Death 'Til Death - hier soll zu Tode diskutiert werden!

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Death 'Til Death - hier soll zu Tode diskutiert werden!

Beitragvon Pavlos » 20. Juli 2021, 20:19



Obsolete aus Minneapolis haben nach ihrer 2018er EP nun endlich(!!) ihr Debüt "Animate/Isolate" rausgehauen. Technischer Thrash/Death Metal, der nach Cynic und (späteren) Death, aber manchmal auch nach neueren Truppen wie Vektor oder Obscura klingt. Dass die Gitarren tight gespielt sind ist ja quasi Genre-Standard, aber wie der pumpende Bass und die wuchtigen Drums zusammen eine Symbiose des Metzelns eingehen, das ist schon wunderbar anzuhören. Ein Fest für Puristen....zu haben u.a. für elfeurofuffzich im vom Siebinger (zurecht) stets gelobten sm-metal-Shop.

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24180
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Death 'Til Death - hier soll zu Tode diskutiert werden!

Beitragvon Achim F. » 20. Juli 2021, 22:03

Siebi hat geschrieben:
Achim F. hat geschrieben:https://youtu.be/dSwikxD708U
https://youtu.be/8o9wryFcMw8

Wer ein paar Minuten Zeit hat, hört hier den aktuell weltbesten Death Metal!

LP und CD wurden via Frau Mousika, die über einen persönlichen Draht zur Band verfügt, gestern bestellt. Danke!


Das Vinyl wurde hier ebenfalls geordert. Freu mich drauf!
Benutzeravatar
Achim F.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1192
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Death 'Til Death - hier soll zu Tode diskutiert werden!

Beitragvon Franko » 18. August 2021, 19:56

Momentan bin ich wieder etwas mehr im Death Metal Modus, neue CANNIBAL CORPSE sehr ordentlich! Die neue ENDSEEKER läuft gerade im Stream, gefällt mir auch.
Welche Tipps habet ihr fĂĽr mich? Richtung: GRUESOME, DEATH, AUTOPSY ...
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8674
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Death 'Til Death - hier soll zu Tode diskutiert werden!

Beitragvon Achim F. » 18. August 2021, 22:17

Franko hat geschrieben:Momentan bin ich wieder etwas mehr im Death Metal Modus, neue CANNIBAL CORPSE sehr ordentlich! Die neue ENDSEEKER läuft gerade im Stream, gefällt mir auch.
Welche Tipps habet ihr fĂĽr mich? Richtung: GRUESOME, DEATH, AUTOPSY ...


UNDEAD - FALSE PROHECIES
TEMPLE OF DREAD - HADES UNLEASHED
REINCARNAGE - REAP
GRACELESS - WHERE VULTURES KNOW YOUR NAME
Benutzeravatar
Achim F.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1192
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Death 'Til Death - hier soll zu Tode diskutiert werden!

Beitragvon Franko » 20. August 2021, 09:50

Achim F. hat geschrieben:
Franko hat geschrieben:Momentan bin ich wieder etwas mehr im Death Metal Modus, neue CANNIBAL CORPSE sehr ordentlich! Die neue ENDSEEKER läuft gerade im Stream, gefällt mir auch.
Welche Tipps habet ihr fĂĽr mich? Richtung: GRUESOME, DEATH, AUTOPSY ...


UNDEAD - FALSE PROHECIES
TEMPLE OF DREAD - HADES UNLEASHED
REINCARNAGE - REAP
GRACELESS - WHERE VULTURES KNOW YOUR NAME

Die TEMPLE OF DREAD find ich sehr gut. Thx!!
Die letzte BENEDICTION ist ja auch saustark.
Bin js jetzt nicht der allzu große Death Metal Fan, deshalb will/werde ich mir auch auch nur max. 2-3 Alben kaufen, aber die sollen sitzen. TEMPLE OF DREAD könnte durchaus dabei sein.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8674
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Death 'Til Death - hier soll zu Tode diskutiert werden!

Beitragvon TheSchubert666 » 20. August 2021, 10:05

Franko hat geschrieben:
Achim F. hat geschrieben:
Franko hat geschrieben:Momentan bin ich wieder etwas mehr im Death Metal Modus, neue CANNIBAL CORPSE sehr ordentlich! Die neue ENDSEEKER läuft gerade im Stream, gefällt mir auch.
Welche Tipps habet ihr fĂĽr mich? Richtung: GRUESOME, DEATH, AUTOPSY ...


UNDEAD - FALSE PROHECIES
TEMPLE OF DREAD - HADES UNLEASHED
REINCARNAGE - REAP
GRACELESS - WHERE VULTURES KNOW YOUR NAME

Die TEMPLE OF DREAD find ich sehr gut. Thx!!
Die letzte BENEDICTION ist ja auch saustark.
Bin js jetzt nicht der allzu große Death Metal Fan, deshalb will/werde ich mir auch auch nur max. 2-3 Alben kaufen, aber die sollen sitzen. TEMPLE OF DREAD könnte durchaus dabei sein.

Gibt zwar die Band nicht mehr, aber sollte dann auch noch in dein Beuteschema passen:
Morbus Chron sowie die Nachfolgeband Sweven.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 7297
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: Death 'Til Death - hier soll zu Tode diskutiert werden!

Beitragvon Achim F. » 20. August 2021, 20:37

Franko hat geschrieben:
Achim F. hat geschrieben:
Franko hat geschrieben:Momentan bin ich wieder etwas mehr im Death Metal Modus, neue CANNIBAL CORPSE sehr ordentlich! Die neue ENDSEEKER läuft gerade im Stream, gefällt mir auch.
Welche Tipps habet ihr fĂĽr mich? Richtung: GRUESOME, DEATH, AUTOPSY ...


UNDEAD - FALSE PROHECIES
TEMPLE OF DREAD - HADES UNLEASHED
REINCARNAGE - REAP
GRACELESS - WHERE VULTURES KNOW YOUR NAME

Die TEMPLE OF DREAD find ich sehr gut. Thx!!
Die letzte BENEDICTION ist ja auch saustark.
Bin js jetzt nicht der allzu große Death Metal Fan, deshalb will/werde ich mir auch auch nur max. 2-3 Alben kaufen, aber die sollen sitzen. TEMPLE OF DREAD könnte durchaus dabei sein.


DIE TEMPLE OF DREAD halte ich ohne Übertreibung für das beste "klassische" Death Metal Album seit Jahren. Keine Sekunde verschenkt. Da sitzt jedes brutale Tönchen wie ne Eins.
Benutzeravatar
Achim F.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1192
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Death 'Til Death - hier soll zu Tode diskutiert werden!

Beitragvon Franko » 25. August 2021, 16:04

TheSchubert666 hat geschrieben:
Franko hat geschrieben:
Achim F. hat geschrieben:
Franko hat geschrieben:Momentan bin ich wieder etwas mehr im Death Metal Modus, neue CANNIBAL CORPSE sehr ordentlich! Die neue ENDSEEKER läuft gerade im Stream, gefällt mir auch.
Welche Tipps habet ihr fĂĽr mich? Richtung: GRUESOME, DEATH, AUTOPSY ...


UNDEAD - FALSE PROHECIES
TEMPLE OF DREAD - HADES UNLEASHED
REINCARNAGE - REAP
GRACELESS - WHERE VULTURES KNOW YOUR NAME

Die TEMPLE OF DREAD find ich sehr gut. Thx!!
Die letzte BENEDICTION ist ja auch saustark.
Bin js jetzt nicht der allzu große Death Metal Fan, deshalb will/werde ich mir auch auch nur max. 2-3 Alben kaufen, aber die sollen sitzen. TEMPLE OF DREAD könnte durchaus dabei sein.

Gibt zwar die Band nicht mehr, aber sollte dann auch noch in dein Beuteschema passen:
Morbus Chron sowie die Nachfolgeband Sweven.

Morbus Chron sagen mir leider nicht so zu, wobei ich das Cover des ersten Albums ziemlich geil finde. Trotzdem danke fĂĽr den Tipp! :drunk:
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8674
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Death 'Til Death - hier soll zu Tode diskutiert werden!

Beitragvon Acrylator » 25. August 2021, 18:07

Pavlos hat geschrieben:

Obsolete aus Minneapolis haben nach ihrer 2018er EP nun endlich(!!) ihr Debüt "Animate/Isolate" rausgehauen. Technischer Thrash/Death Metal, der nach Cynic und (späteren) Death, aber manchmal auch nach neueren Truppen wie Vektor oder Obscura klingt. Dass die Gitarren tight gespielt sind ist ja quasi Genre-Standard, aber wie der pumpende Bass und die wuchtigen Drums zusammen eine Symbiose des Metzelns eingehen, das ist schon wunderbar anzuhören. Ein Fest für Puristen....zu haben u.a. für elfeurofuffzich im vom Siebinger (zurecht) stets gelobten sm-metal-Shop.

:yeah:

Da kann ich nur zustimmen, nachdem ich das Album inzwischen auch so einige Male gehört habe! Hammerteil, für alle, die ihren Death-/Thrash gerne komplex, aber trotzdem rasant und mit nicht klinischer Produktion haben!
Bin nur durch das Review im DF darauf aufmerksam geworden und war mir schon ohne einen Ton gehört zu haben sicher, dass das was für ich ist!
Bei CYNIC würde ich übrigens nur die frühen Demos als Vergleich gelten lassen und spätere DEATH sind im Schnitt langsamer und ausladender (die Songs gehen bei OBSOLETE im Schnitt ja nicht einmnal 4 Minuten).
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13211
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron