Seite 9 von 9

Re: 40 Watt Sun - The Inside Room

BeitragVerfasst: 5. März 2016, 19:32
von Acurus-Heiko
Warum?

Re: 40 Watt Sun - The Inside Room

BeitragVerfasst: 5. März 2016, 19:49
von Fire Down Under
Acurus-Heiko hat geschrieben:Warum?

Mal die Berichte vom HoD gelesen? Und das Interview im Deaf Forever? :smile2:

Re: 40 Watt Sun - The Inside Room

BeitragVerfasst: 5. März 2016, 20:00
von Acurus-Heiko
Nein. Kannst Du mich mit wenigen Sätzen aufklären?

Re: 40 Watt Sun - The Inside Room

BeitragVerfasst: 5. März 2016, 20:19
von Fire Down Under
Acurus-Heiko hat geschrieben:Nein. Kannst Du mich mit wenigen Sätzen aufklären?

Der Gig aufm HoD war den Berichten zufolge rein akustischer Natur mit nur neuen Songs außer einem alten, der aber auch akustisch gespielt wurde. Das Interview hab ich nicht mehr komplett im Kopf, aber Walker sagte darin aus, dass er mit der Metal-Szene nicht mehr wirklich was am Hut hat.

Re: 40 Watt Sun - The Inside Room

BeitragVerfasst: 5. März 2016, 20:38
von Acurus-Heiko
Danke Dir.

Re: 40 Watt Sun - The Inside Room

BeitragVerfasst: 6. März 2016, 15:55
von warstarter
Trotzdem den Sound nicht selber machen, Bitte!

Re: 40 Watt Sun - The Inside Room

BeitragVerfasst: 29. Juli 2019, 20:12
von Flossensauger
Die Songs für die 3. Platte klangen auf Akustikgitarre schon mal gut. Durchkomponiert sind sie, es muss nur noch aufgenommen werden. Vielleicht geht's dieses Jahr noch in's Studio.

Re: 40 Watt Sun - The Inside Room

BeitragVerfasst: 29. Juli 2019, 20:24
von Dr. Best
Flossensauger hat geschrieben:Die Songs für die 3. Platte klangen auf Akustikgitarre schon mal gut. Durchkomponiert sind sie, es muss nur noch aufgenommen werden. Vielleicht geht's dieses Jahr noch in's Studio.

Was? Wann? Wo? Wie?

Re: 40 Watt Sun - The Inside Room

BeitragVerfasst: 29. Juli 2019, 20:37
von Flossensauger
Dr. Best hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Die Songs für die 3. Platte klangen auf Akustikgitarre schon mal gut. Durchkomponiert sind sie, es muss nur noch aufgenommen werden. Vielleicht geht's dieses Jahr noch in's Studio.

Was? Wann? Wo? Wie?


Na, als wir wegen dem Axegrinder-Konzert in London waren haben wir noch Patrick Walker, den Orange Goblin Sänger, die Band "The River" und den Ex-Herausgeber vom Terrorizer besucht. Muss sich ja lohnen.

Patrick Walker wohnt in einer ehemaligen Kirche in einer 8000 Einwohner Kleinstadt in Küstennähe, hat ein zwei jähriges Kind, seine Frau verdient gut, er kocht ein gutes veganes und ein sehr gutes Lammcurry, hat sich für die Einrichtung eines diy-Kinos im Ort engagiert, wo er einen Stammplatz hat und auch mal Mittwochs morgens, wenn das Kind im Hort ist schwarz weisse Audrey Hepburn Filme alleine schaut.

Er trinkt gerne mittags die erste pint, die neuen Songs für das dritte 40 Watt Sun Album klingen auf der Akustikgitarre sehr gut und er wirkte wohl etwas traurig, als wir ihn nach vier Stunden an einem Sonntag Nachmittag wieder verliessen. Bekommt wohl nicht so viel Besuch. Und er ist jünger als ich, das hätte ich nicht gedacht.

Re: 40 Watt Sun - The Inside Room

BeitragVerfasst: 16. Dezember 2019, 13:38
von Dr. Best
Ich habe mir den Tag heute frei, habe Kopfschmerzen des Grauens und muss nebenher panisch meine Bude ausräumen, da in 2 Wochen Umzug ist. Und beim Plattenpacken fiel mir eben das 40 Watt Sun-Debut in die Hände - spontan könnte ich nicht sagen, wann das gute Stück zuletzt lief. Und es hatte seine Gründe, geht es mir mit dem Album noch immer wie damals, 2011:

Dr. Best hat geschrieben:Übrigens kann ich mir das Album kaum anhören,[...] jedes Mal, wenn ich es anhöre möchte ich einfach wieder zurück auf Tour, und allabendlich mit einer schön organischen Version der Songs umhüllt werden. Im Augenblick lässt mich das Album einfach vollkommen einsam zurück.


Genau das ist wieder passiert: nach 2 Liedern musste ich ausmachen und sitze komplett zerstört in einer zwischen Leere und Chaos pendelnden Wohnung, voller Sehnsucht nach dieser wundervollen Zeit auf Tour und anschließend bei seinen beiden Akustik-Gigs. Fühle mich einsam, leer und verlassen statt geborgen und voller Vorfreude auf neue Anfänge und flenne wie ein kleines Kind. Mal sehen, ob ich das Ende der Platte noch erreiche....

In other news sei erwähnt, dass 40 Watt Sun respektive Patrick Walker je einen Auftritt am Donnerstag und Freitag des Roadburn absolvieren, einmal als Band (mit dem kompletten ersten Album) und einmal Solo mit neuen Songs und Covern. Schade, falsche Tage und zu weit entfernt .mhmpf:

Re: 40 Watt Sun - The Inside Room

BeitragVerfasst: 16. Dezember 2019, 20:40
von Cromwell
Hang in there, Doktor!
An den 2011er Akustikauftritt in Leipzig habe ich auch viele gute Erinnerungen.