânnen wir uns demn├Ąchst ja auf so bedeutungsschwangere Ank├╝ndigungen wie "mit Colorsleeve Cover" oder "mit speziellem '3-sides-closed' Cover" etc. freuen... O.o

:lol: :lol: :lol:


Also ich hab ein paar 7"-EPs mit "3-sides-open"-Cover.
:ehm:

:-D
Stimmt, sowas habe ich auch - und mir f├Ąllt gerade ein, sogar mindestens eine 12"... :ehm:

Die f├╝nfte Auflage der Pisse "Mit Schinken durch die Menopause" LP hat ein auf 4 Seiten geschlossenes Cover! :lol:
Bild
https://www.discogs.com/de/Pisse-Mit-Sc ... se/8569614


Vielleicht auch besser so...
:ehm:

Ach komm, die is super!
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beitr├Ąge: 3096
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Vorherige

Zur├╝ck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Silver Bullet und 34 G├Ąste