Es regnet US Metal-Perlen

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Es regnet US Metal-Perlen

Beitragvon Acurus-Heiko » 4. Juli 2021, 11:07

Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6458
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Es regnet US Metal-Perlen

Beitragvon Acurus-Heiko » 30. August 2021, 21:21

Zwei offenbar ziemliche starke Releases von Underground Records:

(Mexikaner*Innen fronted Metal)

Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6458
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Es regnet US Metal-Perlen

Beitragvon Acurus-Heiko » 2. Dezember 2021, 00:39

Da gibt es seit ein paar Monaten so ein kleines Label mit dem Namen "FHM Records" in Frankfurt am Main. Die haben das unangefochtene US-Metal Überwerk "EXXPLORER - Symphonies Of Steel" rereleast. Interessant daran ist, dass das 1985er Demo mit dabei ist. Bisher war dieses Demo nur als Bootleg erhältlich. Die drei entsprechenden Songs bewegen sich durchgehend auf de Niveau von Symphonies of Steel, fielen im Sound aber ab. Inwieweit da noch was bei dem Rerelease verbessert wurde, ist mir nicht bekannt. So klang das bisher ...

Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6458
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Es regnet US Metal-Perlen

Beitragvon Siebi » 2. Dezember 2021, 19:42

Acurus-Heiko hat geschrieben:Da gibt es seit ein paar Monaten so ein kleines Label mit dem Namen "FHM Records" in Frankfurt am Main. Die haben das unangefochtene US-Metal Überwerk "EXXPLORER - Symphonies Of Steel" rereleast. Interessant daran ist, dass das 1985er Demo mit dabei ist. Bisher war dieses Demo nur als Bootleg erhältlich. Die drei entsprechenden Songs bewegen sich durchgehend auf de Niveau von Symphonies of Steel, fielen im Sound aber ab. Inwieweit da noch was bei dem Rerelease verbessert wurde, ist mir nicht bekannt. So klang das bisher ...


Danke fĂĽr den Tipp!
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18408
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste